Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21

Thail. Personalausweis läuft ab...

Erstellt von freeswan, 23.06.2006, 14:18 Uhr · 20 Antworten · 3.741 Aufrufe

  1. #1
    freeswan
    Avatar von freeswan

    Thail. Personalausweis läuft ab...

    Hallo,
    Der thail. Personalausweis (Id. Card) meines thail. Mannes läuft Mitte Januar ab. Er sagt, wenn er nicht nach Thailand fliegt, um diesen zu verlängern müsste er eine Strafe zahlen und er phantasierte weiter über noch schlimmere Dinge die ihm drohen. Kam mir ja etwas merkwürdig vor diese Regelung und ich rief beim Konsulat in Frankfurt an. Die Dame sagte mir auch, dass er eine Strafe zahlen müsste wenn er nicht in Thailand rechtzeitig erschiene, um den Ausweis verlängern zu lassen.
    Aber mehr dazu, wie denn nun die Strafe aussehen würde, konnte sie mir auch nicht sagen.
    Da wir in nächster Zeit nicht die Möglichkeit haben nach Thailand zu fliegen, würde ich ganz gerne mal genau wissen wie das so ist. Was ist, wenn er 2 Jahre nach dem expiry date in Thailand auftaucht, um den Ausweis zu verlängern? Wie hoch ist die "Strafe"?
    Hab´ja schon viel erlebt, doch dass man in Thailand verlangt, dass ein Thai mal eben nach Thailand fliegt, nur um den Perso zu verlängern erscheint mir doch etwas zu übertrieben.
    Wer kann mir da nähere Auskunft geben?
    Vielen Dank,
    freeswan

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Thail. Personalausweis läuft ab...

    Zitat Zitat von freeswan",p="359923
    ....um den Ausweis zu verlängern? Wie hoch ist die "Strafe"?.....
    hallo freeswan,

    id card verlängern geht wohl nicht, eine neuausstellung ist nur in thailand möglich.
    die stafe kann sich im 20-100 thb bereich bewegen, für einen neuen passport
    ist die id card jedoch zwingend erforderlich.

    gruss

  4. #3
    freeswan
    Avatar von freeswan

    Re: Thail. Personalausweis läuft ab...

    Danke Tira für die Antwort.
    Mein Mann meinte, dass er auf jedenfall hin muss, die Strafe wäre ja OK aber er würde ein "bad record" haben und da hat er Angst vor.
    Mmh, ich sehe das alles etwas lockerer aber das scheint nicht auf ihn abzufärben. Es wundert mich aber auch, dass man sich evtl. die Mühe macht irgendwo zu schreiben das der Herr soundso verdächtig ist, da er seine ID Karte nicht rechtzeitig verlängert hat und er nun deshalb auf einer schwarzen Liste ist...
    Pass braucht er erstmal keinen neuen. Da hat er glaube ich noch 3 Jahre.
    Na mal schauen wie das jetzt ausgeht.
    freeswan

  5. #4
    Auntarman
    Avatar von Auntarman

    Re: Thail. Personalausweis läuft ab...

    Also meine Frau meinte, dass man eine ID Card hier ja nun überhaupt nicht brauchen würde und Sanktionen wären auch nicht zu befürchen. Freundin ist z.B. seit 10 Jahren hier, also mindestens 5 Jahre ohne ID Card. Hat sie sich kürzlich bei Besuch in Thailand nach 10 Jahren eine neue machen lassen, no pompem, keine Strafe, kein Blacklisting.

    Selbst für die Erstellung des notwendigen neuen Passes zur Einreise nach Thailand bräuchte man keine gültige ID card, das haben die in FFM alles im Composter und können daher problemlos einen neuen Pass ausstellen, was sie dann auch taten.

    Scheint also alles ganz easy zu sein. Sonst hätte die Freundin ja nach 10 Jahren Daueraufenthalt in D-Land ja nicht mehr nach Hause reisen dürfen. Sagt meine Frau .

  6. #5
    Avatar von Ampudjini

    Registriert seit
    03.04.2002
    Beiträge
    2.482

    Re: Thail. Personalausweis läuft ab...

    Hallo Freeswan,

    ich kann Euch auch nur beruhigen. Sag Deinen Mann, er braucht sich wirklich keine Sorgen zu machen!

    Offiziell ist es nicht korrekt einen ´ungültigen´ Personalausweis zu haben (bzw. keinen gültigen zu haben), in der Praxis jedoch haben sehr, sehr viele im Ausland lebende Thailänder keinen oder nur einen abgelaufenen Personalausweis.
    Wenn man nicht in Thailand lebt, braucht man ihn ja auch wirklich erst wenn man einen neuen Pass beantragen muss. Doch das weiß man ja vorher, und kann dann rechtzeitig im Urlaub in Thailand die entsprechenden Behördengänge einplanen.

