Umfrageergebnis anzeigen: hat jemand schon einmal aufgr. der schwierigkeit einen TR visa antrag sein gelassen (

Teilnehmer
36. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • ja, habe es sein gelassen

    9 25,00%
  • werde es wahrscheinlich sein lassen

    3 8,33%
  • nein

    24 66,67%
Seite 12 von 38 ErsteErste ... 2101112131422 ... LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 372

Umfrage! Wer hat einen Visaantrag erst gar nicht gestellt, wegen der Schwierigkeiten

Erstellt von funnygirlx, 07.02.2012, 04:15 Uhr · 371 Antworten · 23.651 Aufrufe

  1. #111
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von RAR Beitrag anzeigen
    ... Wenn es Fälle gibt wo dies abgelehnt wird dann wird dies Gründe haben ...
    Genau.
    Warum nachfragen?
    Oder gar nachdenken, wenn dies doch bereits andere fuer einen geleistet haben, gelle?

    Ihr Knechte, seid untertan mit aller Furcht den Herren, nicht allein den guetigen und gelinden, sondern auch den wunderlichen.
    1. Petrus 2.18

    Amen.

  2.  
    Anzeige
  3. #112
    Avatar von gerhardveer

    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    2.698
    Zitat Zitat von RAR Beitrag anzeigen
    Du bist doch in Pension und lebst schon in Thailand - wieso regst du dich auf?
    Weil es auch Leute gibt, die sich Gedanken um die Probleme anderer machen, wenn sie selbst schon saturiert sind - dass dir sowas offensichtlich fremd ist, wundert mich nicht...

  4. #113
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Zitat Zitat von RAR Beitrag anzeigen
    Meine Nichte ist derzeit hier - auf Besuch - auch als Touristin - warum Märchen??? Was ist so abartig wenn eine thailändische Staatsbürgerin verreist??
    Kannst du dir dann vorstellen, dass sich andere wundern, weshalb normale Thais dann die Rückkehrwilligkeit abgesprochen wird? Welche Sozialleistungen werden mit einem Schengenvisum und VE fällig? Klär uns mal auf!

    Deiner Logik folgend sollten auch alle abgelehnten nationalen Visa ihre Gründe haben. Die haben sie sicherlich. Manchmal sind die Gründe rechtswidrig. Das Problem beim Schengenvisum und der Rückkehrwilligkeit ist persönliche teils nicht nachvollziehbare Einschätzung eines Visaentscheiders auf Basis einer Zuarbeit durch die lokalen Schalterangestellten.

    Es gibt kaum ein Gericht, das die Einschätzung einer Behörde bei fehlender Rückkehrwilligkeit ernsthaft anzweifeln wird. Insbesondere nachdem das OLG Berlin Brandenburg in dem hier bereits aufgezeigtem Fall mit einer Peruanerin, die einfach ihr peruanisches Kind in D besuchen will und im Heimatland sozial integriert ist die Einreise verweigert wird.

  5. #114
    Avatar von funnygirlx

    Registriert seit
    21.09.2011
    Beiträge
    2.510
    wir wraen ja auf Tr basis ( vor heirat ) in eeuropa mit 4 wochenvisa, hatte auf anraten meines bekannten, der beamter ist,nur einen 4 wochen antrag gestellt, weil fast alles andere abgelehnt wird ( wer bekommt schon 3 monate urlaub ), auf der botschaft nicht brd , konnte ich keine garantie stellen, und mir wurden alle meine unterlagen zurueckgegegeben, sie musste sich selbst die garantie stellen. visa ok.
    das 4 wochen visa verlaengerten wir auf 3 monate , in dem eu land verlangte die auslaenderpolizei
    1. rueckflugticket
    2.neue krankenversicherung
    3. in bar oder travelercheques 72,xx euro x 60 tage waren so etwa 4300 euro
    4.adresse der unterkunft, wurde telefonisch ueberprueft ( festnetz)
    ... und bekammen den netten hinweiss, wir haetten viel bargeld, und sollten aufpassen, wegen der hohen kriminalitaet
    5. nach drei tagen bekammen wir einen bescheid, der obersten behoerde, visa ist laut gesetz verlaengert, und bekammen fuer das V I S system eine EU boarder register number , die ausreise an der grenze dauerte was laenger, da der stempel nicht in englisch war, und der grenzer das nicht lesen konnte, mussten dann das pappier vorlegen , dort stand oben die nummer fuer VIS und dann ok.( war zwar auch nicht in englisch aber er kannte die amtlichen stempel und die nummern angabe )

    bei dem jetztigen visa antrag , hat die botschaft das dokument verlangt mit der EU ausreisenummer , damit die legalitaet gewaehrleistet ist , und kein verstoss vorlag gegen die visavoschriften.


    bei der brd botschaft haetten wir keins bekommen ( diesw wurde mir von meinem bekannten schon vorab gesagt ...grund koennten rueckkehrwillen nicht nachweissen , einer der 4 punkte beid er erfuellung eines antrags )

    und dennoch sind wir jetzt in thailand........also was wurde da unterstellt...generalverdacht !!!

  6. #115
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.506
    Zitat Zitat von sombath Beitrag anzeigen
    Kannst du lesen !
    Gerhardveer schreibt doch von der Zeit , als er noch hier war .
    Denkst du , das eine Verwande von G. die sich um seine krebskranke Frau kümmern soll ( Beistand , nicht körperlich pflegen )
    hier bei einem deutschen Lehrer ein Sozialfall wäre ?
    Du hast aber das Problem nicht erkannt ! !
    So bitter das in diesem Fall auch ist, erkennst du vielleicht auch die Schwierigkeit als Sachbearbeiter am Visumschalter die fälle auszusortieren, bei denen derartige Gründe tatsächlich vorhanden sind gegenüber den Fällen, bei denen Märchen erzählt werden um ein Visum zu erlangen.

