Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 37

Touristenvisum für Verheiratete

Erstellt von Bukeo, 20.08.2009, 14:50 Uhr · 36 Antworten · 5.382 Aufrufe

  1. #11
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Touristenvisum für Verheiratete

    Zitat Zitat von michael59",p="764574
    Ohne den A1 kann es schon zu Problemen kommen, zumal der Lebensmittelpunkt der Ehegatten ja erst mit der Reise (Wohnungsauflösung) verlegt werden soll.
    mein Bekannter war heute bei der Botschaft und hat sich ein Antragsformular für Touristenvisum geholt. Ihm wurden aber so gut wie keine Chancen eingeräumt.
    Interessant war aber die Information, dass bei einer Zustimmung der zuständigen AB (also Fax an die Botschaft) - das der Deutschkurs nach Ankunft in D gemacht wird - ein Visaantrag für Familienzusammenführung sehr gute Chancen hätte.
    Mal sehen, da der Betroffene den Landrat recht gut kennt - wäre es ev. eine Option.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Khun_Dio
    Avatar von Khun_Dio

    Re: Touristenvisum für Verheiratete

    Zitat Zitat von Bukeo",p="766068
    Zitat Zitat von michael59",p="764574
    Ohne den A1 kann es schon zu Problemen kommen, zumal der Lebensmittelpunkt der Ehegatten ja erst mit der Reise (Wohnungsauflösung) verlegt werden soll.
    mein Bekannter war heute bei der Botschaft und hat sich ein Antragsformular für Touristenvisum geholt. Ihm wurden aber so gut wie keine Chancen eingeräumt.
    Interessant war aber die Information, dass bei einer Zustimmung der zuständigen AB (also Fax an die Botschaft) - das der Deutschkurs nach Ankunft in D gemacht wird - ein Visaantrag für Familienzusammenführung sehr gute Chancen hätte.
    Mal sehen, da der Betroffene den Landrat recht gut kennt - wäre es ev. eine Option.
    Bleibt A 1! Landrat hin oder her.

  4. #13
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Touristenvisum für Verheiratete

    Zitat Zitat von Khun_Dio",p="766117

    Bleibt A 1! Landrat hin oder her.
    ja, natürlich. Nur wäre es meinen Bekannten lieber, seine Frau könnte den A1 in D machen :-)
    Ich glaube aber auch nicht, das es so funktioniert.

  5. #14
    Avatar von Yenz

    Registriert seit
    12.11.2008
    Beiträge
    1.415

    Re: Touristenvisum für Verheiratete

    hat er die zeit und die finanzielle möglichkeit sich mal ne weile von d ab und in los anzumelden, gehts ganz ohne a1...

    wäre ja evtl ne alternative...

  6. #15
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Touristenvisum für Verheiratete

    Zitat Zitat von Yenz",p="766128
    hat er die zeit und die finanzielle möglichkeit sich mal ne weile von d ab und in los anzumelden, gehts ganz ohne a1...

    wäre ja evtl ne alternative...
    ja, es ist geplant - seine Wohnung in D zu verkaufen und nach TH zu ziehen, wie es momentan aussieht, wird er wohl alleine nach D zurückfliegen müssen, sein Hab und Gut verkaufen und dann in TH alles neu aufzubauen. Er ist Rentner und soweit unabhängig.

  7. #16
    Avatar von Yenz

    Registriert seit
    12.11.2008
    Beiträge
    1.415

    Re: Touristenvisum für Verheiratete

    nur so ein gedanke...warum versucht er nicht einfach ein 2 wochen touri visum...[s:72fc2dacb5]argumentation : er will nur kurz mit ihr nach dland, damit seine familie auch mal die frau kennen lernen kann etc...perfekt wird das abgerundet wenns es trifftige gründe gibt: zB attestierte krankheit von direkten familienangehörigen etc...[/s:72fc2dacb5]

  8. #17
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Touristenvisum für Verheiratete

    Zitat Zitat von Yenz",p="766142
    nur so ein gedanke...warum versucht er nicht einfach ein 2 wochen touri visum...[s:dc8b6cd331]argumentation : er will nur kurz mit ihr nach dland, damit seine familie auch mal die frau kennen lernen kann etc...perfekt wird das abgerundet wenns es trifftige gründe gibt: zB attestierte krankheit von direkten familienangehörigen etc...[/s:dc8b6cd331]
    ja, das versucht er nun mit Kiesows Hilfe - Kiesow hat ihm aber erklärt, die Chancen seien sehr gering.
    Einmal auf deutschen Boden, kann sie nicht mehr abgeschoben werden.
    Er wirbelt nun durch die Gegend und nervt gerade den Seehofer von Bayern, den er wohl kennt - mal sehen.
    Ich berichte, ob es funktioniert hat. Ich persönlich glaube es nicht - Deutschland ist bereits eingemauert.

