Seite 11 von 20 ErsteErste ... 910111213 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 198

Thema Rückkehrwilligkeit beim Besuchervisum wer hat Erfahrungen ?

Erstellt von Leipziger, 26.04.2013, 09:25 Uhr · 197 Antworten · 15.272 Aufrufe

  1. #101
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.485
    Zitat Zitat von Leipziger Beitrag anzeigen
    Hallo Franky53



    Da gibts auch nichts zu erzählen ......


    Meine Ex hatte nie Rotlichterfahrung und dass hier eine thailändische Ehefrau nix mit Prostitution zu tun hatte ist nicht unbedingt die Regel ........ und damit drücke ich mich noch sehr gewählt aus !

    In den 8 Jahren mit meiner Frau habe ich unzählige Bekanntschaften gemacht mit thai-deutschen Ehen und weiß wovon ich schreibe ...........
    na ,schon klar ,hat ja nix damit zu tun wo jemand herkommt sondern wo er hinwill in einer Beziehung.

    das Wort vorher war halt eine Steilvorlage und konnte nicht widerstehn.(oder heißt das jetzt ..konnte nicht wieder stehn..)

  2.  
    Anzeige
  3. #102
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.949
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    Also ich finde, wir sollten @Leipziger gegenüber etwas gütiger gestimmt sein.
    Etwas mehr Sachlichkeit wäre allemal ausreichend.

  4. #103
    Willi
    Avatar von Willi
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    Ich hatte den Leipziger eher so verstanden, dass er die Frau nicht hätte haben wollen, wenn sie bereits drei bis vier Jahre im Gewerbe gearbeitet hätte - statt nur einem Monat.
    Entweder hab ich eine falsche Auffassungsgabe oder Du.
    Leipziger hat ganz klar geschrieben
    Ja richtig eine freischaffende Gelegenheits-Prostituierte , blutjung , noch halb unschuldig und quasi noch in der Lehre ....... in 3-4 Jahren würde ich sie nicht mehr haben wollen .

  5. #104
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.949
    Zitat Zitat von Willi Beitrag anzeigen
    Entweder hab ich eine falsche Auffassungsgabe oder Du.
    Halte die Bewertung "richtig" und "falsch" an der Stelle für unpassend. Der eine liest es so, ein anderer so und ein dritter wieder anders. Was der Leipziger mit der von Dir zitierten Aussage tatsächlich gemeint hat, weiß er selbst am besten. Vielleicht schreibt er ja noch was dazu.

  6. #105
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    sorry, aber auch ich verstehe es so, dass @Leipziger sie nach 3-4 Jahren AN DER BAR nicht mehr haben wolle.

    Aber egal, jede irgendwie mit dem Redlight in Verbindung Stehende käme für mich nicht in Frage.
    Aber das ist nur meine private Meinung, die hier jedoch nicht wichtig ist...

  7. #106
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    12.749
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    Etwas mehr Sachlichkeit wäre allemal ausreichend.
    Finde ich auch. In seiner Wahrnehmung, sieht Leipziger sich als Traummann und Gönner. In der Realität ist er ein Freier der auf blutjunge Mädchen steht, die sich aus der Armut heraus prostituieren müssen.

  8. #107
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.949
    Zitat Zitat von Uns Uwe Beitrag anzeigen
    Finde ich auch. In seiner Wahrnehmung, sieht Leipziger sich als Traummann und Gönner. In der Realität ist er ein Freier der auf blutjunge Mädchen steht, die sich aus der Armut heraus prostituieren müssen.
    Also er hat nur irgend eine - Deiner Meinung nach falsche - Wahrnehmung der eigenen Erlebnisse und Du kennst die Realität über alle Distanzen hinweg.

