Umfrageergebnis anzeigen: hat jemand schon einmal aufgr. der schwierigkeit einen TR visa antrag sein gelassen (

Teilnehmer
36. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • ja, habe es sein gelassen

    9 25,00%
  • werde es wahrscheinlich sein lassen

    3 8,33%
  • nein

    24 66,67%
Seite 13 von 38 ErsteErste ... 3111213141523 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 372

Umfrage! Wer hat einen Visaantrag erst gar nicht gestellt, wegen der Schwierigkeiten

Erstellt von funnygirlx, 07.02.2012, 04:15 Uhr · 371 Antworten · 23.641 Aufrufe

  1. #121
    Avatar von sombath

    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    2.733
    Hallo Chak ,
    würdest du sagen meine damalige Freundin war eine halbwegs " normale " Thai ?
    38 J. alt , seit 8 J. geschieden , kinderlos , eigenes Auto , großes Grundstück im Isaan , 1,8 mill Thb auf der Bank ,
    arbeitet in der Mary Pitak Schule in Udon Thani seit 4 Jahren .
    Denoch hat uns der deutsche Konsul in Phuket geraten auf die 3 Monate zu verzichten , da die 3 monatige Freistellung
    von den Kath. Nonnen als unglaubwürdig beurteilt werden könnten und wir doch nur 3 Wochen beantragen sollten .
    Alternativ meinen Wohnsitz 10 km weiter nach Süden zu verlagern ( Ö ) und dann gäbe es 99% die 3 Monate .

    Sombath



    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Normale Thailänder haben normalerweise auch kein Problem ein Visum zu bekommen. Vielleicht hast du aber auch eine andere Definition von "normal".

  2.  
    Anzeige
  3. #122
    Avatar von michael59

    Registriert seit
    15.08.2007
    Beiträge
    1.959
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    So bitter das in diesem Fall auch ist, erkennst du vielleicht auch die Schwierigkeit als Sachbearbeiter am Visumschalter die fälle auszusortieren, bei denen derartige Gründe tatsächlich vorhanden sind gegenüber den Fällen, bei denen Märchen erzählt werden um ein Visum zu erlangen.
    Ein Sachbearbeiter sollte des Lesens mächtig sein, meinst du nicht auch? Gutachten deutscher Kliniken sind normalerweise deutlich geschrieben.
    Es ist doch immer wieder lustig wie manche so unbedingt Recht haben müssen, völlig unabhängig von der Faktenlage.

  4. #123
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.496
    Zitat Zitat von sombath Beitrag anzeigen
    Hallo Chak ,
    würdest du sagen meine damalige Freundin war eine halbwegs " normale " Thai ?
    38 J. alt , seit 8 J. geschieden , kinderlos , eigenes Auto , großes Grundstück im Isaan , 1,8 mill Thb auf der Bank ,
    arbeitet in der Mary Pitak Schule in Udon Thani seit 4 Jahren .
    Denoch hat uns der deutsche Konsul in Phuket geraten auf die 3 Monate zu verzichten , da die 3 monatige Freistellung
    von den Kath. Nonnen als unglaubwürdig beurteilt werden könnten und wir doch nur 3 Wochen beantragen sollten .
    Alternativ meinen Wohnsitz 10 km weiter nach Süden zu verlagern ( Ö ) und dann gäbe es 99% die 3 Monate .

    Sombath
    Normal ja, aber die drei Monate wären dann tatsächlich unglaubwürdig.

  5. #124
    Avatar von klaustal

    Registriert seit
    10.06.2009
    Beiträge
    1.096
    hallo erst einmal

    moin doby,irgendwie hast du nee kleine rechtsverdrehung oder? du bist ja voller hass. hast du deine letzten posting einmal selbst gelesen.
    kann es sein das du dich in thailand verstecken must.....ich habe nur gutes in der botschaft erlebt und viel hilfsbereitschaft.kann deine art so zu schreiben nicht verstehen.
    was hat die ehemalige ddr mit dem hier zu zu tun.die menschen in diesem land hatten genug leid zu ertragen und keine kopiert dieses system,vor allem nicht die bundesrepublik.
    ich kann auch nicht alles tolerieren was hier gemacht wird,aber objektiv muß man bleiben.

    gruß klaustal

  6. #125
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.496
    Zitat Zitat von michael59 Beitrag anzeigen
    Ein Sachbearbeiter sollte des Lesens mächtig sein, meinst du nicht auch? Gutachten deutscher Kliniken sind normalerweise deutlich geschrieben.
    Es ist doch immer wieder lustig wie manche so unbedingt Recht haben müssen, völlig unabhängig von der Faktenlage.
    Und das hat inwieweit etwas mit der Rückkehrwilligkeit zu tun?