    Ich könnte Dir zu dem Thema noch haarsträubende Geschichten erzählen... z.B. von Thailändern, die ganz korrekt sein wollten und versuchten, vorab nen neuen Personalausweis zu beantragen... Nee, ging nicht - war ja noch nicht abgelaufen!
    Die einzige Möglichkeit, alles ganz ordnungsgemäß durchzuführen ist, genau an dem Tag, an dem der Personalausweis abläuft, einen neuen zu beantragen! Stell Dir vor, an diesem Tag hat die Behörde zu ... schon könnte man eine Strafe bekommen.
    Aber wer weiß, ob das jetzt wieder repräsentativ war, die Heimatbehörden handhaben sowas ja immer sehr ...äääh... flexibel.

    Aber wirklich, kein Grund zur Panik!


    Ampudjini

  7. #6
    Avatar von dao-lek

    Registriert seit
    05.09.2004
    Beiträge
    123

    Re: Thail. Personalausweis läuft ab...

    Hallo,

    Zitat Zitat von Ampudjini",p="360110
    Die einzige Möglichkeit, alles ganz ordnungsgemäß durchzuführen ist, genau an dem Tag, an dem der Personalausweis abläuft, einen neuen zu beantragen! Stell Dir vor, an diesem Tag hat die Behörde zu ... schon könnte man eine Strafe bekommen.
    Wenn es mit dem Urlaub nicht so ganz passt, wäre es vielleicht eine Lösung, vorher einen Verlust vorzutäuschen (bzw. herbeizuführen)?

    Gruss,
    Dao-Lek

  8. #7
    Avatar von Ampudjini

    Registriert seit
    03.04.2002
    Beiträge
    2.482

    Re: Thail. Personalausweis läuft ab...

    Das lohnt nicht.

    Wird dann nur noch ein größerer Aufwand. Einfach die Wahrheit sagen und gut ist.
    Entweder die Beamten sehen ein, dass die Regelung bescheuert ist und drücken alle Augen zu oder Du zahlst eben die "Strafe".


  9. #8
    Auntarman
    Avatar von Auntarman

    Re: Thail. Personalausweis läuft ab...

    Genau, das scheint das schlimmste zu sein. Strafe sei um die 30 Baht , sagt meine Frau. Lass es 100 sein, das läst sich ja auch verschmerzen. Aber man hat sonst keine Nachteile, keine Blacklist oder so. Also ruuuuuhig, keep .

  10. #9
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Thail. Personalausweis läuft ab...

    Zitat aus Posting Nr.5 :

    " Ich könnte Dir zu dem Thema noch haarsträubende Geschichten erzählen... z.B. von Thailändern, die ganz korrekt sein wollten und versuchten, vorab nen neuen Personalausweis zu beantragen...


    Nee, ging nicht - war ja noch nicht abgelaufen!
    Die einzige Möglichkeit, alles ganz ordnungsgemäß durchzuführen ist, genau an dem Tag, an dem der Personalausweis abläuft, einen neuen zu beantragen! "
    __________________________________________________ __

    Meine Mia hat 2006 beim zuständigen Amphör angerufen,

    geschildert dass ihre ID Card in X Monaten abläuft,

    sie für unbestimmte Zeit ins Ausland geht...und

    bekam die Ansage, dass sie kommen soll, wegen neuer ID Card

    Ausstellung. Neue ID Card war KEIN PROBLEM.

  11. #10
    Avatar von Ampudjini

    Registriert seit
    03.04.2002
    Beiträge
    2.482

    Re: Thail. Personalausweis läuft ab...

    Zitat Zitat von Ampudjini",p="360110
    Aber wer weiß, ob das jetzt wieder repräsentativ war, die Heimatbehörden handhaben sowas ja immer sehr ...äääh... flexibel.
    zeigt mal wieder die "Flexibilität".


    Ampudjini

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Der PERSONALausweis - Firmenausweis der BRD GmbH - unkuendbar??
    Von Flying Saucer im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 21.10.11, 16:47
  2. Der Countdown läuft
    Von Brösel im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 23.10.09, 12:50
  3. thailändischer Personalausweis
    Von juthamat im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.02.07, 10:10
  4. Was läuft schief in Thailand?
    Von Rene im Forum Thailand News
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 23.03.05, 06:44
  5. Thaipass läuft ab...
    Von astra im Forum Treffpunkt
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.02.02, 11:43