Seite 13 von 23 ErsteErste ... 31112131415 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 227

Überweisungen nach Thailand

Erstellt von Danny, 06.12.2013, 10:41 Uhr · 226 Antworten · 17.924 Aufrufe

  1. #121
    Avatar von supanit

    Registriert seit
    25.06.2014
    Beiträge
    279
    Ja, das siehst du falsch. Eine Kreditkarte hat einen festen Kreditrahmen/ein Kreditlimit. Dies ist Standard 500 Euro. Sind diese erreicht, wird die Karte abgelehnt. Man kann auch mit einer Kreditkarte nicht unendlich Geld ueberziehen, sonst waere damit ja dem Betrug Tuer und Tor geoeffnet.

    Wenn man der Holden nur 50 oder 100 Euro zutraut, dann mindert man das Limit. Dann ist bei 50 oder 100 Euro demzufolge Schluss mit einkaufen. Sollte man dennoch mehr schicken wollen, ueberweist man vom zugehoergen Konto vor Monatsende den Betrag (den am Abrechnungsende wird die Karte ausgeglichen), dann hat die Karte auch vorher schon wieder einen Verfuegungsrahmen.

  2.  
    Anzeige
  3. #122
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172
    Wie viel kriegt ihr so im allgemeinen aus Thailand ueberwiesen
    und wie viel an Gebuehren zahlt die Liebste oder die Familie ?

  4. #123
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.287
    Zitat Zitat von Joerg_N Beitrag anzeigen
    Wie viel kriegt ihr so im allgemeinen aus Thailand ueberwiesen
    und wie viel an Gebuehren zahlt die Liebste oder die Familie ?
    Jörg,

    ich denke höchstens 20 bis 30% der hier lebenden Deutschen werden von den Familien ihrer thailändischen Frauen unterstützt, ich hab auch nicht sehr viel zu erwarten, ne Zeitlang am Anfang unserer Ehe als ich kaum geregelter Arbeit nachging (ich war zu verliebt und blieb mit meiner Frau teils tagelang in den Betten ) da hatte die Familie noch ein Einsehen und schickte monatlich 2000-3000€.

    Das nahm aber mit den Jahren leider rapide ab, heute können wir froh sein über knappe 1000 pro Monat, das das hinten und vorne nicht reicht brauche ich wohl nicht zu erwähnen, also muss ich wohl oder über meine Frau zum Arbeiten schicken, aber ein Leben im Luxus.....???? neh ist nicht drin, ne Russin wäre vielleicht besser gewesen, nu ist zu spät

  5. #124
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    ... höchstens 20 bis 30% der hier lebenden Deutschen werden von den Familien ihrer thailändischen Frauen unterstützt ...
    Hmmm, ich denke da liegst Du mittlerweile etwas daneben, @rolf2.
    Durch den in den letzten Jahren besseren Kurs des Baht zum Euro dürften das nämlich mittlerweile eher 22,7 bis 33,4 % sein.

  6. #125
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.287
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Hmmm, ich denke da liegst Du mittlerweile etwas daneben, @rolf2.
    Durch den in den letzten Jahren besseren Kurs des Baht zum Euro dürften das nämlich mittlerweile eher 22,7 bis 33,4 % sein.
    bin durch meinen eigenen erlebten Rückgang an Geldzuweisungen aus Thailand wohl etwas zu pessimistisch geworden, danke für Deine Korrektur.

    Im Übrigen keimt natürlich auch wieder Hoffnung, denn wie ich aus manchen Threads hier entnommen habe steht die unmittelbare wirtschaftliche Erholung gerade der eher kleinen Einkommen in Thailand dank einer neuen Regierung kurz vor dem Durchbruch. Möglicherweise kann meine Frau dann auch wieder in eine geordnete 40 Stunden Arbeit zurückkehren. Ich sehe das arme Wesen ja kaum noch, wenn sie das Haus verlässt schlafe ich noch, wenn sie zurück kommt schlafe ich schon wieder.

  7. #126
    Willi
    Avatar von Willi
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    Jörg,

    ich denke höchstens 20 bis 30% der hier lebenden Deutschen werden von den Familien ihrer thailändischen Frauen unterstützt, ich hab auch nicht sehr viel zu erwarten, ne Zeitlang am Anfang unserer Ehe als ich kaum geregelter Arbeit nachging (ich war zu verliebt und blieb mit meiner Frau teils tagelang in den Betten ) da hatte die Familie noch ein Einsehen und schickte monatlich 2000-3000€.

