Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Touristenvisum fuer WM 2006 ?

Erstellt von padthai, 03.02.2006, 23:22 Uhr · 15 Antworten · 1.822 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von padthai

    Registriert seit
    03.07.2005
    Beiträge
    16

    Touristenvisum fuer WM 2006 ?

    nur so 'ne Idee ...

    wenn meine Freundin in Thailand ein WM Karte ihr eigen nennt, müsste sie doch auch nach ohne Probleme nach Germany einreisen können?

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Touristenvisum fuer WM 2006 ?

    Wenn Deutschland es genauso fabriziert wie Japan und Korea vor 4 Jahren, dann ja.
    Da ich selbst da war, weiß ich, dass bei der Immigration am Flughafen das Ticket dann aber auch vorgelegt werden muß (selbst ich als Deutscher musste das machen), sonst durfte man gleich wieder umkehren.
    Sollte man kein Visa trotz WM-Ticket erhalten würde ich das aber gerne wissen wollen. Dann würde ich nämlich einen Riesenpresserummel mit der Ablehnung starten (von wegen "Zu Gast bei Freunden") - also bitte Bescheid geben, wenn es scheitert.

  4. #3
    Tramaico
    Avatar von Tramaico

    Re: Touristenvisum fuer WM 2006 ?

    Ehe es hier zur grossen Aufregung kommt, ein kleiner Gedankengang:

    "Mittelose Reisbaeuerin aus dem Isaan fliegt zur WM nach Deutschland". Passt dieses zusammen?

    Dieses sollte die Frage beantworten. Auch in Bezug WM werden die Botschaften nicht einfach alle Augen zu machen und einfach Visa ausstellen.

    Gegebenenfalls verbessern sich die Chance wenn an einer organisierten Gruppenreise (organisiert ueber einen Reiseveranstalter) teilgenommen wird, anstatt auf eigener Faust individuelle Antraege zu stellen.

    Viele Gruesse,
    Richard

  5. #4
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Touristenvisum fuer WM 2006 ?

    "Mittelose Reisbaeuerin aus dem Isaan fliegt zur WM nach Deutschland". Passt dieses zusammen?

    Warum nicht?
    Im Fussball ist alles möglich. Das sieht man an vielen arbeitslosen St.Pauli-Fans, die trotz "Armut" alles tun, um ihre Mannschaft bis sonst wohin zu begleiten.
    Und warum soll eine Reisbäuerin kein großer Fußballfan sein und jeden einzelnen Baht für ein einmaliges Erlebnis gespart zu haben?
    Wer so etwas nicht nachvollziehen kann kann kein wahrer Fußballfan sein. Und wenn die Visastelle wegen solcher Gedanke einem das Visa versagt (man bedenke, dass die Reisbauerin das Ticket ja bereits erstanden und bezahlt hat - und bekommt das Geld ja auch laut FIFA-Regeln nicht mehr zurück und darf es auch nicht weiterverkaufen), dann hat die Fußball-WM in Deutschland NICHTS verloren!

    Ich kenne jedenfalls einige Personen aus Thailand, die mit ihrem eigenen verdienten Geld zur WM fahren (sofern sie die zugelosten Tickets auch erhalten werden). Und zwar um die Spiele zu sehen und sich nicht im "gelobten" Land abzusetzen. Das sind zwar keine mittellosen Reisbauern, aber es wurde ja nicht gesagt, welche finanzielle Mitteln die Dame zur Verfügung hat.

    Im Übrigen waren auch in Japan/Korea viele Fans, z.B. auch aus den beteiligten afrikanischen Nationen. Wo wir doch alle wissen, dass jeder Afrikaner arm wie eine Kirchenmaus (zumindest in den Köpfen der deutschen Gesellschaft) ist und demnach im reichen Deutschland ja nichts verloren haben.

    Wenn also jeder so denken würde wie oben, dann könnte man Länder aus Afrika, Asien und Süd- und Mittelamerika doch gleich ausschließen.