    Witzig finde ich es, das nur die Deutschen die Ehefrau nicht mitnehmen dürfen, wäre er ein Ungar, der in D lebt - bräuchte sie keinen A1 Schein.
    Absolut unverständlich dieses Gesetz.

  9. #18
    Avatar von Yenz

    Registriert seit
    12.11.2008
    Beiträge
    1.415

    Re: Touristenvisum für Verheiratete

    Zitat Zitat von Bukeo",p="766146
    ja, das versucht er nun mit Kiesows Hilfe - Kiesow hat ihm aber erklärt, die Chancen seien sehr gering.
    Einmal auf deutschen Boden, kann sie nicht mehr abgeschoben werden.
    ...Witzig finde ich es, das nur die Deutschen die Ehefrau nicht mitnehmen dürfen, wäre er ein Ungar, der in D lebt - bräuchte sie keinen A1 Schein.
    Absolut unverständlich dieses Gesetz.
    ah gut wenn er schon über kiesow macht dann weiss er ja wahrscheinlich schon über alles beischeid.
    "einmal auf dt boden..." - da liegt der hund begraben, deshalb meint ich ja vorher, wenn er sich jetzt schon aus d ab- und in th anmelden könnte...aber viellecht klappts auch so, wär dann perfekt.

    tja und das unverständliche gesetz: in meinen augen nur eine frage der zeit bis es das in dieser form nicht mehr gibt...verstößt ja noch mehr gegen das grundgesetz als das ganze visa-theater und geblacklistete nationalitäten ding das sowieso schon macht...skandal !

    drücke deinem bekannten die daumen

  10. #19
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.288

    Re: Touristenvisum für Verheiratete

    Tja, ist halt letztlich trotzdem kein Grund für eine Rückkehrwilligkeit und das sollte maßgebend sein.

    Vielleicht sollte der Herr anstatt nach Vitamin B zu suchen, den korrekten Weg gehen, wie viele andere auch.

    Die Auskunft der Botschaft ist eigentlich unverständlich, es sei denn die Dame besitzt Grundkenntisse der deutschen Sprache, so dass es eines A1 gar nicht mehr bedarf.

  11. #20
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Touristenvisum für Verheiratete

    Zitat Zitat von JT29",p="766150

    Vielleicht sollte der Herr anstatt nach Vitamin B zu suchen, den korrekten Weg gehen, wie viele andere auch.
    in dieser Sache wäre wohl Vitamin B korrekt, da dieses Gesetz mit Sicherheit nicht EU-konform ist und die Deutschen diskriminiert. Es gilt ja nur für Deutsche - nicht für andere EU-Angehörige, die in D leben.
    Da ist der Hund begraben. Daher wird es auch kippen.

    Die Auskunft der Botschaft ist eigentlich unverständlich, es sei denn die Dame besitzt Grundkenntisse der deutschen Sprache, so dass es eines A1 gar nicht mehr bedarf.
    das Problem ist nicht der A1 Schein selbst, sondern die Dame ist ca 40 Jahre alt und für sie wird das erlernen der deutschen Sprache sicher nicht mehr so einfach, wie für eine 20j. - die Kostenfrage mal ausser Acht gelassen.

    Was mich wütend macht, das die Menschenhändler scheinbar gar keine Probleme haben, ihre Mädchen nach D zu schleussen - läuft nun wohl sehr einfach über Lettland, Tschechien usw.

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Besuchervisum-Touristenvisum
    Von 1udo1 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.01.11, 20:43
  2. Touristenvisum Pflicht?
    Von Kuranyi im Forum Touristik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 12.11.08, 12:45
  3. Touristenvisum und Nachweis Vermögen
    Von olisch im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 03.08.06, 08:48
  4. Visum für (noch) verheiratete Thai-Frau
    Von heinerl im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 12.02.06, 18:01
  5. Heiraten mit Touristenvisum
    Von Reinhard47 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 80
    Letzter Beitrag: 04.08.04, 12:59