Ergebnis 1 bis 8 von 8

Veränderte Website der Deutschen Botschaft in Bangkok

Erstellt von waanjai, 11.07.2004, 20:25 Uhr · 7 Antworten · 1.870 Aufrufe

  1. #1
    waanjai
    Avatar von waanjai

    Veränderte Website der Deutschen Botschaft in Bangkok

    Seit kurzem hat die Deutsche Botschaft in Bangkok eine Website mit drastisch veränderten Aussehen und Zuschnitt. Mag durchaus dem aktuellen Aufgabenspektrum und Selbstdarstellungswünschen entsprechen, aber viele Merkblätter und Downloads der Rechts- und Konsularabteilung sind - zumindestens zur Zeit - nicht mehr auffindbar. Deutsche Botschaft in Bangkok

    Dies betrifft auch die Vordrucke für
    a. ein Schengen-Visum (Besuchsvisum bis zu 90 Tagen)
    b. die Aufenthaltserlaubnis (sog. Nationales Visum - sei es für ein Heiratsvisum, sei es als Ehegattennachzugsvisum nach erfolgter Heirat in Thailand,als Kindernachzugsvisum oder als Sprachvisum - gültig über 90 Tage).

    Vielleicht kommen die z.Zt. fehlenden links und downloads ja wieder. Zwischenzeitlich müssen sich die interessierten Leser jedoch mit den beiden folgenden Threads hier im Forum "Behörden & Papiere" begnügen:

    1. Visa- und Einreisebestimmungen für D - Textsammlung

    2. Merkblatt "Eheschließung zwischen Deutschen und Thailändern"

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Chak2
    Avatar von Chak2

    Re: Veränderte Website der Deutschen Botschaft in Bangkok

    Sehr nützliche Informationen findet man da jetzt. Ich wollte schon immer mal unbedingt den Lebenslauf des Botschafters lesen.

    Aber ich meine, die Informationen sind doch alle noch da unter "Willkommen in Deutschland" (welch Hohn), zumindest das Antragsformular für das Schengenvisum habe ich da gefunden.

  4. #3
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.288

    Re: Veränderte Website der Deutschen Botschaft in Bangkok

    @waanjai

    Das Antragsfomular für ein nationales Visum habe ich mir bei Kiesowruntergeladen, war wesentlich besser als das auf der Botschaft.


    Juergen

  5. #4
    weedy
    Avatar von weedy

    Re: Veränderte Website der Deutschen Botschaft in Bangkok

    Also ich konnte den Antrag recht schnell als pdf unter Visabestimmungen finden! Ich hatte jetzt nicht die Zeit alles zu checken, denke aber eigentlich, das die Seite mehr Info und Angebot als die vorherige bietet. Gruss

  6. #5
    waanjai
    Avatar von waanjai

    Re: Veränderte Website der Deutschen Botschaft in Bangkok

    @ Chak2
    Glaube auch, Du triffst den richtigen Zungenschlag :-) Ich war viel zu diplomatisch.
    Habe inzwischen auch den Vordruck für ein Schengen-Visum gefunden. Dann ´mal wieder nicht. Was mir allerdings aufgefallen ist: Das Antragsformular ist immer noch nur Dt./Engl. hat immer noch keine Übersetzung der Fragen ins Thai !

    @JT29 Was ein Service im Kontrast zum Schengen-Visum-Antrag!

    @ Alle. Die Änderung der äußeren Gestaltung der website scheint auch dafür genutzt zu werden, einmal wieder die Voraussetzungen für die Erteilung von Besuchsvisa zu verschärfen / zu verändern:

    Nett eingepackt zwischen einigen anderen - in jedem Fall vorzulegenden Unterlagen (andere sind abhängig vom Antragssteller)....

    "Folgende Unterlagen müssen immer vorgelegt werden:

    - Ein vollständig und inhaltlich korrekt ausgefüllter Antrag zusammen mit einem Passfoto- (5 x 3 cm, heller Hintergrund). Sie müssen jede Frage beantworten, sonst kann Ihr Antrag nicht bearbeitet werden.

    - Gültiger Reisepass oder Reisedokument, das von allen Schengen-Staaten anerkannt wird und das mindestens noch drei Monate nach Ablauf des Visums gültig ist.

    - Finanzierungsnachweis: eine förmliche Verpflichtungserklärung gem. § 84 AuslG für Besuchsreisen, oder eine Einladung Ihrer Geschäftspartner in Deutschland für Geschäftsreisen oder Unterlagen Ihrer Bank, aus denen hervorgeht, dass Sie die Reise selbst finanzieren können

    - Nachweis des Reiseweges, z.B. Flugreservierung über Hin- und Rückflug oder Hin- und Weiterflug aus den Schengen-Staaten. Es muss bei Antragstellung kein Ticket vorgelegt werden!!!

