Seite 7 von 8 ErsteErste ... 5678 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 73

Todesfall in Thailand

Erstellt von Chak, 27.01.2014, 03:01 Uhr · 72 Antworten · 9.934 Aufrufe

  1. #61
    Avatar von bmf555

    Registriert seit
    14.09.2008
    Beiträge
    690
    Ein durchschnittlicher IQ reicht aus Euer IQ-Gesuelze als off-topic und am Thema vorbei einzustufen

  2.  
    Anzeige
  3. #62
    Avatar von clavigo

    Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    5.684
    Hugh, Crazy Richard! Woher weißt Du das Gregg nicht auch 'ne Vision hatte? Das "deaf" erklärt sich wohl dass das ungeschulte Ohr einer Weißhaut dem eines echten Injuns wohl klar unterlegen ist.

  4. #63
    Avatar von Doby

    Registriert seit
    22.12.2011
    Beiträge
    531
    Zitat Zitat von crazygreg44 Beitrag anzeigen
    Ein handgeschriebenes bzw. notariell beglaubigtes Testament STEHT UEBER DEM PFLICHTTEILANSPRUCH !!!

    Der Pflichtteil im Erbrecht sichert den nächsten Angehörigen, insbesondere den Kindern und Ehegatten, eine Mindestbeteiligung am Nachlass. Der Pflichtteil wird unabhängig vom Willen des Erblassers gewährt. Der Pflicht schränkt daher die Testierfreiheit des Erblassers ein.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Pflichtteil

  5. #64
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Pflichtteilsentziehung

    Der Erblasser kann aus bestimmten Gründen dem an sich Pflichtteilsberechtigten den Pflichtteil entziehen. Die Pflichtteilsentziehung muss nach § 2336 BGB durch Verfügung von Todes wegen, also durch Testament oder Erbvertrag, erfolgen. Der Grund der Entziehung muss bei Errichtung bestehen und in der letztwilligen Verfügung angegeben werden, und zwar zumindest der Kernsachverhalt,[2] über den ein Gericht erforderlichenfalls Beweis erheben kann. Die Beweislast trägt derjenige, der sich auf die Entziehung beruft, also regelmäßig der vom Pflichtteilsberechtigten in Anspruch genommene Erbe.
    Der Erblasser kann gemäß § 2333 BGB einem Pflichtteilsberechtigten den Pflichtteil entziehen, wenn dieser

    1. dem Erblasser, dem Ehegatten des Erblassers, einem anderen Abkömmling oder einer dem Erblasser ähnlich nahestehenden Person nach dem Leben trachtet;
    2. sich einer vorsätzlichen körperlichen Misshandlung des Erblassers oder des Ehegatten, von dem er selbst abstammt, schuldig gemacht hat;
    3. sich eines Verbrechens oder eines schweren vorsätzlichen Vergehens gegen eine der in Nummer 1 bezeichneten Personen schuldig macht;
    4. die ihm dem Erblasser gegenüber gesetzlich obliegende Unterhaltspflicht verletzt oder
    5. wegen einer vorsätzlichen Straftat zu einer Freiheitsstrafe von mindestens einem Jahr ohne Bewährung rechtskräftig verurteilt wird und die Teilhabe des Abkömmlings am Nachlass deshalb für den Erblasser unzumutbar ist. Gleiches gilt, wenn die Unterbringung des Abkömmlings in einem psychiatrischen Krankenhaus oder in einer Entziehungsanstalt wegen einer ähnlich schwerwiegenden vorsätzlichen Tat rechtskräftig angeordnet wird.


    Quelle: Pflichtteil (Deutschland)

  6. #65
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Zitat Zitat von bmf555 Beitrag anzeigen
    Ein durchschnittlicher IQ reicht aus Euer IQ-Gesuelze als off-topic und am Thema vorbei einzustufen
    Zu viel mehr aber auch im Regelfall nicht.

  7. #66
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.492
    Zitat Zitat von Tramaico Beitrag anzeigen
    Zu viel mehr aber auch im Regelfall nicht.
    Oh Mann, du weißt worum es hier geht und lässt dich trotzdem auf so ein verbales Geplänkel ein?

    Und jetzt erzähl mir bitte nicht wieder lang und breit, warum das trotzdem sein musste. Angemessen ist etwas anderes, und das gilt auch für alle anderen.

    Wenn dann alle mal wieder ein wenig zur Besinnung gekommen sind, könnte ich ja mit ein wenig Abstand dann von meinen Erfahrungen berichten.

    @disainaM: Wenn du meinst, ich habe die notwendigen Informationen nicht gegeben, dann hast du wohl nicht alles gelesen.

    @crazygreg: Du bemängelst, dass Moderatoren nicht einschreiten, wenn falsche Informationen gegeben werden. Und woher sollen sie das einschätzen können?

  8. #67
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Oh Mann, du weißt worum es hier geht und lässt dich trotzdem auf so ein verbales Geplänkel ein?
    Sorry, das Kind im Manne, das gelegentlich durchbricht. Praktisch nur um die Wartezeit bis zu Deinem Erfahrungsbericht zu ueberbruecken. Sind jetzt wieder auf Linie.

  9. #68
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.803
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    @disainaM: Wenn du meinst, ich habe die notwendigen Informationen nicht gegeben, dann hast du wohl nicht alles gelesen.
    zugegeben, als Du nach Threaderöffnung bei x-pat die fehlenden Hifi-Möbel angemahnt hattest,
    war ich etwas verwirrt;
    hatte wohl tatsächlich die Info nicht gefunden, ob Dein Vater in Deutschland noch angemeldet war.

  10. #69
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von Tramaico Beitrag anzeigen
    Pflichtteilsentziehung
    Vielen Dank für diese ergänzenden Infos. Soweit wollte ich und wollen auch viele andere, mit denen ich über die Hinterlegung meines Testaments beim zuständigen Amtsgericht gesprochen habe, allerdings nicht gehen.

    Zwei Ziele stehen meist im Vordergrund:
    (1) thail. Ehefrau wird zur Alleinerbin gemacht. Was im Endergebnis bedeutet, sie bekommt 50% und ihren Anteil von den anderen 50% zusammen mit den anderen Erben.
    (2) Das Testament wird von Amts wegen geoeffnet. Es gibt keine unauffindbaren Testamente mehr.

  11. #70
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.710
    abend! ist schon alles so traurig,nicht mal das sterben kriegen sie hin. obwohls doch so einfach ist.

Seite 7 von 8 ErsteErste ... 5678 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Unterstützung der Schwiegermutter in Thailand
    Von Peter im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 369
    Letzter Beitrag: 09.02.17, 12:00
  2. Visum-Frage fuer D bei TH/D Ehe in Thailand
    Von Dr. Locker im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.04.15, 03:42
  3. Unfall mit Todesfall in Thailand
    Von Sascha84 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 20.08.08, 08:59
  4. Brautgeld in Thailand
    Von DisainaM im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 146
    Letzter Beitrag: 19.10.05, 05:30
  5. Heiraten in Thailand oder Deutschland
    Von pbk im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.07.02, 23:44