Seite 4 von 19 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 183

Tm28/Tm30

Erstellt von MadMac, 11.12.2015, 10:16 Uhr · 182 Antworten · 15.339 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von tuxluchs

    Registriert seit
    13.08.2011
    Beiträge
    2.973
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Bloedsinn, bei Ausreise muss sich niemand bei der Immi abmelden. Die Abmeldung laeuft ueber die Departure Card am Airport genauso wie die Anmeldung ueber die Arrival Card.

    Abgesehen davon verfaellt ein Visum bei Ausreise automatisch. Es sei denn es handelt sich um ein double/multiple entry oder man hat eine re entry permit.
    Fand ich eigentlich ganz lustig, auch meine Holde musste als Thai bei Ein und Ausreise das Kärtle ausfüllen.

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von tuxluchs

    Registriert seit
    13.08.2011
    Beiträge
    2.973
    Für Mitleser welche nicht so genau wissen worum es geht - hier mal einen Link Immigration Formulare | Udon-News.com

  4. #33
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.714
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Dein Visum verfallt da durch auch nicht. Aber interessant, wie unsicher die ganze Situation eingeschaetzt wird.
    noin madmac ! das visum verfällt komplett,wenn du keinen antrag auf wiedereinreise stellst,also das sogenannte re-entry permit,und dich gleichzeitig nicht nach der 24stunden meldung bei der immi deines changwats meldest. meldest du dich aber erst nach der 90 tage meldung, bekommst du nur noch 30 tage,weil du ohne abmeldung ausgereist bist.da nutzt das ganze, ich habe das nicht gewusst nichts.unwissenheit schützt vor schaden nicht.

  5. #34
    Avatar von arthurschmidt2000

    Registriert seit
    21.09.2015
    Beiträge
    64
    ich muss ein re-entry permit beantragen,wenn ich aus thailand ausreisen will

    Das glauben z.B. viele ehemalige Bürger der DDR. Jedoch, ausreisen kannst Du aus Thailand jederzeit und ohne jede Erlaubnis.


    Manche Aufenthaltstitel verfallen bei der Ausreise. Hier greift das Reentry Permit , das versetzt Dich aufenthaltsrechtlich in den alten Stand.

  6. #35
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.714
    moin arthurschmidt2000,fast richtig ! nur musst du das re-entry permit ( tm8 )erstmal bei der immi deines changwats beantragen,und ausgefüllt wieder abgeben. wer das aber nicht tut,und einfach ausreist,hat am ende die a.....karte gezogen,und bekommt nur noch 30 tage. der aufenthaltstitel versetzt dich dann nicht mehr in den alten stand,sondern man muss das ganze prozedere um das alte visa wieder zu erlangen von neuem beginnen. auch bei einer nicht meldung bei wiedereinreise nach 24 stunden kommt eine geldstrafe hinzu.eine beantragung eines re-entry multiple für 3800 baht wäre da natürlich die idealste lösung von allen

  7. #36
    Avatar von peter1

    Registriert seit
    13.08.2013
    Beiträge
    3.280
    @siamthai1

    du beschreibst deine visakategorie mit non-o-a , also ein visum fuer rentner mit dem charakter der multiplen ein/ausreise, d.h. dein visum verfiele nicht.
    fuer non-o-a wird kein re-entry permit benoetigt.

    mfgpeter1

  8. #37
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.714
    nein peter,mein visum würde verfallen wenn ich kein re entry permit beantragen würde. die beamtin der immi in udon hat mich ausdrücklich darauf hingewiessen,es bei einer ausreise nicht zu vergessen,und mich gebeten,sollte ich vorhaben nach deutschland zu fliegen unbedingt zur immi nach udon zu kommen,sonst hätte ich das schon oben genannte problem.ich muss ob ich will oder nicht tm8 ausfüllen und der immi abgeben. 1000baht für eine aus und einreise,3800 baht für multible.

  9. #38
    Avatar von peter1

    Registriert seit
    13.08.2013
    Beiträge
    3.280
    @siamthai1

    in welche kategorie faellst du :

    non-o
    non-o-m
    non-o-a

    extension of stay based on marriage, retirement

    non-b



    mfgpeter1

  10. #39
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.714
    extension of stay based on marriage retirement

  11. #40
    Avatar von peter1

    Registriert seit
    13.08.2013
    Beiträge
    3.280
    @siamthai1

    alles klar, dann natuerlich re-entry notwendig.
    eine frage dazu :verlangt die udon immi auch bei der 2.,3. ....verlaengerung der 1 jaehrigen duldung einen thaizeugen, der der das eheverhaeltnis bestaetigt , wenn die ehe kinderlos ist. in patttaya besteht diese regel.

    mfgpeter1

    mfgpeter1

Seite 4 von 19 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte