Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 37

Touristenvisum für Verheiratete

Erstellt von Bukeo, 20.08.2009, 14:50 Uhr · 36 Antworten · 5.376 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.283

    Re: Touristenvisum für Verheiratete

    Zitat Zitat von Bukeo",p="766154
    da dieses Gesetz mit Sicherheit nicht EU-konform ist .... Daher wird es auch kippen.
    Na ja, hält sich aber ganz schön lange - scheint halgt doch nicht so ganz nichtkonform zu sein, ansonsten wäre es längst vom Tisch.

    läuft nun wohl sehr einfach über Lettland, Tschechien usw.
    Vielleicht - vielleicht auch nicht - warum geht keiner zu diesen Botschaften, wenn es so einfach ist, wie viele schreiben zu meinen ;-D

    Dein Bekannter sollte halt ein Tourivisum für Tschechien beantragen - bei RTL hat es auch einfach geklappt.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von Yenz

    Registriert seit
    12.11.2008
    Beiträge
    1.415

    Re: Touristenvisum für Verheiratete

    Zitat Zitat von JT29",p="766161
    Na ja, hält sich aber ganz schön lange - scheint halgt doch nicht so ganz nichtkonform zu sein, ansonsten wäre es längst vom Tisch.
    na jt du weisst doch aber selber wie ewig es dauert bis sich die bürokratischen mühlen mal langsam anfangen zu drehen...schlimm und schlimmer

  4. #23
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Touristenvisum für Verheiratete

    Zitat Zitat von JT29",p="766161

    Dein Bekannter sollte halt ein Tourivisum für Tschechien beantragen - bei RTL hat es auch einfach geklappt.
    Menschenhändler, Zuhälter haben in diesen Ländern Vertrauensleute sitzen, die dann die Garantien und Einladungen ausstellen, solche Kontakte hat leider der Normalbürger meist nicht.

  5. #24
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Touristenvisum für Verheiratete

    Zitat Zitat von Yenz",p="766162

    na jt du weisst doch aber selber wie ewig es dauert bis sich die bürokratischen mühlen mal langsam anfangen zu drehen...schlimm und schlimmer
    vor allem hat die Regierung dieses Gesetz recht gut abgesichert. Es betrifft ja nur Deutsche - keine anderen EU-Angehörigen, die in D leben.
    Also müsste ein Deutscher gegen dieses Gesetz klagen, nur wer hat die Zeit und das Geld dafür.
    Soweit ich informiert bin, läuft aber eine Klage wg. dieses Gesetzes. Bis das dann ev. den EU-Gerichtshof erreicht hat, dürfte es noch dauern.
    Bis dahin muss man halt nach Lücken suchen.

  6. #25
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731

    Re: Touristenvisum für Verheiratete

    [quote="Bukeo",p="766172"]
    Zitat Zitat von Yenz",p="766162


    Soweit ich informiert bin, läuft aber eine Klage wg. dieses Gesetzes. Bis das dann ev. den EU-Gerichtshof erreicht hat, dürfte es noch dauern.
    Bis dahin muss man halt nach Lücken suchen.
    Ob die EU überhaupt dafür zuständig ist, ist das Nächste. Ich hörte mal, dass der EU Vertrag nicht greift, da für die inneren Angelegenheiten die Länder zuständig sind.

  7. #26
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Touristenvisum für Verheiratete

    Zitat Zitat von franky_23",p="766323

    Ob die EU überhaupt dafür zuständig ist, ist das Nächste. Ich hörte mal, dass der EU Vertrag nicht greift, da für die inneren Angelegenheiten die Länder zuständig sind.
    ja, daher diese Schikane nur für Deutsche - aber dürfen in der EU Deutsche diskriminiert werden?

  8. #27
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731

    Re: Touristenvisum für Verheiratete

    Zitat Zitat von Bukeo",p="766450
    Zitat Zitat von franky_23",p="766323

    Ob die EU überhaupt dafür zuständig ist, ist das Nächste. Ich hörte mal, dass der EU Vertrag nicht greift, da für die inneren Angelegenheiten die Länder zuständig sind.
    ja, daher diese Schikane nur für Deutsche - aber dürfen in der EU Deutsche diskriminiert werden?
    bis jetzt hat nach meinem Kenntnisstand noch kein Gericht festgestellt, dass es sich hier um eine Diskrimminierung handelt. Ein Teil der EU Bürger darf in D auch nicht arbeiten. Das ist auch legitim. Wäre vorsichtig mit den Äusserungen.

