Seite 2 von 20 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 198

Thema Rückkehrwilligkeit beim Besuchervisum wer hat Erfahrungen ?

Erstellt von Leipziger, 26.04.2013, 09:25 Uhr · 197 Antworten · 15.277 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Ich bin ganz sicher kein Freund von @tramaico, aber wenn er sagt, dass die Chancen gleich null sind, dann kannste das glauben.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Leipziger

    Registriert seit
    24.06.2003
    Beiträge
    3.872
    Hallo Phommel

    Mich würde ja interessieren, wenn man einfach die Wahrheit sagen würde.

    "Ich möchte gerne zu ihm, weil ich ihn mag. Und außerdem befürchte ich, dass ihm sonst die Eier platzen. Ob man da nichts machen kann.... schon aus humanitären Gründen?"

    Ich denke ein Versuch wäre DAS doch mal wert...
    Ja richtig und nebenbei können ja bei 5exuellen Betätigungen auch noch Kinder entstehen ......... und gerade diese gibt es ja hier im Osten kaum noch ebenso wie junge Weiber die diese bekommen könnten ............

    Auf der einen Seite möchte man Zuwanderung bzw. gerade Ostdeutschland steht kurz vor dem Volkstod ........ auf der anderen Seite sieht man es als Problem wenn ein junges Fräulein hierbleiben wollte ........

    ...... worin da die Logik liegt erschließt sich mir einfach nicht !

  4. #13
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249
    Zitat Zitat von Phommel Beitrag anzeigen
    schon aus humanitären Gründen?
    Danke für den Lacher, den ich gerade hatte.
    Aber ich möchte gerne den Erfahrungsbericht lesen, wenn man bei einer deutschen Behörde mit humanitären Gründen kommt. Wenn nicht mal Ehepaare zusammenleben dürfen, wieso sollten sie dann nichteheliche Liebespaare unterstützen.

    Vor 10 Jahren ging das wohl noch mit einer Bürgschaft. Ein Bruder eines marokkanischen Arbeitskollegen konnte aus ähnlichen Gründen nicht nach Deutschland zu Besuch. Ich habe dann aus humanitären Gründen eine Bürgschaft ausgestellt, obwohl ich ihn gar nicht kannte. Dann durfte er kommen, aber ich hätte zahlen dürfen, falls er etwas anstellt. Das war damals eine gute Lösung.
    Aber das geht wohl heutzutage nicht mehr so einfach. Die Zeiten werden härter....
    Nicht umsonst musste sich Deutschland vor dem UN-Menschenrechtsrat verantworten. Aber das hilft dir ja erstmal auch nicht weiter.

    Evtl. Buchung über eine Gruppenreise in einem Reisebüro, Einschleusen per Boot übers Mittelmeer (wäre dann jedoch nicht legal und relativ unsicher), Voarab-Buchungen zu Reisen nach Japan, Korea, Australien etc., Heirat und Kinderkriegen (alternativ Deutschkurs) in Thailand, bevor man sich besser kennenlernt, Klage am internationalen Gerichtshof, Reise über einen Sportverein zu einem internationalen Wettkampf in einem EU-Staat (muss sie sich halt mal irgendwo anmelden und gut werden), in die Politik oder Kunst gehen und darüber spezielle Visen erhalten. Also Möglichkeiten gibt es durchaus eine Menge, nur eben alles nicht so einfach.

    Wenn es also nur ums Eierkraulen geht, hilft auch ein Besuch in Thailand oder auf neutralem Boden (z.B. Moskau, Indien, arabische Welt...). Für touristische Eindrücke hilft zumindestens Google Street View ein wenig.

  5. #14
    Willi
    Avatar von Willi
    Zitat Zitat von Leipziger Beitrag anzeigen
    Die klassischen Nachweise zu Belegung dass ein Mädel aus Thailand auch "rückkehrwillig" ist wären wohl eigene Kinder , eigener Grundbesitz oder eine gutbezahlte geregelte Arbeitsanstellung ........

    ....... und genau davon hat die Kleine die ich jetzt im Sommer mal einladen wollte rein gar nichts !
    Eigene Kinder, eigener Grundbesitz, wo hast denn das gelesen das das vorhanden sein muss ?

    Sie wird ja wohl einen Job haben oder wovon finanziert sie sich das Leben ? Witwenrente ?