    Muss das übrigens unbedingt sein, mich der Rechthaberei zu bezichtigen, weil ich eine abweichende Meinung habe, dass an der Verfahrensweise der Botschaft nichts auszusetzen ist?

  7. #126
    RAR
    Avatar von RAR

    Registriert seit
    16.10.2011
    Beiträge
    2.101
    Zitat Zitat von Doby Beitrag anzeigen
    Eine Frau die:
    -eine feste Arbeit nachweisen kann (Bescheinigung durch Arbeitgeber, regelmäßiger Geldeingang Bankbuch)
    -feste Wohnanschrift (Hausbuch)
    - minderjährige Tochter und Nichte im Haushalt, die während des Urlaubs von Verw. betreut werden
    - RP mit Visa eines vorrigen Auslandsaufenthalts und Rückkehr nach Thailand vor ablauf des Visa`s


    Laß aber gut sein. So einen deutschen Staat in dem jeder ein Visa bekommt, der seine Rückkehrwilligkeit nachweisen kann hatten wir schon mal.
    Leider konnte niemand sagen wie man diese Rückkehrwilligkeit nachweisen kann, das lag immer im Ermessen des Genossen Stasi, der den Antrag
    willkürlich ablehnte (fast zu 100%).

    Die Bundesrepublik Deutschland hat sehr schnell aus der Vergangeheit gelernt, das nicht alles in der Deutschen Demokratischen Republik schlecht war.

    Leider gibt es immer noch Leute die keine Ahnung haben was Willkür bedeutet, weil sie so etwas nie erlebt haben!
    Wieso begreifen Sie nicht dass es Richtlinien, Vorschriften und Gesetze gibt und diese einzuhalten sind? BASTA - Nochmal, ein Touristenvisum stellt kein Problem dar - nicht Besuch sondern Tourist ok. Was ist da so schwer zu verstehen.

  8. #127
    Avatar von Doby

    Registriert seit
    22.12.2011
    Beiträge
    531
    Zitat Zitat von RAR Beitrag anzeigen
    Wieso begreifen Sie nicht dass es Richtlinien, Vorschriften und Gesetze gibt und diese einzuhalten sind? BASTA - Nochmal, ein Touristenvisum stellt kein Problem dar - nicht Besuch sondern Tourist ok. Was ist da so schwer zu verstehen.
    Wenn das mal so wäre und nicht einfach willkürlich (Beamtenbdeutsch nach Ermessen) Dokumente für Visa Anträge nicht beachtet werden.

    Es gibt keine Gesetze, Richtlinien und Vorschriften nach denen ein Visa erteilt wird!!!
    Es werden kaum noch T-Visa erteilt.

    Ist das so schwer zu verstehen.


    @klaustalIch muß mich keinesfalls in Thailand verstecken, verdrehe aber nicht Fakten und versuche die Machenschaften der Mitarbeiter/rin der Botschaft auch noch in ein gutes Licht zu rücken.

    Ich komme aus der ehemaligen DDR und dort durften die Menschen nicht raus, weil die Rückkehrwilligkeit nicht nachgewiesen wurde, soviel Papiere man auch vorgelegt hat.
    In der jetzigen BRD kommt man nicht rein, weil die Rückkehrwilligkeit nicht nachgewiesen werden kann, soviel Papiere man auch vorlegt.

    Leider wurde ich und meine Frau, nicht sehr freundlich dort behandelt. Wenn du wirklich meine Beiträge gelesen hättest, dann wäre dir auch der Beitrag bezüglich des vertauschten Visa Antrags aufgefallen und die Behandlung meiner Frau durch die Angestellte der Botschaft während der Tel. Nachfrage.



  9. #128
    RAR
    Avatar von RAR

    Registriert seit
    16.10.2011
    Beiträge
    2.101
    Zitat Zitat von Doby Beitrag anzeigen
    Wenn das mal so wäre und nicht einfach willkürlich (Beamtenbdeutsch nach Ermessen) Dokumente für Visa Anträge nicht beachtet werden.

    Es gibt keine Gesetze, Richtlinien und Vorschriften nach denen ein Visa erteilt wird!!!
    Es werden kaum noch T-Visa erteilt.

    Ist das so schwer zu verstehen.


    @klaustalIch muß mich keinesfalls in Thailand verstecken, verdrehe aber nicht Fakten und versuche die Machenschaften der Mitarbeiter/rin der Botschaft auch noch in ein gutes Licht zu rücken.

    Ich komme aus der ehemaligen DDR und dort durften die Menschen nicht raus, weil die Rückkehrwilligkeit nicht nachgewiesen wurde, soviel Papiere man auch vorgelegt hat.
    In der jetzigen BRD kommt man nicht rein, weil die Rückkehrwilligkeit nicht nachgewiesen werden kann, soviel Papiere man auch vorlegt.

    Leider wurde ich und meine Frau, nicht sehr freundlich dort behandelt. Wenn du wirklich meine Beiträge gelesen hättest, dann wäre dir auch der Beitrag bezüglich des vertauschten Visa Antrags aufgefallen und die Behandlung meiner Frau durch die Angestellte der Botschaft während der Tel. Nachfrage.


    In die BRD kommt man nicht rein - na gut - ich war erst vor kurzem in Italien mit meiner Frau - wir trafen eine ganze Reisegruppe Thailänder - Touristen - also nach Italien kommen sie rein.. Komisch oder

  10. #129
    Avatar von Doby

    Registriert seit
    22.12.2011
    Beiträge
    531
    Zitat Zitat von RAR Beitrag anzeigen
    In die BRD kommt man nicht rein - na gut - ich war erst vor kurzem in Italien mit meiner Frau - wir trafen eine ganze Reisegruppe Thailänder - Touristen - also nach Italien kommen sie rein.. Komisch oder
    Jetzt muß ich dir, auch wenn es mir schwer fällt recht geben und eine Aussage einer Angestellten des AA zitieren, nachdem ich mich über die weitere Vorgehensweise bzg T-Visa erkundigte.

    Zitat: Buchen sie doch einen Urlaubsplatz in einem anderen Land der EU und laden ihre Freundin dorthin zum Urlaub ein. Dann können sie immer noch nach Deutschland fahren. Zitat ende.

  11. #130
    carsten
    Avatar von carsten
    Zitat Zitat von Doby Beitrag anzeigen
    Jetzt muß ich dir, auch wenn es mir schwer fällt recht geben und eine Aussage einer Angestellten des AA zitieren, nachdem ich mich über die weitere Vorgehensweise bzg T-Visa erkundigte.

    Zitat: Buchen sie doch einen Urlaubsplatz in einem anderen Land der EU und laden ihre Freundin dorthin zum Urlaub ein. Dann können sie immer noch nach Deutschland fahren. Zitat ende.
    Tja, leider ist es genauso....

    Das ist ja dann fuer das Familienzusammenfuerhungsvisum das gleiche.... fuer DE brauchst Du nen Sprachkurs, fuer IT ist das eine reine Formsache....

Seite 13 von 38 ErsteErste ... 3111213141523 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Neue Umfrage: Bevölkerung nicht glücklich mit Regierung
    Von waanjai_2 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 02.08.09, 05:34
  2. MCOT- Umfrage: 85% glauben Thaksin nicht
    Von lucky2103 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 14.05.09, 19:05
  3. Jahresvisa wegen Thai Kind doch erst ab 50
    Von db1tau im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 27.02.07, 14:35
  4. Es gibt Tage, da sollte man gar nicht erst aufstehen
    Von Mang-gon-Jai im Forum Sonstiges
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 20.06.03, 10:50