Umfrageergebnis anzeigen: hat jemand schon einmal aufgr. der schwierigkeit einen TR visa antrag sein gelassen (

Teilnehmer
36. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • ja, habe es sein gelassen

    9 25,00%
  • werde es wahrscheinlich sein lassen

    3 8,33%
  • nein

    24 66,67%
Seite 20 von 38 ErsteErste ... 10181920212230 ... LetzteLetzte
Ergebnis 191 bis 200 von 372

Umfrage! Wer hat einen Visaantrag erst gar nicht gestellt, wegen der Schwierigkeiten

Erstellt von funnygirlx, 07.02.2012, 04:15 Uhr · 371 Antworten · 23.650 Aufrufe

  1. #191
    Avatar von klaustal

    Registriert seit
    10.06.2009
    Beiträge
    1.096
    hallo erst einmal

    hier einmal die statistic der visumablehnung für thailand 2010

    http://www.migazin.de/wp-content/upl...2010_gross.png


    gruß klaustal

  2.  
    Anzeige
  3. #192
    Avatar von klaustal

    Registriert seit
    10.06.2009
    Beiträge
    1.096
    hallo erst einmal

    Ablehnung der visum-anträge 2010 waren 6,4 % von ca. 35.000 anträgen, das wären ca.2240 ablehnungen.

    denke das wird so einigen die augen öffnen.die immer glauben das die botschaft schlechte arbeit macht.

    gruß klaustal

  4. #193
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von klaustal Beitrag anzeigen
    ... Ablehnung der visum-anträge 2010 waren 6,4 % von ca. 35.000 anträgen, das wären ca.2240 ablehnungen.

    35.000 Antraege bei 200 Arbeitstagen.
    Das sind 175 pro Tag.
    Sprich: bei 3 Entscheidern (von denen hier die Rede war und die dann nie Urlaub haben oder krank sein duerften) hat also jeder ungefaehr 8 Minuten fuer die Entscheidung ueber einen Antrag.

    Das da nicht ueber jeden Antrag stundenlang sinniert werden kann duerfte klar sein.
    Wenn dann tatsaechlich nur jeder 16te Antrag abgelehnt wird, ist dass eigentlich sogar eine gute Quote.

    Oder wo liegt der Denkfehler?

  5. #194
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Kein Denkfehler sondern eine Sache der Interpretation der Statistik. Regelmaessig werden z. B. von Reisebueros Visumantraege fuer Gruppenreisen gestellt. Manche von diesen haben 50 und mehr Paesse dabei. Werden also diese 50 Visa gewaehrt, dann koennen in Relation hierzu 3,13 Einzelantraege angelehnt werden und die Quote bleibt erhalten. Zur Zeit ist in Sachen Visumantraege wieder einmal bei der Botschaft der Teufel los. Brechend voll heute morgen auf der Botschaft. Grund? Die nahenden thailaendischen Schulferien. Hochsaison wie jedes Jahr.

    Dieses deutet darauf hin, dass es anscheinend auch in Thailand eine ganze Menge "echter" Pauschal-Touristen gibt und moeglicherweise Schengenvisa auf Beziehungsbasis gar nicht mal so einen grossen Prozentsatz an Antraegen ausmacht, waehrend hier im Forum aber wiederum ueberwiegend das Beziehungsvisa-Klientele verteten ist. Dieses wuerde erklaeren, dass Negativerfahrungen hier im Forum unverhaltnismaessig und unstatistisch hoch waeren.

    Wenn eine thailaendische Bank-, Versicherungs-, Fluggesellschaft- etc. Angestellte oder eine Beamtin in Deutschland 2 oder 3 Wochen auf Urlaub gehen moechte, dann bekommt sie das entsprechende Visum mit Sicherheit gewaehrt. Dieses entspricht aber nicht der typischen Situation von Foristen sondern hier geht es meist um junge Thailaenderinnen oder auch Thailaender in einem nach deutschen Verhaeltnissen ungeregelten Arbeitsverhaeltnis.

