Ergebnis 1 bis 4 von 4

Verpflichtungserklärung Einreisedatum später als Visum

Erstellt von chrima, 08.04.2014, 19:44 Uhr · 3 Antworten · 1.811 Aufrufe

  1. #1
    chrima
    Avatar von chrima

    Verpflichtungserklärung Einreisedatum später als Visum

    Hallo

    Wir laden jemanden aus TH nach D ein. Ich habe heute die Verpflichtungserklärung abgeholt. Leider habe ich mich beim voraussichtlichem Einreisedatum um einen Tag verhauen.
    Es liegt einen Tag nach dem Einreisedatum im Visaantrag.
    Ich habe nun gelesen, dass man sich sowieso für den gesamten Aufenthalt verpflichtet und das Datum in der Verpflichtungserklärung nur voraussichtlich ist und daher keine große Rolle spielt, schon gar nicht wenn es so nah beieinander liegt.

    Hat jemand eventuell mit einem solchem Fall Erfahrung? Visum wird in BKK beantragt.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Wenn Du schon alles gelesen hast, warum fragst Du dann?

    Ich wäre da vorsichtig und würde nochmal bei der Ausländerbehörde nachfragen oder ggf. eine Änderung beim Datum veranlassen......Wenn der "Eingeladene" am Einreisetag abtaucht, könnte die Verpflichungserklärung u.U. unwirksam sein.

    Wenn es bei der Botschaft auffällt, gibt es ein No-Go......mit anschliessendem Neuversuch.

    Die Incoming-Versicherung zur Vorlage bei der Botschaft ist ebenso von Vorteil wie die Rückflugtickets, genauso wie die glaubwürdigen Anscheinsbeweise für die Rückkehrwilligkeit vorliegen sollten

  4. #3
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    5. Gültigkeitsdauer
    Die Dauer der Verpflichtung aufgrund einer Verpflichtungserklärung erstreckt sich „vom Beginn der voraussichtlichen Visumgültigkeit oder Tag der Einreise am .... bis zur Beendigung des Aufenthalts des Ausländers oder bis zur Erteilung eines Aufenthaltstitels für einen anderen Aufenthaltszweck“. Dies wurde zur Rechtssicherheit auf dem ab 1. Januar 2005 geltenden amtlich vorgeschriebenen Vordruck explizit vermerkt. Die Möglichkeit, während der Gültigkeit des Visums aus- und wieder einzureisen (z.B. zu Besuchszwecken) bleibt davon (vgl. auch § 6 Absatz 2 AufenthG) unbenommen.

    Quelle: http://www.frankfurt.de/sixcms/media...tt-deutsch.pdf


  5. #4
    chrima
    Avatar von chrima
    Zitat Zitat von Tramaico Beitrag anzeigen
    ...„vom Beginn der voraussichtlichen Visumgültigkeit oder Tag der Einreise am .... bis zur Beendigung des Aufenthalts des Ausländers...
    Diese Darstellung habe ich auch meist gefunden. Danke für den Link.

    Zitat Zitat von sanukk Beitrag anzeigen
    Die Incoming-Versicherung zur Vorlage bei der Botschaft ist ebenso von Vorteil wie die Rückflugtickets, genauso wie die glaubwürdigen Anscheinsbeweise für die Rückkehrwilligkeit vorliegen sollten
    Die Versicherung ist auch abgeschlossen und auch mit dem richtigen Datum
    Übrigens 71€ für 90 Tage bei der Hanse-Merkur, nennt sich Visum-Plus, finde ich sehr günstig.

    Um die Erteilung des Visums mache ich mir ansonsten keine Sorgen, die eingeladene Person war schon drei mal in D, zumindest gehe ich nicht von einer Ablehnung aufgrund von fehlender Rückkehrwilligkeit aus.

    Zitat Zitat von sanukk Beitrag anzeigen
    Wenn Du schon alles gelesen hast, warum fragst Du dann?

    ...Wenn es bei der Botschaft auffällt, gibt es ein No-Go......mit anschliessendem Neuversuch...
    Weil das alles Theorie ist und ich hoffe, dass jemand praktische Erfahrungen hat, vielleicht sogar mit der Botschaft in BKK und bestätigen kann, dass das ein no go ist oder eben nicht.

Ähnliche Themen

  1. Visum als Deutsches Ehe-Rentner Paar
    Von Silom-O-matic im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.01.13, 03:43
  2. Visum länger als 4Wochen?
    Von smile im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 21.05.12, 10:50
  3. China-Visum leichter als EU-Visum?
    Von Florian im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.10.06, 07:45
  4. Heirats-"Visum"
    Von Harakon im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 03.05.02, 00:09
  5. TH/D Ehe als Lebensunterhalt
    Von Jinjok im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 11.01.02, 12:29