Seite 23 von 23 ErsteErste ... 13212223
Ergebnis 221 bis 227 von 227

Überweisungen nach Thailand

Erstellt von Danny, 06.12.2013, 10:41 Uhr · 226 Antworten · 17.908 Aufrufe

  1. #221
    chrima
    Avatar von chrima
    Zitat Zitat von woody Beitrag anzeigen
    Damit relativiert sich die Reklame fuer CortalConsors.
    In diesem Thread wurde so oft DKB erwähnt, dass ich dachte, eine Erweiterung des Horizonts würde nicht schaden. Wer häufig mit Karte zahlt, für den ist Consors günstiger als die DKB, und in Ländern in denen die ATM-Betreiber keine Gebühren verlangen ist die Karte von Consors konkurrenzlos günstig, zumindest für deutsche Kunden gibt es keine zweite Karte bei der die Karte und deren Einsatz kostenlos ist. Da die Karte nichts kostet spricht auch nichts dagegen für Abhebungen in TH die DKB und für Zahlungen die Consors Karte einzusetzen. Warum soll ich immer 1,75% Provision an die DKB zahlen, wenn es kostenlose Alternativen gibt.

    Ich habe übrigens keine Consors sondern eine DKB Kreditkarte was nicht bedeutet, dass ich die Augen vor Alternativen verschliesse.

  2.  
    Anzeige
  3. #222
    Avatar von Powermaxe

    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    254
    Ich behaupte mal, dass die Nutzer der DKB Visa Card zu 90% für Bargeldabhebungen nutzen. Bargeldlose Zahlungen fallen als resident nicht so häufig an oder werden über das Thailändische Konto abgewickelt.

  4. #223
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von Powermaxe Beitrag anzeigen
    Ich behaupte mal, dass die Nutzer der DKB Visa Card zu 90% für Bargeldabhebungen nutzen. Bargeldlose Zahlungen fallen als resident nicht so häufig an oder werden über das Thailändische Konto abgewickelt.
    Gott nein.
    Warum sollte ich als Resident eine Karte zur Bargeld-Abhebung benutzen, bei der die 150/180 Baht Gebühren anfallen?
    Da nehme ich doch die ATM-Karte des thail. Kontos, da fallen keine Gebühren an.
    Die DKB Visa Card ist für mich eine Alternative zur KK der Hausbank. Wenns um das Buchen von Flügen oder Hotels geht.

  5. #224
    Avatar von Powermaxe

    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    254
    Gott nein.
    Warum sollte ich als Resident eine Karte zur Bargeld-Abhebung benutzen, bei der die 150/180 Baht Gebühren anfallen?
    Da nehme ich doch die ATM-Karte des thail. Kontos, da fallen keine Gebühren an.
    Die DKB Visa Card ist für mich eine Alternative zur KK der Hausbank. Wenns um das Buchen von Flügen oder Hotels geht.

    Zitat Waanjai
    Auch dir sollte nicht engangen sein das die Abhebung mit der DKB Visa Card kostenneutral ist. Die 150/180 Baht bekommt man nach Anforderung von der DKB erstattet. Gelegentlich muß man auch mal die Thiländischen Konten wieder auffüllen. Dies kann bei günstigen Wechselkursen wiederum kostenfrei über Bargeldabhebungen mit DKB Karte erfolgen.

  6. #225
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von Powermaxe Beitrag anzeigen
    Gelegentlich muß man auch mal die Thiländischen Konten wieder auffüllen. Dies kann bei günstigen Wechselkursen wiederum kostenfrei über Bargeldabhebungen mit DKB Karte erfolgen.
    Gott nein, wir machen uns doch nicht lächerlich und machen aus bestimmten Tagen - mit gutem Wechselkurs - den Konto-Refill-Tag.
    Um den Geldbedarf von mehreren Monaten abzudecken bedürfte es schon einer ganzen Anzahl von Bargeld-Auszahlungen, die dann wahrscheinlich nicht alle an einem Tag (Tageslimit) durchgezogen werden koennten. Also würden daraus mehrtägige Sessions.

    Also nee, wir leben hier nicht unter Brücken. Wenigstens kenne ich keinen oder hätte mal einen gesehen. Würd' ja auffallen.

  7. #226
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.938
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Also nee, wir leben hier nicht unter Brücken. Wenigstens kenne ich keinen oder hätte mal einen gesehen. Würd' ja auffallen.
    Immerhin sind mit der DKB-Karte Abhebungen im Ausland im Gegenwert von 10.000,-- Euro auf einen Schlag innerhalb eines Monats möglich. Auf Antrag ggf. auch mehr. Gebe zu, dass ich dieses Limit normalerweise nicht ausreizen muss. Habe auch (leider) kein fünfstelliges Einkommen. Unter der Brücke schlafe ich deswegen trotzdem nicht.

  8. #227
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    Immerhin sind mit der DKB-Karte Abhebungen im Ausland im Gegenwert von 10.000,-- Euro auf einen Schlag innerhalb eines Monats möglich. Auf Antrag ggf. auch mehr. Gebe zu, dass ich dieses Limit normalerweise nicht ausreizen muss. Habe auch (leider) kein fünfstelliges Einkommen. Unter der Brücke schlafe ich deswegen trotzdem nicht.
    Wissen die wenigsten.
    Und: Ich schrieb:
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Um den Geldbedarf von mehreren Monaten abzudecken

Seite 23 von 23 ErsteErste ... 13212223

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 04.03.13, 11:44
  2. Überweisungen nach Thailand
    Von Dengmo im Forum Sonstiges
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 19.06.08, 16:03
  3. Ab nach Thailand, aber wie?
    Von Psion im Forum Treffpunkt
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 10.11.05, 12:06
  4. Telefonieren nach Thailand
    Von Mang-gon-Jai im Forum Sonstiges
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 03.07.02, 07:57
  5. Einreise nach THailand
    Von stefan im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.09.01, 15:18