Umfrageergebnis anzeigen: hat jemand schon einmal aufgr. der schwierigkeit einen TR visa antrag sein gelassen (

Teilnehmer
36. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • ja, habe es sein gelassen

    9 25,00%
  • werde es wahrscheinlich sein lassen

    3 8,33%
  • nein

    24 66,67%
Seite 1 von 38 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 372

Umfrage! Wer hat einen Visaantrag erst gar nicht gestellt, wegen der Schwierigkeiten

Erstellt von funnygirlx, 07.02.2012, 04:15 Uhr · 371 Antworten · 23.697 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von funnygirlx

    Registriert seit
    21.09.2011
    Beiträge
    2.510

    Umfrage! Wer hat einen Visaantrag erst gar nicht gestellt, wegen der Schwierigkeiten

    hier mal ne frage an die board members

    gibt es leute, die aufgrund der schwierigkeiten, es mit einem visa antrag fuer touristen visa o.a einfach sein gelassen haben

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von markobkk

    Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    3.328
    Warum sollte man das tun? Wenn die notwendigen Voraussetzungen fuer ein Visa erfuellt sind gibt es in der Regel auch keine Schwierigkeiten.

  4. #3
    Avatar von BumBui

    Registriert seit
    23.07.2007
    Beiträge
    365
    Nachdem hier im Forum geschrieben wurde dass es fast unmöglich wäre ein Tourivisum für Thai für drei Monate zu bekommen habe ich es sein lassen und gleich (nach zwei Jahren) geheiratet.

  5. #4
    Avatar von gerhardveer

    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    2.698
    Zitat Zitat von mariobkk Beitrag anzeigen
    Warum sollte man das tun? Wenn die notwendigen Voraussetzungen fuer ein Visa erfuellt sind gibt es in der Regel auch keine Schwierigkeiten.
    Da kann ich nur lachen - die notwendigste Voraussetzung ist die unbeweisbare sichere Rückkehrabsicht = häufigster Ablehnungsgrund. Das gilt selbst für scheinbar glasklare Fälle:
    Isaan - Forum • Thema anzeigen - meine Erfahrungen mit der deutschen Botschaft in Bangkok

  6. #5
    Avatar von Doby

    Registriert seit
    22.12.2011
    Beiträge
    531
    Zitat Zitat von gerhardveer Beitrag anzeigen
    Da kann ich nur lachen - die notwendigste Voraussetzung ist die unbeweisbare sichere Rückkehrabsicht = häufigster Ablehnungsgrund. Das gilt selbst für scheinbar glasklare Fälle:
    Isaan - Forum • Thema anzeigen - meine Erfahrungen mit der deutschen Botschaft in Bangkok
    @Gerhard Nicht schon wieder aufregen. Muß dich aber bestätigen, die nicht vorhandene Rückkehrwilligkeit (die willkürlich festgestellt wird) ist bei 90% der Anträge ein Ablehnungsgrund.

  7. #6
    Avatar von gerhardveer

    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    2.698
    Ich rege mich nicht auf








    Aber du hast recht - habe mich gerade in grünen Forum aus so einem Thread ausgeklinkt und komme so allmählich auf den "Nach-mir-die-Sintflut-Trip", es lohnt sich einfach nicht...

  8. #7
    Avatar von markobkk

    Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    3.328
    Woran liegt das? Haben die Damen keinen vernuenftigen Job? Kein Geld? Keine familiaere Bindung? Alles mehr oder weniger Voraussetzungen fuer ein Visa.

    Ich kann nur von mir aus dem Bekanntenkreis und aus der Firma berichten wo reichlich Farangs arbeiten und keiner von denen hatte jemals ein Problem mit dem Visa. Allerdings hat auch keiner von denen eine Frau aus einer Bar, das koennte bisweilen in der Tat ein Problem beim Visa sein.

  9. #8
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.018
    Zitat Zitat von mariobkk Beitrag anzeigen
    Ich kann nur von mir aus dem Bekanntenkreis und aus der Firma berichten wo reichlich Farangs arbeiten und keiner von denen hatte jemals ein Problem mit dem Visa. Allerdings hat auch keiner von denen eine Frau aus einer Bar, das koennte bisweilen in der Tat ein Problem beim Visa sein.
    Ich schaetze die Jungs haetten auch mit Frau von Bar kein Problem mit dem Visa.

    Die Herkunft der Frau ist nicht relevant fuer die Frage, ob der Farang ein Visum bekommt.

  10. #9
    Avatar von markobkk

    Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    3.328
    Das kann ich leider nicht beurteilen da ich da keine Erfahrungswerte habe, weder eigene noch in Firma oder Bekanntenkreis.

  11. #10
    Avatar von gerhardveer

    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    2.698
    Es geht nicht nur um die Damen aus den Bars, die schon auch durch ihr bloßes Auftreten oft nicht gerade den besten Eindruck machen - es geht darum, dass die meisten Frauen, die gerne einen Farang als Mann hätten, aus wenig begüterten Bevölkerungsschichten (ländlicher Isaan) kommen. Ihr einziges Manko ist die "Habenichzigkeit", was dann gleich zur Unterstellung "mangelnde Rückkehrabsicht" führt. Wenn Farangs in TH-Firmen arbeiten, haben sie normalerweise nicht den schlechtesten Posten und damit Zugang zu ganz anderen Frauenkreisen als normale Farangs, auf die Thaidamen aus "besseren(?) Kreisen" hochnäsig herabschauen..

    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Die Herkunft der Frau ist nicht relevant fuer die Frage, ob der Farang ein Visum bekommt.
    ich denke, du hast da was verwechselt - es geht um Schengenvisa für Thaidamen...

Seite 1 von 38 12311 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Neue Umfrage: Bevölkerung nicht glücklich mit Regierung
    Von waanjai_2 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 02.08.09, 05:34
  2. MCOT- Umfrage: 85% glauben Thaksin nicht
    Von lucky2103 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 14.05.09, 19:05
  3. Jahresvisa wegen Thai Kind doch erst ab 50
    Von db1tau im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 27.02.07, 14:35
  4. Es gibt Tage, da sollte man gar nicht erst aufstehen
    Von Mang-gon-Jai im Forum Sonstiges
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 20.06.03, 10:50