  6. #5
    Gilalei
    Avatar von Gilalei

    Re: Touristenvisum fuer WM 2006 ?

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="312897
    "Mittelose Reisbaeuerin aus dem Isaan fliegt zur WM nach Deutschland". Passt dieses zusammen?
    Warum nicht?
    Im Fussball ist alles möglich. Das sieht man an vielen arbeitslosen St.Pauli-Fans, die trotz "Armut" alles tun, um ihre Mannschaft bis sonst wohin zu begleiten.
    Also, diese "Logik" kann ich nun wirklich nicht mehr nachvollziehen. Du vergleichst einen arbeitslosen St.Pauli Fan, dem aber ggf. zumindest Hartz4 zusteht, wenn man von den anderen diversen "Nebenverdienstmöglichkeiten" einmal absieht, mit einer mittellosen Reisbäuerin, die hier in Thailand nicht das soziale Netz wie in Deutschland hat und die, wenn nicht auf Sponsoren zurück greifen kann, hier glatt verhungert


    Und wenn die Visastelle wegen solcher Gedanke einem das Visa versagt (man bedenke, dass die Reisbauerin das Ticket ja bereits erstanden und bezahlt hat - und bekommt das Geld ja auch laut FIFA-Regeln nicht mehr zurück und darf es auch nicht weiterverkaufen), dann hat die Fußball-WM in Deutschland NICHTS verloren!
    Was hat denn die Vergabe der Fußball-WM an Deutschland mit der Visaerteilung durch die Visastelle sprich Deutsche Botschaft zu tun? Doch wohl so gut wie garnichts. Und mal eine Frage; hälst Du die Mitarbeiter der deutschen Botschaft wirklich für so bescheuert, dass sie nicht merken was Sache ist, wenn eine "mittellose Reisbäuerin" urplötzlich soviel Geld hat, dass sie für ein für sie so wichtiges Ereignis wie die WM um die halbe Welt fliegt?


    aber es wurde ja nicht gesagt, welche finanzielle Mitteln die Dame zur Verfügung hat.
    aber es wurde gesagt, "eine mittellose Reisbäuerin" und das beinhaltet doch wohl, das sie kein Geld hat.

    Damit wir uns nicht falsch verstehen; auch ich halte absolut nichts von der derzeitigen Praxis bei der Erteilung von Visa für Thai´s nach Deutschland. Nur, diese Bestimmungen, und genau daran halten sich die Mitarbeiter bei den Botschaften, auf diese Art umgehen zu wollen, zeugt m. E. von einer grenzenlosen Naivität. Sollte Dein Beitrag allerdings als Satire gedacht sein; gut, sehr gelacht, aber dann vergesse es mal ganz schnell wieder.

    Walter

  7. #6
    Avatar von heini

    Registriert seit
    22.05.2001
    Beiträge
    1.254

    Re: Touristenvisum fuer WM 2006 ?


  8. #7
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604

    Re: Touristenvisum fuer WM 2006 ?

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="312897
    Im Übrigen waren auch in Japan/Korea viele Fans, z.B. auch aus den beteiligten afrikanischen Nationen. Wo wir doch alle wissen, dass jeder Afrikaner arm wie eine Kirchenmaus (zumindest in den Köpfen der deutschen Gesellschaft) ist und demnach im reichen Deutschland ja nichts verloren haben.

    Wenn also jeder so denken würde wie oben, dann könnte man Länder aus Afrika, Asien und Süd- und Mittelamerika doch gleich ausschließen.
    Sehr schön geschrieben

  9. #8
    Gilalei
    Avatar von Gilalei

    Re: Touristenvisum fuer WM 2006 ?

