Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 56

Thailändische Angestellte in Konsularabteilung Bangkok wollen nicht arbeitslos werden

Erstellt von socky7, 17.04.2015, 10:04 Uhr · 55 Antworten · 5.886 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.509
    Zitat Zitat von Helli Beitrag anzeigen
    Hauptsache, Du hast eine adäquate gefunden, das Glück müssen andere ja nicht auch haben.
    Wo kämen wir denn dahin, wenn jeder die Chance haben wollte?
    Sorry, aber musste mal sein.
    Was hat mein privates Glück mit den Visaanforderungen zu tun?

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.509
    Zitat Zitat von Helli Beitrag anzeigen
    Nicht unerheblich wird dabei vielleicht sein, dass ein gehöriger Teil der "Bittsteller" aus dem Isaan oder dem Norden kommen und in verschiedenen Freds im Nitty kann man ja nachlesen, was Leute aus der Hauptstadt von denen halten.
    Deine Theorie hinkt daran, dass auch Bangkoker nicht anders behandelt werden.

    Neulich gab es einen Fall, wo ein Prominenter ebenso schroff behandelt wurde. Man hat ihn wohl nicht erkannt.

  4. #13
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172
    Ich hab es ja schon mal in einem anderen Thread geschrieben,
    so lange Deutsche so wenig Rechte in Thailand haben wird es wohl nicht gelockert

  5. #14
    Avatar von michael59

    Registriert seit
    15.08.2007
    Beiträge
    1.959
    Zitat Zitat von franki Beitrag anzeigen
    Aber die thailändischen Angestellten in der Botschaft nehmen doch meines Wissens nach die Anträge nur entgegen und prüfen auf Richtigkeit und Vollständigkeit der Unterlagen, das die so einen großen Einfluss drauf haben, ob das Visum erteilt wird, glaube ich nicht.
    Sie "protokollieren" das Gespräch und geben eine Empfehlung.

    Und vermute mal wie oft von einer negativen Empfehlung abgewichen wird?

  6. #15
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.566
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Neulich gab es einen Fall, wo ein Prominenter ebenso schroff behandelt wurde. Man hat ihn wohl nicht erkannt.
    Weil er nicht erkannt wurde, fühlte er sich schroff behandelt.

    Aber nicht unrichtig, was du schreibst. Der Typ hatte wohl seinen ganzen Pass voll von bewilligten Visa, oder was man sonst für die Welt braucht.

  7. #16
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.838
    Ich will den thailändischen Angestellten in der Konsularabteilung der deutschen Botschaft in Bangkok nicht zu nahe treten. Aber wenn Thailand visafrei würde, dann werden einige von ihnen arbeitslos. Wer will schon gern arbeitslos werden ?
    sie würden nichts arbeitslos, da sie thailändische Staatsangestellte sind und einem Rotationsverfahren unterliegen.

    Gruß Sunnyboy

  8. #17
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.422
    Staatsangestellte, die in der Botschaft eines anderen Landes hoheitlich arbeiten? Da mag ich nun nicht dran glauben. Sind doch nicht bei der CIA

  9. #18
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.838
    Staatsangestellte, die in der Botschaft eines anderen Landes hoheitlich arbeiten? Da mag ich nun nicht dran glauben. Sind doch nicht bei der CIA
    nö ist so, die kriegen ja bei ihrem Schalterdienst nichts groß mit. Gab da mal irgendwo ein Fred zu dem Thema, da habe ich die Info her.

    Gruß Sunnyboy

  10. #19
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    6.273
    Zitat Zitat von sunnyboy Beitrag anzeigen
    Sie würden nicht arbeitslos, da sie thailändische Staatsangestellte sind und einem Rotationsverfahren unterliegen. Gruß Sunnyboy
    Das bezweifle ich aber stark. Wieviel deutsch sprechende, thailändische Staatsangestellte müsste es denn dann geben für die DACH-Botschaften?
    Die inländischen Mitarbeiter sind keine Staatsbediensteten des jeweiligen Landes sondern Angestellte des deutschen Staates mit allen Vor- und Nachteilen - wie Steuern und Versicherungen!
    Aus diesem Beispiel, wo es um Kindergeld geht zu ersehen!
    http://www.haufe.de/finance/finance-...HI1819050.html

  11. #20
    Avatar von funnygirlx

    Registriert seit
    21.09.2011
    Beiträge
    2.510
    Zitat Zitat von sunnyboy Beitrag anzeigen
    nö ist so, die kriegen ja bei ihrem Schalterdienst nichts groß mit. Gab da mal irgendwo ein Fred zu dem Thema, da habe ich die Info her.

    Gruß Sunnyboy
    soweit zu den foren....... , steht viel bloedsinn drinnen, wahrheiten und unwahrheiten.....in dem fall das falsche

Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Fotos wollen nicht in den Computer...
    Von gerhardveer im Forum Computer-Board
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.03.14, 07:58
  2. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 31.01.14, 15:46
  3. thailändische sprachschule in bangkok
    Von eduard im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.01.04, 15:11
  4. Thailändische Ärzte in Deutschland und Europa
    Von Udo im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.08.02, 13:01
  5. Thailändische Kultur in der Pfalz
    Von Jinjok im Forum Treffpunkt
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 04.03.02, 17:31