    Job, Kontoauszüge (regelmäßige Einnahmen und Ausgaben), eine Bescheinigung vom Arbeitgeber das er Sie nach Rückkehr nach Th. weiter beschäftigt, Urlaubsgenehmigung vom AG, max. 3-4 Wochen Visum beantragen.

  6. #15
    Avatar von Leipziger

    Registriert seit
    24.06.2003
    Beiträge
    3.872
    Hallo Willi

    Sie wird ja wohl einen Job haben oder wovon finanziert sie sich das Leben ? Witwenrente ?
    Na womit finanziert den ein junges Mädchen dass man in Pattaya am Strand kennen gelernt hat ihren Lebensunterhalt die Frage ist durchaus berechtig .......

    ...... aber eben nur für Leute die irgendwie auf der Wurstsuppe herum schwimmen !

  7. #16
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.421
    Warum sollte eigentlich Deutschland, oder die Schengenstaaten, eine Prostituierte ohne Backgroundcheck und wie hier ohne Heimatgebundenheit (warum ist sie nach Pattaya?) und damit klar ohne Rueckkehrwilligkeit ins Land lassen?! Genau dafuer wurden ja solche Huerden aufgebaut.

  8. #17
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249
    Zitat Zitat von Leipziger Beitrag anzeigen
    Na womit finanziert den ein junges Mädchen dass man in Pattaya am Strand kennen gelernt hat ihren Lebensunterhalt die Frage ist durchaus berechtig .......
    Warum gründet die Dame nicht vorrübergehend eine Firma, da sie ja eh scheinbar selbstständig arbeitet? Rechnungen ausstellen, Steuern zahlen und schon kann sie einen Job vorweisen.

  9. #18
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Warum sollte eigentlich Deutschland, oder die Schengenstaaten, eine Prostituierte ohne Backgroundcheck und wie hier ohne Heimatgebundenheit (warum ist sie nach Pattaya?) und damit klar ohne Rueckkehrwilligkeit ins Land lassen?!
    Aus touristischen und humanen Gründen.
    Da das aber keine Gründe für den deutschen Staat sind, ist man eben gezwungen, sich alternativ Zugang zu befassen. Durch diese Hürden werden somit "kriminelle" Taten erst geschaffen und gefördert. Denn die wenigsten werden sich das gefallen lassen.
    Auch die Mauer hat ja keine 40 Jahre gehalten.

    Außerdem gibt es in Thailand keine Prostituierten. Ist ja verboten.

  10. #19
    Avatar von Leipziger

    Registriert seit
    24.06.2003
    Beiträge
    3.872
    Hallo MadMac

    Warum sollte eigentlich Deutschland, oder die Schengenstaaten, eine Prostituierte ohne Backgroundcheck und wie hier ohne Heimatgebundenheit (warum ist sie nach Pattaya?) und damit klar ohne Rueckkehrwilligkeit ins Land lassen?! Genau dafuer wurden ja solche Huerden aufgebaut.
    Und was bitte sollte Deutschland andererseits für einen Schaden nehmen wenn so ein Mädchen mal für 3-4 Wochen hier einreist ........ zu einem normalen deutschen Staatsbürger der für alle Kosten selbst aufkommt ?!

    Ich möchte nicht die Dunkelziffer wissen von ausländischen Ehefrauen die hier mit einem Deutschen liiert sind und diesen Mann in ihrer Tätigkeit als Bargirl oder Freelancerin kennengelernt haben aber jetzt trotzdem eine normale Ehe führen .......

    Ich würde sogar behaupten ohne diese Mädels wäre dieses Forum nicht mal halb so groß ....... also was soll diese Heuchelei ?!

  11. #20
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.421
    Zitat Zitat von Leipziger Beitrag anzeigen
    Ich würde sogar behaupten ohne diese Mädels wäre dieses Forum nicht mal halb so groß ....... also was soll diese Heuchelei ?!
    Interessiert doch ueberhaupt nicht. Wenn Deine Freundin keine Rueckkehrwilligkeit glaubhaft beweisen kann, dann bleibt sie in Thailand. Das hat Dir Richard ja schon vermittelt. So what?

Seite 2 von 20 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 10.02.11, 21:02
  2. Rückkehrwilligkeit oft auch anders
    Von Phommel im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 22.08.10, 11:49
  3. Rückkehrwilligkeit
    Von Thaimaus im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.11.07, 19:11
  4. Rückkehrwilligkeit mal anders
    Von Chak2 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 13.01.05, 17:38
  5. Rückkehrwilligkeit nix als die Wahrheit?
    Von houndini im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 06.12.04, 16:03