  7. #116
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.506
    Zitat Zitat von franky_23 Beitrag anzeigen
    Kannst du dir dann vorstellen, dass sich andere wundern, weshalb normale Thais dann die Rückkehrwilligkeit abgesprochen wird?
    Normale Thailänder haben normalerweise auch kein Problem ein Visum zu bekommen. Vielleicht hast du aber auch eine andere Definition von "normal".

  8. #117
    Avatar von Doby

    Registriert seit
    22.12.2011
    Beiträge
    531
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Normale Thailänder haben normalerweise auch kein Problem ein Visum zu bekommen. Vielleicht hast du aber auch eine andere Definition von "normal".
    Eine Frau die:
    -eine feste Arbeit nachweisen kann (Bescheinigung durch Arbeitgeber, regelmäßiger Geldeingang Bankbuch)
    -feste Wohnanschrift (Hausbuch)
    - minderjährige Tochter und Nichte im Haushalt, die während des Urlaubs von Verw. betreut werden
    - RP mit Visa eines vorrigen Auslandsaufenthalts und Rückkehr nach Thailand vor ablauf des Visa`s


    Laß aber gut sein. So einen deutschen Staat in dem jeder ein Visa bekommt, der seine Rückkehrwilligkeit nachweisen kann hatten wir schon mal.
    Leider konnte niemand sagen wie man diese Rückkehrwilligkeit nachweisen kann, das lag immer im Ermessen des Genossen Stasi, der den Antrag
    willkürlich ablehnte (fast zu 100%).

    Die Bundesrepublik Deutschland hat sehr schnell aus der Vergangeheit gelernt, das nicht alles in der Deutschen Demokratischen Republik schlecht war.

    Leider gibt es immer noch Leute die keine Ahnung haben was Willkür bedeutet, weil sie so etwas nie erlebt haben!

  9. #118
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.506
    Zitat Zitat von Doby Beitrag anzeigen
    Laß aber gut sein. So einen deutschen Staat in dem jeder ein Visa bekommt, der seine Rückkehrwilligkeit nachweisen kann hatten wir schon mal.
    Leider konnte niemand sagen wie man diese Rückkehrwilligkeit nachweisen kann, das lag immer im Ermessen des Genossen Stasi, der den Antrag
    willkürlich ablehnte (fast zu 100%).

    Die Bundesrepublik Deutschland hat sehr schnell aus der Vergangeheit gelernt, das nicht alles in der Deutschen Demokratischen Republik schlecht war.
    Sehr merkwürdiger Vergleich, denn da ging es ja nicht um die Einreise, sondern die Ausreise.

  10. #119
    Avatar von sombath

    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    2.733
    OK Chak , daß die Tante am Schalter das weder erkennen noch beurteilen kann , ist mir klar .
    Aber hinter ihr muß ja ein deutscher Entscheider sitzen , der muß doch zumindest die eingereichten
    Unterlagen prüfen und beurteilen können .
    ABER ICH BIN MIR SICHER , DA AN DER BOTSCHAFT HERRSCHT EIN STRENGER KORGEIST ! !
    Ist am Schalter von der th. Mitarbeiterin einmal eine Vorentscheidung getroffen worden , ist das wie ein Dogma .
    Da ja jeder Antrag auf ein Visum ein Einzelfall ist , bezweifle ich , daß die th. Mitarbeiterin überhaupt in der Lage ist
    einen Fall , wie der von Gerhardveer zu beurteilen .
    Und das genau das ist das Problem bei der Visabearbeitung .
    In einem Rechtsstaat , würde ich erwarten , das der deutsche Entscheider ein Gehirn hat und noch einmal nachfragt
    und die Angaben noch einmal überprüft und erst dann entgültig entscheidet .
    Hier ist aber der Rechtsstaat ausgehebelt .

    Gruß
    Sombath



    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    So bitter das in diesem Fall auch ist, erkennst du vielleicht auch die Schwierigkeit als Sachbearbeiter am Visumschalter die fälle auszusortieren, bei denen derartige Gründe tatsächlich vorhanden sind gegenüber den Fällen, bei denen Märchen erzählt werden um ein Visum zu erlangen.

  11. #120
    Avatar von Doby

    Registriert seit
    22.12.2011
    Beiträge
    531
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Sehr merkwürdiger Vergleich, denn da ging es ja nicht um die Einreise, sondern die Ausreise.
    Es ging auch um Visa!!! Und es wurde genau wie jetzt behauptet: Das jeder ein Visa bekommt, der nachweisen kann das er zurückkommt.

    @sombath

    Kein deutscher Botschaftsangestellter überprüft noch einmal die Unterlagen oder macht eine Entscheidung der Thail. Angestellten Rückgängig.

Seite 12 von 38 ErsteErste ... 2101112131422 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Neue Umfrage: Bevölkerung nicht glücklich mit Regierung
    Von waanjai_2 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 02.08.09, 05:34
  2. MCOT- Umfrage: 85% glauben Thaksin nicht
    Von lucky2103 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 14.05.09, 19:05
  3. Jahresvisa wegen Thai Kind doch erst ab 50
    Von db1tau im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 27.02.07, 14:35
  4. Es gibt Tage, da sollte man gar nicht erst aufstehen
    Von Mang-gon-Jai im Forum Sonstiges
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 20.06.03, 10:50