    Also kurzum, einfach eine Sache der Perspektive. Es ist und bleibt letztendlich immer die Frage, wer einen Visumantrag unter welchen Voraussetzungen stellt. Der Grund naeheres persoenliches Kennenlernen ist im Schengener Durchfuehrungsuebereinkommen nicht vorgesehen sondern eben (echte) Touristik, Besuchsreisen oder Geschaeftsreisen. Aufenthalte, die eher im seltenen Fall mehr als zwei, drei oder vier Wochen selbst bei deutschen Urlaubweltmeisterlandbuergern ausmachen. Wer wird schon von seinem Arbeitgeber fuer die vollen sechs Wochen Urlaub am Stueck freigestellt ohne eigentlich dann im Grunde entbehrlich in seinem Job zu sein.

    Oftmals werden lediglich Aepfel mit Birnen verglichen, speziell in Sachen Visumantraegen in Thailand. Jemand mit einem geregelten Job und Einkommen bekommt problemlos ein Visum zu nachvollziehbaren touristischen, besuchsmaessigen oder geschaeftlichen Zwecken gewaehrt, selbst mit einem thailaendischen Pass. Wenn alles passt, dann ist das Visumverfahen eine reine Formsache. Nicht anders als fuer erwerbstaetigen Deutschen, der Urlaub in einem visumpflichtigen Land zu verbringen beabsichtigt.

  6. #195
    Avatar von sombath

    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    2.733
    Hallo klaustal ,
    wollte eigentlich zu dem Thema nichts mehr schreiben , aber dein Beitag zeigt genau das Problem .
    Da ich natürlich keine Zahlen habe , hier meine Einschätzung .
    Von den 35 000 Anträgen , sind vermutlich 30 000 ohne jegliche Probleme durch gegangen .
    Es handelt sich dabei um Anträge von thail. Geschäftsleuten , Gruppenreisen , Thais die bei deutschen
    Tochterfirmen beschäftigt sind , Pers. die schon mehrfach in Schengen waren . Kein Mensch bestreitet ,
    daß diese Personengruppe schnell und einfach ihr Visum bekommen .
    Wir behandeln hier aber eine völlig andere Gruppe von Antragstellern .
    Diese sind eine Minderheit , ich schätze , das sind die 5000 im Jahr , also 25 täglich .
    Unter diesen Antragstellern , gibt es sicherlich Personen , die kein Visum erhalten sollten .
    Daher machen diese Anträge mehr Arbeit , als die restlichen 30 000 , die ja nur durchgewunken werden .
    Da aber nach unserem Grundgesetz alle Menschen gleich sind , haben diese Antragsteller einen Anspruch
    auf eine ordentliche Prüfung ihres Antrags .
    Wenn dem so währe , gäbe es den Fall von Gerhardveer nicht .

    Aber ich klinke mich jetzt aus .

    Sombath


    Zitat Zitat von klaustal Beitrag anzeigen
    hallo erst einmal

    Ablehnung der visum-anträge 2010 waren 6,4 % von ca. 35.000 anträgen, das wären ca.2240 ablehnungen.

    denke das wird so einigen die augen öffnen.die immer glauben das die botschaft schlechte arbeit macht.

    gruß klaustal

  7. #196
    Avatar von markobkk

    Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    3.328
    Zitat Zitat von sombath Beitrag anzeigen
    Von den 35 000 Anträgen , sind vermutlich 30 000 ohne jegliche Probleme durch gegangen .
    Es handelt sich dabei um Anträge von thail. Geschäftsleuten , Gruppenreisen , Thais die bei deutschen
    Tochterfirmen beschäftigt sind , Pers. die schon mehrfach in Schengen waren . Kein Mensch bestreitet ,
    daß diese Personengruppe schnell und einfach ihr Visum bekommen .
    Wir behandeln hier aber eine völlig andere Gruppe von Antragstellern .
    Diese sind eine Minderheit , ich schätze , das sind die 5000 im Jahr , also 25 täglich .
    Unter diesen Antragstellern , gibt es sicherlich Personen , die kein Visum erhalten sollten .
    Also ich persoenlich glaube eher das die andere Gruppe, also Bardamen und Isaan Friseure, wohl den groessten oder zumindest nicht unerheblichen Teil der Antragsteller ausmacht. Aber wenn es wirklich nur 6.4% Ablehnung bei 35000 Antraegen sind, ist das doch eine super Quote und somit in der Tat fast Einzelfaelle.

