Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 21

Thail. Personalausweis läuft ab...

Erstellt von freeswan, 23.06.2006, 14:18 Uhr · 20 Antworten · 3.739 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Thail. Personalausweis läuft ab...

    Genau.

    Und ein Anruf bei der zuständigen Stelle bringt Gewissheit, ohne viel Forenfragerei..

    Nennt sich, " der directe Weg ". gruss.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Chak3
    Avatar von Chak3

    Re: Thail. Personalausweis läuft ab...

    Zitat Zitat von Ampudjini",p="360110
    Offiziell ist es nicht korrekt einen ´ungültigen´ Personalausweis zu haben (bzw. keinen gültigen zu haben), in der Praxis jedoch haben sehr, sehr viele im Ausland lebende Thailänder keinen oder nur einen abgelaufenen Personalausweis.
    Wenn man nicht in Thailand lebt, braucht man ihn ja auch wirklich erst wenn man einen neuen Pass beantragen muss. Doch das weiß man ja vorher, und kann dann rechtzeitig im Urlaub in Thailand die entsprechenden Behördengänge einplanen.
    Wenn man eine andere Staatsangehörigkeit hat, dann braucht man ja noch nicht mal einen Perso um einen neuen Pass zu beantragen.
    Meine in Florida lebende Schwägerin bespielsweise ist zehn Jahre lang nicht mehr in Thailand gewesen, hat dann aber problemlos einen neuen Personalausweis erhalten. (Sie hatte sich geärgert, dass sie ebenso die horrende Visagebühr für Laos bezahlen musste, wohingegen ihre Schwester nur 30 Baht.)

  4. #13
    freeswan
    Avatar von freeswan

    Re: Thail. Personalausweis läuft ab...

    Vielen Dank für Eure Antworten. Sehe es ja auch so locker wie Ihr, nur Mann glaubt (ist davon überzeugt), das er dann irgendwo einen kriminellen Eintrag haben würde.
    Ja, ausser das ich auf der Botschaft und einem Konsulat in D angerufen habe, habe ich es auch bei der zuständigen Stelle in Thailand probiert und auch meine Schwägerin in BKK darauf angesetzt, nur war bislang kein durchkommen. Deshalbe der Versuch über das Forum.
    Mal schauen, werde meinen Mann noch ein bisschen bearbeiten, wir haben ja noch etwas Zeit. Nur, auch wenn es klappt, dass wir die Behörde in Thailand erreichen wird es wohl auch nicht viel nutzen, denn er meinte nun, dass jeder Beamte die Dinge so sieht wie er sie sehen will und wenn ihm einer am Telefon sagt, dass sei kein Problem, dann könne es aber trotzdem so sein, dass wenn er käme, er diesen "kriminellen Eintrag" kriegen würde. Er sagte, die Leute dort hätten selber keine Ahnung und man kann nicht glauben was sie sagen .
    Ja, ich weiss ja auch nicht warum er so eine offizielle Autoritätenangst hat :???: aber es scheint doch recht tief zu sitzen.

    Never mind, freeswan

  5. #14
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Thail. Personalausweis läuft ab...

    Zitat Zitat von freeswan",p="360918
    ...Ja, ich weiss ja auch nicht warum er so eine offizielle Autoritätenangst hat :???: aber es scheint doch recht tief zu sitzen....
    jo freeswan,

    o.g. ehrfurcht vor den behörden werden, wenn überhaupt, auch so schnell nicht abgelegt.
    ggf. gönne deinem mann halt x einen günstigen lufthansa flug(310,- teuro),
    sollte da wieder was auf den markt kommen. ;-D

    gruss

  6. #15
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Thail. Personalausweis läuft ab...

    Zitat Freeswan aus Posting 13:

    " Nur, auch wenn es klappt, dass wir die Behörde in Thailand erreichen wird es wohl auch nicht viel nutzen, denn er meinte nun, dass jeder Beamte die Dinge so sieht wie er sie sehen will und wenn ihm einer am Telefon sagt, dass sei kein Problem, dann könne es aber trotzdem so sein, dass wenn er käme, er diesen "kriminellen Eintrag" kriegen würde. Er sagte, die Leute dort hätten selber keine Ahnung und man kann nicht glauben was sie sagen .