    Zitat Zitat von heini",p="312899
    Hallo Heini,

    wenn ich in das hier lese :

    Zunächst haben wir uns intensiv und zeitaufwendig (deshalb habt ihr auch
    In letzter Zeit wenig von uns gehört/gelesen) mit den Einreisevorschriften –bedingungen für nicht europäische Pilger beschäftigt und haben dort eine Lücke festgestellt, die es ermöglicht hat, eine kleine Pilgergruppe bestehend aus 4 jungen Thaifladies, die Teilnahme am W J T zu ermöglichen.
    und wenn ich das hier lese

    Seit unserem letzten Urlaub im März beschäftigte uns das Thema :
    „Wie können wir alle unsere netten Freundinnen aus dem Seebad einmal zu
    uns nach Köln einladen – ohne die erheblichen Schwierigkeiten w. z.B.
    Verpflichtungserklärungen, Visa, Ausländeramt....“
    muß ich sagen, dass sich die kölsche Jongs entweder selbst was vormachen (und damit andere verarschen) oder aber einen Weg gefunden haben, wie sie die Bestimmungen effektiv umgehen können. Für den letzteren Fall frage ich mich aber, warum es anscheinend immer so viele Problem bei der Visaerteilung gibt, wenn es doch sooooooo einfach ist, die "erheblichen Schwierigkeiten" zu umgehen.

    Walter

  10. #9
    Tramaico
    Avatar von Tramaico

    Re: Touristenvisum fuer WM 2006 ?

    @Walter
    Hm, angenommen da sind Bauernfaenger, die auf Raub aus sind.

    Sie haben den Stein der Weisen entdeckt und publizieren dies nun in einem Platz mit unverkennbarem "Qualitaets-Ambiente". Eine Konstellation wie in den unzaehligen "get rich easy scams".

    Dass die grossen Gurus natuerlich auch Kosten haben, die verstaendlicherweise gedeckt werden muessen, versteht sich von selbst. Schliesslich hat ja alles seinen Preis im Leben.

    Das Meer ist voller Haie und natuerlich auch blauaeugiger Sardinen, die am Ende der Nahrungskette stehen und daher einen schmackhaften Schmaus darstellen.

    Die WM steht vor der Tuer. Eine gute Gelegenheit um Beute zu machen?

    Da faellt mir gerade ein, ich kann Visa jeglicher Art besorgen, egal wie schlecht auch die Vorraussetzungen und wie oft im Vorfeld abgelehnt. Jetzt vor der WM sogar mit 20% Rabatt und bei zwei Visaantraegen gibt es ein drittes umsonst dazu. Meine Bankverbindung ist.... Entschliesst Euch schnell, ehe ich [s:ceb5c68a46]aufgeflogen[/s:ceb5c68a46] durch die Vielzahl von Anfragen zu stark ausgelastet bin.

    Hm, Dank diesem Thread entdeckt man sogar ganz neue bis dato unbekannte Seiten Thailands. Arme mittelose Reisbaeuerin spart sich sich den letzten Baht vom Munde ab, um sich ihren grossen Traum zu realisieren, einmal im Leben zur Fussballweltmeisterschaft zu fliegen. Eine in der Tat erstaunliche Wandlung der Gegebenheiten hier vor Ort. Hoffentlich ist die Visastelle hierauf eingestellt.

    Viele Gruesse,
    Richard

  11. #10
    Gilalei
    Avatar von Gilalei

    Re: Touristenvisum fuer WM 2006 ?

    Zitat Zitat von Tramaico",p="312911
    @Walter
    Hm, angenommen da sind Bauernfaenger, die auf Raub aus sind.

    Viele Gruesse,
    Richard
    Schei...., warum komme ich nicht auch solch grandiose Ideen? Aber, jetzt weis ich wenigstens, warum ich im tiefsten Isaan vor mich hin vegetiere.

    Walter

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Regeln fuer 60-Tage-Touristenvisum verschaerft
    Von strike im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 30.08.11, 08:37
  2. Besuchervisum-Touristenvisum
    Von 1udo1 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.01.11, 20:43
  3. Antworten: 90
    Letzter Beitrag: 18.08.10, 18:08
  4. Touristenvisum für Verheiratete
    Von Bukeo im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 27.08.09, 10:26
  5. Touristenvisum Pflicht?
    Von Kuranyi im Forum Touristik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 12.11.08, 12:45