Seite 1 von 23 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 227

Überweisungen nach Thailand

Erstellt von Danny, 06.12.2013, 10:41 Uhr · 226 Antworten · 17.921 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Danny

    Registriert seit
    17.11.2013
    Beiträge
    58

    Überweisungen nach Thailand

    ich habe mit meinem mädel vereinbart, das sie jeden monat etwas geld bekommt, je nach dem, was bei mir so flüssig ist.
    mein wille ist da aber ein gespräch auf der sparkasse hat mir die gute laune verdorben. es wird ein prozentsatz der summe berechnet(mind 15 euro) plus 20 euro gebühren... das sind gebühren, welche ja ne monatliche überweisung absolut unnötig mindern.
    welche alternativen möglichkeiten für einen angenehmeren geldtransfer habt ihr so?

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von khwaam_suk

    Registriert seit
    20.07.2013
    Beiträge
    2.524
    Mal ganz abgesehen von den ausgerufenen 300.000, bei eigenem Friseursalon und zwei Grundstücken würde ich überhaupt nichts überweisen, ev. ein Ticket finanzieren, mehr aber auch nicht.

  4. #3
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.287
    Zitat Zitat von Danny Beitrag anzeigen
    ich habe mit meinem mädel vereinbart, das sie jeden monat etwas geld bekommt, je nach dem, was bei mir so flüssig ist.
    Warum? hast Du zuviel Geld?

  5. #4
    Avatar von Danny

    Registriert seit
    17.11.2013
    Beiträge
    58
    zuviel nicht gerade

  6. #5
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.287
    Zitat Zitat von Danny Beitrag anzeigen
    zuviel nicht gerade
    zumindestens kennst Du jetzt Deine Bedeutung und Aufgabe in ihrem Leben

  7. #6
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von Danny Beitrag anzeigen
    ich habe mit meinem mädel vereinbart, das sie jeden monat etwas geld bekommt, je nach dem, was bei mir so flüssig ist.
    mein wille ist da aber ein gespräch auf der sparkasse hat mir die gute laune verdorben. es wird ein prozentsatz der summe berechnet(mind 15 euro) plus 20 euro gebühren... das sind gebühren, welche ja ne monatliche überweisung absolut unnötig mindern.
    welche alternativen möglichkeiten für einen angenehmeren geldtransfer habt ihr so?
    Richte ein DKB-Konto mit 2 Visa-Karten ein.
    Du führst das zugrundeliegende Giro-Konto online in DACH. Sie kann mit der Karte jeweils so viel Geld TH abheben, wie Du auf das Karten-Konto überweist. Die Karte soll als Debit-Karte und nicht als Kredit-Karte geführt werden. Also kann sie nur so viel abheben, wie vorher drauf überwiesen wurde.

  8. #7
    Avatar von pongneng

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    219
    same old story ...
    Ich will jetzt nicht zum 5000-sten mal die Diskussion über den Sinn Deines Vorhabens vom Zaun brechen.
    Wurde hier lang und breit behandelt.
    Mit 30 € Gebühren +- musst Du rechnen. Viel billiger geht nicht.
    Oder gib ihr ne Postbank Sparcard. Damit ist 10 x jährlich kostenloses Geldabheben am ATM möglich.
    Damit lässt sich auch nur der Betrag abheben, der vorher von Dir geladen wurde.

  9. #8
    Avatar von Doby

    Registriert seit
    22.12.2011
    Beiträge
    531
    Es wurde ja schon oft hingewiesen und ich denke auch in diesem Forum schon.

    Mit der DKB-Visakarte wäre ich vorsichtig, denn obwohl ein Geldlimit eingerichtet werden kann, besteht die Möglichkeit mit der Karte über dieses Limit hinaus einzukaufen. Zumal du ja, (so vermute ich) du die Frau noch nicht sehr lange kennst wäre ich da besonders vorsichtig.

    Mache ein Postbank Sparkonto und auf dieses kannst du jeden Monat einen Geldbetrag eizahlen.
    Sie kann dann in Thaland 10x pro Jahr kostenlos den Betrag und nur den Betrag abheben
    (da nur der Verfügbare Betrag abgehoben werden kann)!
    Sollte sie einen AEON Automaten in der Nähe haben, fallen auch keine Automaten Gebühren an.

    https://www.postbank.de/privatkunden/sparen.html

  10. #9
    Avatar von Bliemli

    Registriert seit
    23.11.2013
    Beiträge
    4
    Zitat Zitat von Danny Beitrag anzeigen
    ich habe mit meinem mädel vereinbart, das sie jeden monat etwas geld bekommt, je nach dem, was bei mir so flüssig ist.
    mein wille ist da aber ein gespräch auf der sparkasse hat mir die gute laune verdorben. es wird ein prozentsatz der summe berechnet(mind 15 euro) plus 20 euro gebühren... das sind gebühren, welche ja ne monatliche überweisung absolut unnötig mindern.
    welche alternativen möglichkeiten für einen angenehmeren geldtransfer habt ihr so?
    Ich kann dich gut verstehen das du das bezaubernde Wesen unterstützen willst und offensichtlich habt ihr euch ja auch schon ausgiebig darüber unterhalten was SIE dir wert ist ……

    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    Warum? hast Du zuviel Geld?
    Zitat Zitat von Danny Beitrag anzeigen
    zuviel nicht gerade

    ….. dann wäre es höchste Zeit das ihr auch mal drüber redet was DU für dich benötigst, erklär ihr wie teuer das Leben in Deutschland ist und glaub mir, sollte da ein Funke Liebe vorhanden sein wird sie kein Geld von dir verlangen.

  11. #10
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Zitat Zitat von Doby Beitrag anzeigen
    Es wurde ja schon oft hingewiesen und ich denke auch in diesem Forum schon.

    Mit der DKB-Visakarte wäre ich vorsichtig, denn obwohl ein Geldlimit eingerichtet werden kann, besteht die Möglichkeit mit der Karte über dieses Limit hinaus einzukaufen. Zumal du ja, (so vermute ich) du die Frau noch nicht sehr lange kennst wäre ich da besonders vorsichtig.
    Wenn die Karte als DEBITKARTE geführt wird, dann gibt es gar kein Limit...bei Kontostand 0,- € ist Schluss.

    Und übrigens: Wenn ich mir Sorgen machen muss, ob mein Mädel nicht mein Konto leerräumt, dan sollte ich meine Zeit nicht mit Fragen betreffend der Überweisungsgebühren verwenden, sondern eher mit der Suche nach einem besseren Mädel.

Seite 1 von 23 12311 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 04.03.13, 11:44
  2. Überweisungen nach Thailand
    Von Dengmo im Forum Sonstiges
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 19.06.08, 16:03
  3. Ab nach Thailand, aber wie?
    Von Psion im Forum Treffpunkt
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 10.11.05, 12:06
  4. Telefonieren nach Thailand
    Von Mang-gon-Jai im Forum Sonstiges
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 03.07.02, 07:57
  5. Einreise nach THailand
    Von stefan im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.09.01, 15:18