Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 37

Touristenvisum für Verheiratete

Erstellt von Bukeo, 20.08.2009, 14:50 Uhr · 36 Antworten · 5.377 Aufrufe

  1. #1
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Touristenvisum für Verheiratete

    Hat jemand Erfahrung bei Beantragung eines Schengen-Visums für Deutschland, wenn die Thai den Deutschen hier in TH geheiratet hat und lediglich für 3 Monate nach D möchte, wenn er seine Wohnung, Auto usw. verkaufen möchte und er danach auch nach TH übersiedelt. Also sie möchte nicht in D bleiben.

    Geht das leichter, als unverheiratet - welche Nachweise müssen dabei vorgelegt werden?

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Khun_Dio
    Avatar von Khun_Dio

    Re: Touristenvisum für Verheiratete

    Du meinst doch nicht ernsthaft, daß die ein TV bekommt?! Bis zum 01.04. ist noch ein bißchen hin.

  4. #3
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Touristenvisum für Verheiratete

    Zitat Zitat von Khun_Dio",p="764429
    Du meinst doch nicht ernsthaft, daß die ein TV bekommt?! Bis zum 01.04. ist noch ein bißchen hin.
    warum 1.4 - gibt es eine Wartefrist bei Thais, die mit EU-Angehörigen verheiratet sind :-)

  5. #4
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Touristenvisum für Verheiratete

    Rueckkehrabsicht

  6. #5
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Touristenvisum für Verheiratete

    Wenn die beiden Eheleute noch keinen gemeinsamen Lebensmittelpunkt in Thailand haben, ist doch die Ausgangsfragestellung sehr wohl vergleichbar mit der Situation, dass man nach Heirat in Thailand, seine Frau nach Deutschland ohne Sprachprüfung mitnehmen wollte.

    Das Hindernis ist also die Integrationsvoraussetzung: Min. Sprachkenntnisse.
    Das Hindernis ist nicht mehr die Angst vor dem Heiraten auf Schengen-Visum-Basis, denn sie sind ja schon verheiratet.

    Aus Erfahrungen im Freundeskreis weiß ich, dass nachdem das Ehepaar schon einen gemeinsamen Wohnsitz in Thailand eingenommen hatten - konkret: ein Haus war gebaut worden - die Bewilligung eines Schengen-Visums für die Ehefrau in Thailand keine großen Probleme bereitete.

    Diese neue Verwurzelung mußte allerdings nachgewiesen werden. Zu solchen Situationen kommt es ja häufiger, wenn die thailändischen Frauen für D nie einen unbegrenzten Aufenthaltstitel (heutzutage: Niederlassungserlaubnis) erhalten haben. Wollen die Eheleute dann Jahre später einen Deutschland-Urlaub machen, und die Frau hat keinen gültigen Aufenthaltstitel mehr, dann ist das Schengen-Visum der übliche Weg.

  7. #6
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Touristenvisum für Verheiratete

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="764478

    Aus Erfahrungen im Freundeskreis weiß ich, dass nachdem das Ehepaar schon einen gemeinsamen Wohnsitz in Thailand eingenommen hatten - konkret: ein Haus war gebaut worden - die Bewilligung eines Schengen-Visums für die Ehefrau in Thailand keine großen Probleme bereitete.
    sehe ich leider auch so.:-(
    Nächste Woche weiss ich mehr.

  8. #7
    Tademori
    Avatar von Tademori

    Re: Touristenvisum für Verheiratete

    @Bukeo

    Ich habe die Frage nach Schengen Visum für meine Ehefrau ohne weitere Einzelheiten mal hier im Konsulat vor ca. 4 Wochen losgelassen. Dort hieß es, daß dies völlig problemlos möglich sei, Visa praktisch zu 100% erteilt wird und in Bangkok innerhalb von 3 Tagen ausgestellt werden kann.

    Hoffe für Dich, daß die mir keinen Mist erzählt haben. Bei uns (Heirat in Deutschland etc.) gelten ganz andere Voraussetzungen, so daß ich da in der Tat mit keinerlei Problemen rechne. Aber wie gesagt, gefragt hatte ich nur nach dem Zeitbedarf unter der Voraussetzung Ehe/Schengenvisum.

  9. #8
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731

    Re: Touristenvisum für Verheiratete

    Zitat Zitat von Bukeo",p="764428
    Hat jemand Erfahrung bei Beantragung eines Schengen-Visums für Deutschland, wenn die Thai den Deutschen hier in TH geheiratet hat und lediglich für 3 Monate nach D möchte, wenn er seine Wohnung, Auto usw. verkaufen möchte und er danach auch nach TH übersiedelt. Also sie möchte nicht in D bleiben.

    Geht das leichter, als unverheiratet - welche Nachweise müssen dabei vorgelegt werden?
    Besser, wenn da schon was verkauft waere. Einfach den Behoerden darlegen und abwarten. Wie lange seid ihr verheiratet? Ward ihr schon einige zeit zusammen? wenn ja, dann duerfte es auch schwerfallen mit der Umgehung von A1 und Rueckkehrwilligkeit zu argumentieren.

    Optionen gibt es schon.

  10. #9
    Avatar von michael59

    Registriert seit
    15.08.2007
    Beiträge
    1.959

    Re: Touristenvisum für Verheiratete

    Ohne den A1 kann es schon zu Problemen kommen, zumal der Lebensmittelpunkt der Ehegatten ja erst mit der Reise (Wohnungsauflösung) verlegt werden soll.

  11. #10
    Avatar von Yenz

    Registriert seit
    12.11.2008
    Beiträge
    1.415

    Re: Touristenvisum für Verheiratete

    is doch logisch, dass die rückkehrwilligkeit bzw verwurzelung nachgewiesen werden muss, sonst würde ja jeder die möglichkeit dazu nutzen seine frau ohne a1 nach dland zu holen...denn ist sie erstmal hier, muss sie eine AE bekommen, denn sie ist ja schon verheiratet.hier also kein betrug. und der a1 ist ja nur nötig für visum (heirat oder fz) / die einreise. ist sie da braucht sie den nicht.also auch kein betrug.

    las mal hier, dass visa für frauen von expats keine probleme machen, die müssen nur ein paar nachweise bringen wg wohnen etc...aber da der hier betroffene noch nicht in th lebt...same procedure as everytime.

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Besuchervisum-Touristenvisum
    Von 1udo1 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.01.11, 20:43
  2. Touristenvisum Pflicht?
    Von Kuranyi im Forum Touristik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 12.11.08, 12:45
  3. Touristenvisum und Nachweis Vermögen
    Von olisch im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 03.08.06, 08:48
  4. Visum für (noch) verheiratete Thai-Frau
    Von heinerl im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 12.02.06, 18:01
  5. Heiraten mit Touristenvisum
    Von Reinhard47 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 80
    Letzter Beitrag: 04.08.04, 12:59