  8. #197
    Avatar von Doby

    Registriert seit
    22.12.2011
    Beiträge
    531
    Zitat Zitat von mariobkk Beitrag anzeigen
    Also ich persoenlich glaube eher das die andere Gruppe, also Bardamen und Isaan Friseure, wohl den groessten oder zumindest nicht unerheblichen Teil der Antragsteller ausmacht...
    Soll ich mal meine Bekannte, eine Frisörin in D fragen was sie von so einer Aussage hält? Seit wann ist denn eine Frisörin/Frisör kein anständiger Beruf mehr?
    Soll es etwa dann auch bedeuten, daß Isaan-Bankangestellte, Isaan-Lehrerinnen,Isaan-Kellnerinnen alle über einen Kamm geschoren werden?

    Hast du schon jemals einen Frisörsalon im Isaan betreten? Ich glaube dein Horizont bewegt sich eher zwischen BKK Airport -> Pattaya Hotel -> Bar oder Massage und zurück.

    Aus was für einer Bevölkerungsschicht stammst du denn?


    Traue keiner Statistik, die Du nicht selbst gefälscht hast,

  9. #198
    Avatar von Doby

    Registriert seit
    22.12.2011
    Beiträge
    531
    Zitat Zitat von Tramaico Beitrag anzeigen
    Jemand mit einem geregelten Job und Einkommen bekommt problemlos ein Visum zu nachvollziehbaren touristischen, besuchsmaessigen oder geschaeftlichen Zwecken gewaehrt, selbst mit einem thailaendischen Pass.
    Genau das stimmt nicht! An der Aussage sehe ich aber das nicht richtig gelesen wird.

  10. #199
    RAR
    Avatar von RAR

    Registriert seit
    16.10.2011
    Beiträge
    2.101
    Zitat Zitat von Doby Beitrag anzeigen
    Genau das stimmt nicht! An der Aussage sehe ich aber das nicht richtig gelesen wird.
    Sie scheinen nicht richtig lesen zu können - Traimico hat das sehr gut geschrieben also..

  11. #200
    Avatar von Doby

    Registriert seit
    22.12.2011
    Beiträge
    531
    Zitat Zitat von RAR Beitrag anzeigen
    Sie scheinen nicht richtig lesen zu können - Traimico hat das sehr gut geschrieben also..
    Bitte erstmal den Titel des Beitrags richtig lesen und dann antworten.
    Ansonsten halt dich doch mal da raus, wenn du keine Erfahrungen gemacht hast.


    Ich dachte hier wären Erfahrungen und keine Meinungen gefragt. Bei zwei abgelehnten Visa-Anträgen, sollte ich doch schon wissen wovon ich schreibe.
    Zumal davon ein Visa-Antrag war der durch Botschaftsmitarbeiter vertauscht wurde.

Seite 20 von 38 ErsteErste ... 10181920212230 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Neue Umfrage: Bevölkerung nicht glücklich mit Regierung
    Von waanjai_2 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 02.08.09, 05:34
  2. MCOT- Umfrage: 85% glauben Thaksin nicht
    Von lucky2103 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 14.05.09, 19:05
  3. Jahresvisa wegen Thai Kind doch erst ab 50
    Von db1tau im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 27.02.07, 14:35
  4. Es gibt Tage, da sollte man gar nicht erst aufstehen
    Von Mang-gon-Jai im Forum Sonstiges
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 20.06.03, 10:50