Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 24

Vereidigter Dolmetscher für Eheschließung?

Erstellt von franki, 04.04.2011, 14:17 Uhr · 23 Antworten · 4.817 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von franki

    Registriert seit
    18.01.2004
    Beiträge
    2.444

    Vereidigter Dolmetscher für Eheschließung?

    Hallo,

    ich war heute beim Standesamt und habe den Termin für die Eheschließung bekommen. Der Standesbeamtin habe ich vorgeschlagen, das eine Freundin meiner Frau mitkommt, die schon länger hier lebt und bei Bedarf übersetzt. Die Standesbeamtin meinte aber, das das nicht ausreicht, sondern das bei der Zeremonie ein vereidigter Dolmetscher dabei sein muß. Nun habe ich mal im Netz gesucht: einen solchen scheint es in Dresden und Umgebung nicht zu geben, da müssten wir für diese Viertelstunde im Standesamt extra jemand aus Berlin kommen lassen. Wie sind eure Erfahrungen: kann sie das verlangen? Wer hat mit vereidigtem Dolmetscher geheiratet?

    Gruß von Franki.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von chrissibaer

    Registriert seit
    31.08.2007
    Beiträge
    682
    In Chemnitz gibts einen, ich such heute Abend mal seine Tel.-Nr. raus.

    Was micht wundert ist allerdings, dass die in DD einen vereidigten wollen. Es gibt andere Landkreise in Sachsen, wo dem nicht so ist, vom Vogtlandkreis weiß ich es mit Sicherheit. Frag doch noch einmal nach, auf welche Vorschrift das Standesamt DD sich bezieht.

  4. #3
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von franki Beitrag anzeigen
    *
    Dies scheint immer im Ermessen des jeweiligen Standesbeamten zu liegen.
    Bei unserer Trauung war der Standesbeamte - mit dem ich vorher schon sehr gut zurecht kam und der sehr hilfsbereit war - mit dem verstaendnisvollem Nicken meiner Frau an den richtigen Stellen zufrieden.

    Allerdings bestand der gleiche Standesbeamte ein wenig spaeter bei einer naechsten Deutsch-Thai-Trauung auch auf einen Dolmetscher, obwohl die Voraussetzungen (A1) die gleichen waren.
    Warum?
    Mai ruu.

  5. #4
    Avatar von andydendy

    Registriert seit
    25.12.2003
    Beiträge
    2.746
    da würde ich mir ein neues standesamt suchen, da deine freundin ja a1 haben muss reicht für das standesamt.
    kannst da ja mal im nächsten gespräch andeuten das du vielleicht an einem anderen ort heiraten willst,
    dann wird sie ganz schnell eine freundin zulassen.

    rechtlich hat die standesbeamtin recht, muss aber nicht unbedingt so von ihr ausgelegt werden.

  6. #5
    Avatar von franki

    Registriert seit
    18.01.2004
    Beiträge
    2.444
    Danke chrissibaer, den in Chemnitz habe ich im Netz jedenfalls nicht gefunden. Kannst Du mir Name und Telefonnummer per PN senden? Ich habe so das Gefühl, das sich das auf eine 'Laune' der Standesbeamtin bezieht, keine Vorschrift des Standesamtes DD. Sie will meine zukünftige Frau auch vor der Eheschließung noch mal sehen und ihre 'Sprachkenntnisse checken' und wenn diese nicht ausreichen sind muß der Dometscher dabei sein. Aber klar, mit A1 Level kann man natürlich die 'warmen Worte' der Standesbeamtin noch nicht Wort für Wort übersetzen...

    Gruß von Franki.

    P.S. andyendy: Das geht doch nicht ohne Weiteres, man muß doch an seinem Wohnort heiraten, oder? Außerdem hat sie nun alle Papiere.

    strike: Ja, vielleicht habe ich sie verärgert, als ich sagte, das ich kein großes Brimborium will, da wir in Thailand schon traditionell geheiratet (theng ngan) haben.

  7. #6
    Avatar von chrissibaer

    Registriert seit
    31.08.2007
    Beiträge
    682
    Hast eine Mail.

  8. #7
    Avatar von sombath

    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    2.733
    Hallo Franki ,
    also bei uns ( Bayern ) war nur ein Sprachkundiger erforderlich .
    So steht es auch im Gesetz .
    Auch beim Notar war nur ein Sprachkundiger erforderlich
    ( der Notar hat uns das Gesetz vorgelesen , daß ein Sprachkundiger erforderlich ist
    und kein vereid. Übersetzer )

    Gruß
    Sombath

  9. #8
    Avatar von franki

    Registriert seit
    18.01.2004
    Beiträge
    2.444
    @sombath

    In Sachsen sollte das doch eigentlich nicht so anders sein. Was ist das für ein Gesetz? Was habt ihr noch beim Notar gemacht? Ehevertrag?

    Gruß von Franki.

  10. #9
    Avatar von sombath

    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    2.733
    Hallo Franki,
    das Gesetz weiß ich nicht mehr,da der Notar das nur vorgelesen hat.
    Nein , kein Ehevertrag sondern einen Erbvertrag .
    Ich war mit Tochter und Ehefrau beim Notar und wir haben
    das evtl.Erbe klar und fest gemacht .

    Gruß
    Sombath

  11. #10
    Avatar von andydendy

    Registriert seit
    25.12.2003
    Beiträge
    2.746
    P.S. andyendy: Das geht doch nicht ohne Weiteres, man muß doch an seinem Wohnort heiraten, oder? Außerdem hat sie nun alle Papiere.

    du muss nicht an deinem wohnort heiraten und die papiere gehören dir und nicht dem standesamt. wie schon von anderen gesagt,
    ist nee reine auslegungsache von standesbeamtin und wenn dir die standesbeamtin dir nicht gefällt, dann würde ich ihr auch das
    unmissverständlich sagen, soll doch ein schöner tag werden. kannste ihr auch offen sagen das du das als schikane ansiehst
    und deswegen die möglichkeit eines anderen standesamtes in betracht siehst.

    mein standesbeamte hat eine stunde auf die braut gewartet, weil die thaimädels die haare von meiner frau nicht fertig
    bekommen haben. hat dann nur gefragt ob ich heute heiraten will und wie ich ja gesagt habe, da er gesagt nagut dann warten
    wir halt.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wie wird man vereidigter Thai- Übersetzer ?
    Von lucky2103 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 04.03.13, 17:32
  2. Vereidigter Übersetzer
    Von olisch im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 06.06.07, 07:46
  3. Dolmetscher für Eheschließung
    Von Rooy im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 18.09.06, 14:01
  4. Dolmetscher
    Von ThaiRalf im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.03.06, 00:54
  5. Eheschließung
    Von alien im Forum Treffpunkt
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26.05.04, 20:58