Ergebnis 1 bis 5 von 5

Urkunden ins Deutsche übersetzen

Erstellt von DrCendra, 15.07.2004, 08:09 Uhr · 4 Antworten · 1.009 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von DrCendra

    Registriert seit
    16.06.2003
    Beiträge
    16

    Urkunden ins Deutsche übersetzen

    Hallo Leute,
    der Gang zum Standesamt ist nun nicht mehr weit (hoffe ich doch) :bravo:. Aber ich brauche ein Übersetzungsbüro aus dem Raum Hannover. Geburtsurkunde, Hausregisterauszug und Ledigkeitsbescheinigung liegen vor, aber leider nur in Thai. Sind die Gebühren bei jedem gleich oder gibt es da Unterschiede ?
    Wenn ich fragen darf, was habt ihr so bezahlt :???:

    Schon jetzt vielen Dank für eure Unterstützung.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von conny

    Registriert seit
    27.07.2002
    Beiträge
    896

    Re: Urkunden ins Deutsche übersetzen

    Hallo Doktor ;-D

    Guckst du hier

    Besser, du nimmst einen vereidigten Übersetzer, dann gibts auch ganz sicher keine Probleme bei den Behörden (zumindest , was die Übersetzung angeht).

    Preise von meiner Übersetzerin weiß ich leider nicht mehr. War aber nicht billig. Aber so ne Heirat ist ja sowieso nicht billig ;-D ;-D ;-D

    Gruß
    Conny

  4. #3
    pef
    Avatar von pef

    Registriert seit
    24.09.2002
    Beiträge
    3.974

    Re: Urkunden ins Deutsche übersetzen

    Der Übersetzer/in muss vom Landgericht anerkannt sein.

  5. #4
    waanjai
    Avatar von waanjai

    Re: Urkunden ins Deutsche übersetzen

    1. Eigenschaften des/der ÜbersetzerIn
    Kiesow schreibt in seinem Merkblatt:
    "Alle in thailändischer Sprache verfassten Dokumente müssen in die deutsche Sprache übersetzt werden. Genügen dem Ausländeramt für die Bearbeitung des Visumantrages oft auch einfache Übersetzungen, verlangen die deutschen Standesämter und die diesen übergeordneten Oberlandesgerichte meist die Vorlage von Übersetzungen, die durch einen vor einem deutschen Gericht vereidigten und ermächtigten bzw. öffentlich bestellten Urkundenübersetzer gefertigt wurden.
    Unrichtig ist im Übrigen, dass nur Übersetzungen „von einem vereidigten Übersetzer in Deutschland“ anerkannt werden, richtig, dass die Übersetzungen i.d.R. „von einem in Deutschland vereidigten Übersetzer“ zu fertigen sind."

    2. Eine Liste der in Deutschland amtlich zugelassenen Übersetzer gibt es zunächst auf der - inzwischen verschlechterten und unübersichtlicher gewordenen website der Deutschen Botschaft in Bangkok. Während die frühere Liste eindeutig und übersichtlich nach Bundesländern sortiert war, ist die neue Liste benutzerunfreundlich. Ob bei denen der Administrator "verstorben" ist? Liste der Übersetzer Dt. Botschaft in Bangkok

    3. Buddha sei Dank, gibt es vom thailändischen Generalkonsulat in Frankfurt seit längerem eine Liste der "allgemein ermächtigten Übersetzer...." Liste der Übersetzer des Generalkonsulats

    4. Zu den Kosten ist bekannt, dass sie sich in D so etwa bei 25 Euro pro Dokument eingependelt haben, während sie in BKK am preiswertesten zu 1000-1100 Baht zu haben sind. Hierüber gibt es diverse Threads zum Thema "Übersetzer".

    P.S. Mir fällt auf, dass nur von einer Ledigkeitsbescheinigung die Rede ist. Heutzutage ist es zumeist üblich, dass die Standesämter zwei (1x Amphoe 1x Zentralregisteramt in BKK) verlangen.

  6. #5
    Kon-Thai
    Avatar von Kon-Thai

    Re: Urkunden ins Deutsche übersetzen

    Hallo,

    weiß nicht, ob sich die Sache mit Ihrer Übersetzung schon erledigt hat. Trotzdem möchte ich einen beeidigten Übersetzer empfehlen: www.uebersetzer-chalit.de

    Gruss
    Kon-Thai

Ähnliche Themen

  1. Name(n) übersetzen...
    Von Padlom im Forum Sonstiges
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.10.11, 19:43
  2. Bitte Übersetzen
    Von NINO im Forum Sonstiges
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 24.08.07, 16:47
  3. Name übersetzen !
    Von Andthei im Forum Sonstiges
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.03.07, 20:13
  4. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 20.11.03, 18:26