    - Nachweis über die Unterkunft (Hotelreservierung oder Einladungsschreiben)

    - Nachweis über ausreichende [highlight=yellow:b27e8eaa04]Kranken-/ Unfallversicherung (mind. 30.000 Euro oder 2.000.000 Baht) [/highlight:b27e8eaa04] für die Zeit Ihres Aufenthaltes in Europa

    - 1 Kopie aller vorgelegten Unterlagen (vom Reisepass: Kopie der Doppelseite mit dem Passfoto-)

    - Gebühren in Thai. Baht je nach Wechselkurs: Visum bis 30 Tage 25 Euro; bis 90 Tage max. 35 Euro

    hat sich eine neue Konkretisierung - gelb markiert - eingeschlichen.
    Quelle

    Vor einigen Wochen war diese Konkretisierung schon in einem ausländischen Thai-Forum von einem Schweden als Neuheit ab dem 1.7.2004 mitgeteilt worden. Ich habe eigentlich nichts gegen diese Konkretisierung - mit irgendwelchen Versicherungspolicen, die das Papier nicht wert sind, auf dem sie geschrieben sind, ist ja wirklich keinem gedient - bekomme aber immer einen "dicken Hals", wenn ich sehe, wie so etwas dann flugs angelegentlich einer Umstellung ´mal so kurz "untergeschoben" wird. So ganz ohne speziellen Hinweis. Monate später heißt es dann: Wieso neu? - Können uns da garnicht so richtig erinnern.

  7. #6
    waanjai
    Avatar von waanjai

    Re: Veränderte Website der Deutschen Botschaft in Bangkok

    Aufgrund von Anfragen - ich war sicherlich nicht der einzigste :-) - hat die Deutsche Botschaft in Bangkok nun wieder den Vordruck für ein nationales Visum (Antrag auf eine Aufenthaltserlaubnis) auf ihrer Website. Den Anregungen folgend ist nun der Vordruck nicht mehr nur als html-Datei, sondern als pdf-Datei downloadbar.



    Antrag auf Visum über 90 Tage

  8. #7
    waanjai
    Avatar von waanjai

    Re: Veränderte Website der Deutschen Botschaft in Bangkok

    Neu ist übrigens auch ein Merkblatt in thailändischer Sprache, das die Antragstellung einer Aufenthaltserlaubnis/Nationales Visum, über 90 Tage (als Heiratsvisum, als Visum für die Familienzusammenführung nach erfolgter Eheschließung in Thailand sowie als Visum für den Familiennachzug von Kindern) erläutert.
    Merklblatt Visum ueber 90 Tage in Thai

  9. #8
    waanjai
    Avatar von waanjai

    Re: Veränderte Website der Deutschen Botschaft in Bangkok

    .... und weil das Merkblatt "Eheschließungen" - leider nicht separat downloadbar, nur als natürlich ausdruckbares html-Dokument erhältlich - auch nicht sofort auffindbar ist, sondern einiges an Suchen voraussetzt, hier auch ein link zum Merkblatt Eheschließungen der Deutschen Botschaft in BKK


    Schließlich auch noch der Link zur Liste der anerkannten Übersetzerbüros in Deutschland und insbesondere in Thailand.
    Dolmetscher/Übersetzer für die thailändische Sprache

    Natürlich ist die nicht - besonders ersichtlich nach Bundesländern sortiert - aber was soll´s. Wenn man sich die neue Website der Deutschen Botschaft einmal sehr genau anschaut, hat man ohnehin den Eindruck, dass da jemand, der für die website lange Zeit faktisch zuständig war, irgendwie ohne Nachfolger weg gegangen (worden) ist.
    In den Betrieben kennt man ja diese Nachworte auf ausscheidende Mitarbeiter, die da "eine große Lücke reißen". Nun denn, genau diese Lücke vertritt ihn nun. :-)

Ähnliche Themen

  1. Demonstration vor der Deutschen Botschaft, Bangkok
    Von Tramaico im Forum Thailand News
    Antworten: 121
    Letzter Beitrag: 10.08.08, 14:12
  2. Antworten: 72
    Letzter Beitrag: 09.06.07, 13:51
  3. Visa-Ablehnung der Deutschen Botschaft Bangkok
    Von Tongkun im Forum Treffpunkt
    Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 12.10.05, 12:40
  4. Visa-Ablehnung der deutschen Botschaft Bangkok
    Von Tongkun im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.09.05, 14:50