    Das nahm aber mit den Jahren leider rapide ab, heute können wir froh sein über knappe 1000 pro Monat, das das hinten und vorne nicht reicht brauche ich wohl nicht zu erwähnen, also muss ich wohl oder über meine Frau zum Arbeiten schicken, aber ein Leben im Luxus.....???? neh ist nicht drin, ne Russin wäre vielleicht besser gewesen, nu ist zu spät
    Denk ja nicht das es bei uns besser aussieht. Ich muss mittlerweile auch schon Nachts arbeiten gehen um meine Frau und mich durchzukriegen. Macht echt kein Spass mehr. Aber wichtig ist das wir wenigstens was zu Essen haben.

  8. #127
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.287
    Zitat Zitat von Willi Beitrag anzeigen
    Denk ja nicht das es bei uns besser aussieht. Ich muss mittlerweile auch schon Nachts arbeiten gehen um meine Frau und mich durchzukriegen. Macht echt kein Spass mehr. Aber wichtig ist das wir wenigstens was zu Essen haben.
    tja Willi, das haben wir uns alle sicherlich mal ganz anders vorgestellt, wenns so weiter geht mit der Moral in Thailand muss ich auf meine alten Tage mir auch noch nen Job suchen

  9. #128
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    ... steht die unmittelbare wirtschaftliche Erholung gerade der eher kleinen Einkommen in Thailand dank einer neuen Regierung kurz vor dem Durchbruch. Möglicherweise kann meine Frau dann auch wieder in eine geordnete 40 Stunden Arbeit zurückkehren. ...
    Deine Zuversicht ist berechtigt, @rolf2.
    Wenn die Junta was kann, dann sicherlich Wirtschaft.
    Vermutlich ist keines der Konten der Herrscher überzogen.

    Dies vermittelt sogar die Hoffnung, dass die erwähnten Sätze 27,8 bis 39,7% erreichen können.
    Sprich: wer da die richtige Frau geehelicht hat geht güldenen Zeiten entgegen.

    Und sollte - wenn sich die Kompetenz der Generäle bestätigt - von den Überweisungen ein wenig für Tam Bhun zurücklegen. Nicht das der Geldhahn eines Tages versiegt.

  10. #129
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    6.592
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    . Möglicherweise kann meine Frau dann auch wieder in eine geordnete 40 Stunden Arbeit zurückkehren. Ich sehe das arme Wesen ja kaum noch, wenn sie das Haus verlässt schlafe ich noch, wenn sie zurück kommt schlafe ich schon wieder.
    Ja, und dass sie noch das Haus vernachlässigt - davon wollen wir gar nicht reden.

    Und das ist alles die Schuld der Geizkragen - drüben in Fernost. Schämen sollten die sich.

  11. #130
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.287
    als ich sie geheiratet habe hieß es Thailand wäre ein Tigerstaat und jährliche Wachstumsraten über 7% dazu ne Familie mit Land und acht Geschwistern, was sollte da schiefgehen, niemand konnte damals davon ausgehen das sich diese Buddhisten als egoistische Pfennigfuchser herausstellen würden.

    Meiner Frau wurde schon öfter seitens der Familie durch die Blume erzählt ich solle arbeiten gehen, angeblich hätte die Familie nicht soviel übrig, da hab ich aber nur bitter gelächelt, wertvolles Reisland, fette Geländekarren und ständige Parties in Thailand.......

    aber wir sollen leben von der Hand in den Mund?

    ist das noch Gerechtigkeit? oder Nächstenliebe? neh, neh neh ich bin gründlich kuriert, ich kann thailändische Frauen nicht mehr empfehlen.

Seite 13 von 23 ErsteErste ... 31112131415 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 04.03.13, 11:44
  2. Überweisungen nach Thailand
    Von Dengmo im Forum Sonstiges
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 19.06.08, 16:03
  3. Ab nach Thailand, aber wie?
    Von Psion im Forum Treffpunkt
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 10.11.05, 12:06
  4. Telefonieren nach Thailand
    Von Mang-gon-Jai im Forum Sonstiges
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 03.07.02, 07:57
  5. Einreise nach THailand
    Von stefan im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.09.01, 15:18