  9. #28
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Touristenvisum für Verheiratete

    Zitat Zitat von Khun_Dio",p="766117

    Bleibt A 1! Landrat hin oder her.
    scheinbar doch nicht.

    Der Landrat von Neumarkt hat sich nun bereit erklärt, ein Schreiben an die Botschaft zu faxen, indem er die Garantie dafür übernimmt, das der A1 Schein in Neumarkt nach einer Prüfung in D vorgelegt werden muss.

    Daraufhin mein Bekannter mit Hilfe Kiesows die Botschaft kontaktiert - und siehe da: die Botschaft hat sich bereit erklärt, ein Visum für Familienzusammenführung auszustellen, wenn das Fax tatsächlich gesendet wird.

    Nun wird heute oder morgen das Fax gesendet, der Antrag bei der Botschaft abgegeben und dann muss die Ehefrau ca 8 Wochen warten. Das Landratsamt wird dann versuchen, diese Wartezeit durch eine schnelle Bearbeitung per Fax abzukürzen.

    Wenn alles so glatt über die Bühne gegangen ist, berichte ich wieder.

  10. #29
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.283

    Re: Touristenvisum für Verheiratete

    Zitat Zitat von Bukeo",p="766620
    Der Landrat von Neumarkt hat sich nun bereit erklärt, ein Schreiben an die Botschaft zu faxen, indem er die Garantie dafür übernimmt, das der A1 Schein in Neumarkt nach einer Prüfung in D vorgelegt werden muss.
    und was hat das mit dem §28 i.V.m. §30 AufenthG zu tun

    Und was wenn die Frau die Prüfung gar nicht schaffen kann oder will? Mit was garantiert er denn?

    die Botschaft hat sich bereit erklärt, ein Visum für Familienzusammenführung auszustellen, wenn das Fax tatsächlich gesendet wird.
    Die Botschaft wird erst ein Visum ausstellen, wenn die AB das OK gibt.

    der Antrag bei der Botschaft abgegeben und dann muss die Ehefrau ca 8 Wochen warten. Das Landratsamt wird dann versuchen, diese Wartezeit durch eine schnelle Bearbeitung per Fax abzukürzen.
    Warum muss sie 8 Wochen warten, wenn das Fax ausreichen soll? Kann ja der Albert gleich seine AB anweisen, sie solle mal schnell eine Vorabzustimmung lossenden - er übernimmt ja eine Garantie (welche auch immer)

    Ich kenne das ja selber, dass irgendwelche kleinen Lokalpolitiker etwas tun wollen, ist ja schließlich auch Wahlkrampf. Nur der Sachbearbeiter der AB wird mit Sicherheit auf die Rechtslage merkwürdig machen und wenn Albert trotzdem meint, seine AB anweisen zu müssen, wird mit Sicherheit der Sachbearbeiter einen entsprechenden AV fertigen - wenn es später mal nicht sein Kopf kosten soll. Zumindest ist das hier gängige Praxis.

    Und wenn das so natürlich klappen wird, werden nun viele den Albert anrufen und sagen, will ich auch haben



    ;-D

  11. #30
    Avatar von Yenz

    Registriert seit
    12.11.2008
    Beiträge
    1.415

    Re: Touristenvisum für Verheiratete

    jt, is doch alles unwichtig. is doch perfekt wenns wirklich so läuft.
    denn sobald sie im flieger sitzt ist alles egal.
    da können die ausmachen was sie wollen.

    zumal es ja sowieso nicht zu einer prüfung in d kommen wird, wenn sie nur 3 monate da ist und dann zusammen mit mann nach th zieht...

    würd mich ja freuen, dann hätten sich die neunmalklugen sachbearbeiter der botschaft ein ei gelegt... ;-D

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Besuchervisum-Touristenvisum
    Von 1udo1 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.01.11, 20:43
  2. Touristenvisum Pflicht?
    Von Kuranyi im Forum Touristik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 12.11.08, 12:45
  3. Touristenvisum und Nachweis Vermögen
    Von olisch im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 03.08.06, 08:48
  4. Visum für (noch) verheiratete Thai-Frau
    Von heinerl im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 12.02.06, 18:01
  5. Heiraten mit Touristenvisum
    Von Reinhard47 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 80
    Letzter Beitrag: 04.08.04, 12:59