  9. #108
    Avatar von Leipziger

    Registriert seit
    24.06.2003
    Beiträge
    3.872
    Hallo Willi

    Leipziger hat doch klar geschrieben, das Er sie nach 3 - 4 Jahren wieder abstossen wird. Was heißt denn abstossen ?
    Lies doch mal richtig ........bzw. ich habe niemals geschrieben dass ich sie nach 3-4 Jahre abstoße !!!

    Ich würde nur tunlichst vermeiden eine junge Frau als Partnerin zu nehmen die schon über 3-4 Jahre dem horizontalen Gewerbe nachgegangen ist !

    Denn diese "Arbeit" bleibt oft nicht ohne Spuren im Kopf so einer Frau bzw. das Risiko ist hoch sich da einen psychologisch angeschlagen Teufel ins Haus zu hohlen !

    ...... nun verstanden ???

  10. #109
    Avatar von Leipziger

    Registriert seit
    24.06.2003
    Beiträge
    3.872
    Hallo Uns Uwe

    Finde ich auch. In seiner Wahrnehmung, sieht Leipziger sich als Traummann und Gönner. In der Realität ist er ein Freier der auf blutjunge Mädchen steht, die sich aus der Armut heraus prostituieren müssen.
    kurz dazu :

    1. ich sehe mich ganz real (wieder mal) als männlicher Single dessen Restlebenszeit mittlerweile beschränkt ist und der vor dem Ableben gern noch etwas Zweisamkeit und , wenn möglich , auch Erotik haben möchte .

    2. ja richtig ich stehe auf junge ....... und halte dies auch für völlig normal .......... wenn es Mutter Natur so eingerichtet hätte das Männer auf alte Damen , auf kleine Kinder oder auf andere Männer geil wären dann gebe es ja die Menschheit gar nicht , oder ?!

    3. und dass Prostitution aus der Armut geboren wird ist doch zu 95% ein Märchen das keinen Bestand hat , jedenfalls in Thailand !



    Ich erinnere mich dazu noch gut an die jungen Frauen die zu DDR-Zeiten ihren Jahresurlaub extra zur Leipziger-Messe genommen haben ....... und dann gingen die ab auf die Jagd nach einem West-Germanen .

    Die hatten da quasi gleich 2. mal einen ........ ......... einmal mit dem Wessi im Hotelzimmer und ein zweites mal wenn sie seine Westkohle im Intershop (weiß nicht ob du diese Geschäfte gekannt hast) ausgeben konnten !

    Und die Krönung für diese Frauen wäre gewesen wenn sie ihre "Messebekanntschaft" mit nach drüben in den goldenen Westen geholt hätte !


    .......... und anders läuft das auch in Thailand nicht ab insbesondere was die Freischaffenden in Pattaya bedrifft !

  11. #110
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249
    Geht es hier im Thread darum, Leipziger an den Pranger zu stellen?

    Es geht doch um folgendes:
    ein Frau will aus eigenem Willen einen Mann mit derem Einverständnis treffen. Da kann ICH nichts Schlimmes dran finden.
    Weitere Fakt: der deutsche Staat ist mit einer hohen Wahrscheinlichkeit dagegen. Und hier versuchen beide eine Lösung zu finden.
    Warum wird dem Manne nicht geholfen, sondern psychologisch noch weiter fertig gemacht. Der Staat hat ihn schon zu Boden geworfen und die Nittaya-Gemeinde tritt nach. Ist das etwa die hochgelobte deutsche Kultur, die so viel Angst vor einer Islamisierung hat und unbedingt geschützt werden muss? Ich finde das eher eine Schande.

Seite 11 von 20 ErsteErste ... 910111213 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 10.02.11, 21:02
  2. Rückkehrwilligkeit oft auch anders
    Von Phommel im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 22.08.10, 11:49
  3. Rückkehrwilligkeit
    Von Thaimaus im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.11.07, 19:11
  4. Rückkehrwilligkeit mal anders
    Von Chak2 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 13.01.05, 17:38
  5. Rückkehrwilligkeit nix als die Wahrheit?
    Von houndini im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 06.12.04, 16:03