    Ja, ich weiss ja auch nicht warum er so eine offizielle Autoritätenangst hat :???: aber es scheint doch recht tief zu sitzen. "
    ___________

    Das von D. aus zu klären, ist wohl doch nicht so schlau.

    Würde eine Vertrauensperson in TH. beauftragen, bei der zuständigen Stelle in TH. persönlich vorzusprechen.

    Mal was anderes...bist du Die, mit der Carabao VCD ??

    Einfaches ja oder nein reicht. gruss.

  7. #16
    freeswan
    Avatar von freeswan

    Re: Thail. Personalausweis läuft ab...

    Nokgeo,
    bin nicht die mit der Carabao VCD...

  8. #17
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Thail. Personalausweis läuft ab...

    Ja stimmt. War jemand anders. gruss.

  9. #18
    Avatar von raksiam

    Registriert seit
    10.08.2006
    Beiträge
    2.827

    Re: Thail. Personalausweis läuft ab...

    Hallo zusammen,

    habe auch eine Frage an die Spezialisten hier, wollte aber kein neuene Thread aufmachen.

    Meine Frau wurde 1994 in Deutschland eingebürgert. Ihr thailändischer Pass mussten wir abgegeben und laut Aussage Mitarbeiter Landratsamt wurde der Pass an das Aussenministerum in Bangkok geschickt. Ihre alte ID Card ist weg die Card wurde 1988 ausgestellt.

    Meine Frage

    Gibt es einen Möglichkeit dass meine Frau wieder einen ID
    Card bekommen kann?

    Habe hier in einigen Threads gelesen das ein Verlust der
    thailändischen Nationalität fast unmöglich sein? Ist das
    einen neue Regelung oder war das schon immer so?

    Den eine ID Card erleichtert das Leben in Thailand erheblich.

  10. #19
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Thail. Personalausweis läuft ab...

    Zitat Zitat von fengshui",p="396701
    ....das ein Verlust der
    thailändischen Nationalität fast unmöglich sein? ....
    tach feng,

    jein, hatte das erst kürzlich mit meiner frau erörtert. einer ausgebürgerten thailänderin
    iss es jederzeit möglich wieder die staatsbürgerschaft/papiere zu erhalten.
    so wie eine angeheiratete ausländerin ebenso recht schnell diese erwerben kann, was für einen
    angeheirateten ausländer fast unmöglich ist. analog gilt, gibt ein thailänder seine thailändische
    staatsbürgerschaft auf, hat er anscheinend volk und vaterland verraten,
    i.d.r bleibt diesem künftig diese staatsbürgerschaft verwehrt.

    gruss

  11. #20
    Doc-Bryce
    Avatar von Doc-Bryce

    Re: Thail. Personalausweis läuft ab...

    laut auszug im register BKK und in der jeweiligen stadt/Ort ist der/die ehemalige bürger/in kein/e thailändiche/r staatsbürger/in mehr und bekommt auch deshalb auch keine id-card mehr ausgestellt. aber der/die ehemalige Thaibürger/in kann sich wieder einbürgern lassen. verliert aber dann die derweilige staatsbürgerschaft. was das hier in deutschland für folgen hat, kann ich leider nicht sagen.

    es mag aber möglich sein da solche cards auch unterm tisch gehandelt werden (wie vieles andere auch). es ist aber nicht die regel.

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Der PERSONALausweis - Firmenausweis der BRD GmbH - unkuendbar??
    Von Flying Saucer im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 21.10.11, 16:47
  2. Der Countdown läuft
    Von Brösel im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 23.10.09, 12:50
  3. thailändischer Personalausweis
    Von juthamat im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.02.07, 10:10
  4. Was läuft schief in Thailand?
    Von Rene im Forum Thailand News
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 23.03.05, 06:44
  5. Thaipass läuft ab...
    Von astra im Forum Treffpunkt
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.02.02, 11:43