Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 40

Thail. Führerschein

Erstellt von pef, 03.08.2009, 07:09 Uhr · 39 Antworten · 4.150 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Thail. Führerschein

    Pattaya scheint sich in den Führerschein-Angelegenheiten zum Nong Khai der Immigration zu entwickeln. Welche nicht offentsichtlichen Erkrankungen sollten innerhalb eines Jahres eine Fahruntauglichkeit bewirken können? Oder nur eine Form der regionalen Gesundheitswirtschafts-Förderung?

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Tademori
    Avatar von Tademori

    Re: Thail. Führerschein

    @simpson
    Da wäre ich fast durchgefallen, weil deren gelb lemmon-grün war, im direkten Vergleich mit grün war es zwar deutlich heller, wusste ich aber erst, als grün dann auch mal kam.
    Ging mir ähnlich, zumal mein Thai-Kumpel mir vorher noch erklärt hat, es gäbe nur 2 Farben...

    Echte Probleme hatte ich mit dem Bremstest (Phuket). Das Teil reagierte nur auf Druck von oben, nicht wie beim normalen Bremsen von schräg vorn. 1. Versuch, nix passiert. Zweiter Versuch, voll drauf, nix. Mein Kumpel gibt mir Zeichen - von oben - also nochmal voll von oben drauf. Geschafft, aber normal zählt einmal geschafft nicht.

    Jedenfalls sagt dann irgenein Thai was, der ganze Saal, ca. 50 Leute lachen sich halbweg und ich hatte den Teil bestanden. Später dann die Übersetzung gehört: Er zum Tester, hey ich geb Dir 100.- THB wenn Du den doofen Farang da runterziehst. Falls der die Bremse zerkloppt, können wir alle nach Hause.

    Fazit: Im Zweifel kräftig rauftreten...

  4. #23
    Avatar von Khun_MAC

    Registriert seit
    20.06.2005
    Beiträge
    1.192

    Re: Thail. Führerschein

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="758066
    Pattaya scheint sich in den Führerschein-Angelegenheiten zum Nong Khai der Immigration zu entwickeln.
    Sehe ich nicht so, ist völlig korrekt und schnell abgelaufen.
    Zum Doc und ein paar Baht gelöhnt, zur Immigration eine Wohnsitzbestätigung holen,
    mit Allem zur Führerscheinstelle, knips knips und nach 30min mit neuem FS herausgekommen.
    Was ist dein Problem an so einem/diesem Prozedere ?

    K_M

  5. #24
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Thail. Führerschein

    Immer wenn wir Farangs in Thailand uns darüber beschweren, dass uns unsinnige Auflagen von den thailändischen Behörden auferlegt würden, dann gibt es eine kleine Fraktion von "oppositionellen" Farangs, die ganz offen erklären, dass die Erbringungung offensichtlich unnötiger Bescheinigungen in Thailand sehr billig oder sehr schnell zu erbringen sei. Obwohl uns gerade diese "Leute" keinen Millimeter weiter bringen. Wahrscheinlich nette Menschen aber ohne jeglichen Sinn für die politischen Anliegen der Farangs in Thailand vor Ort. Mögen diese alle nach Birma auswandern.

  6. #25
    Avatar von schimi

    Registriert seit
    28.10.2007
    Beiträge
    2.257

    Re: Thail. Führerschein

    nochmal Fragen zum Thai Führerschein.
    Darf meine Freundin mit ihrem Führerschein in Deutschland Moped oder Auto fahren?
    Können sich Thais evtl. in LOS auch einen Internationalen ausstellen lassen, mit dem sie doch theoretisch - zumindest temporär - in D rumkutschieren können, oder?

  7. #26
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731

    Re: Thail. Führerschein

    Zitat Zitat von schimi",p="758314
    nochmal Fragen zum Thai Führerschein.
    Darf meine Freundin mit ihrem Führerschein in Deutschland Moped oder Auto fahren?
    Können sich Thais evtl. in LOS auch einen Internationalen ausstellen lassen, mit dem sie doch theoretisch - zumindest temporär - in D rumkutschieren können, oder?
    entweder 3 oder 6 Monate gültig, hörte schon wiedersprüchliches, denke 3 Monate mit optionaler Verlängerung auf 6 Monate. Frag mal bei der Stelle im Amt nach.

    Autoführerschein würde Moped 50 cm³ 40 km mit einschließen.

  8. #27
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.837

    Re: Thail. Führerschein

    mit der Wohnsitzbestätigung ging das in Pattaya auch etwas anders,

    wohnte ja in einem Hotel, also Briefpapier noch in Deutschland am PC erstellt, mit meinem Namen und der Hoteladresse, also Strassen und Stadtnamen,

    mit dem Briefpapier in Bkk zur Deutschen Botschaft,
    die haben für 100 Euro eine Wohnsitzbestätigung mit der Adresse erstellt,

    welche dann bei der Führerscheinstelle abgegeben wurde.

    noch eine engl Seite zum Führerschein in Pattaya,
    http://www.asiatradingonline.com/regchonburi.htm

  9. #28
    Avatar von Caveman

    Registriert seit
    29.03.2007
    Beiträge
    783

    Re: Thail. Führerschein

    Zitat Zitat von franky_23",p="758321
    Autoführerschein würde Moped 50 cm³ 40 km mit einschließen.
    Noe, nicht bei einem thailaendischen. Es gilt immer nur die Fahrerlaubnis, die tatsaechlich auch erteilt wurde (unabhaengig von den im jeweiligen Ausland geltenden Fahrerlaubnisklassen).

    Internationalen Fuehrerschein gibt es in Thailand nur bei der Fuehrerscheinstelle Chatuchak in Bangkok. Gilt 1 Jahr.

    Deutschland ist dort aber nicht unter den Laendern aufgefuehrt, in denen der Fueherschein gueltig ist. Macht nix! Die Bundesrepublik Deutschland ist dem entsprechenden Abkommen nie beigetreten (war kurz nach 45, da gab's noch keine wirklich handlungsfaehige deutsche Regierung) und erkennt den thailaendischenn Fuehrerschein bei voruebergehenden Aufenthalten an, wenn ebenfalls eine "offizielle" Uebersetzung mitgefuehrt wird. Der thailaendische internationale Fuehrerschein erfuellt also nicht die Funktion eines in Deutschland anerkannten Fuehrerscheins, sehr wohl aber die einer anerkannten Fuehrerscheinuebersetzung. Alternativ koennte man sich auch seinen thailaendischen Fuehrerschein von (beispielsweise) Kiesow uebersetzen lassen.

    Da nun aber der thailaendische internationale Fuehrerschein als Uebersetzung anerkannt wird, obwohl er gar keine deutschspracheige Uebersetzung beinhaltet, stellt sich nun die Frage, ob der neue thailaendische Fuehrerschein an sich nicht voellig ausreicht (also ohne weitere Uebersetzung und ohne internationalen Fuehrerschein). Schliesslich ist dieser ja neuerdings sowieso zweisprachig Thai/Englisch. Diese Frage kann ich aber nicht beantworten.

    Gruss
    Caveman

  10. #29
    pef
    Avatar von pef

    Registriert seit
    24.09.2002
    Beiträge
    3.974

    Re: Thail. Führerschein

    So, heute die Verlängerung meiner beiden Führerscheine in der Nähe von Chok Chai gemacht.

    Kosten:

    2 Führerscheine 1060 Baht
    2 Bilder 10 Baht
    Paßkopien 8 Baht
    Gesudheitstest 30 Baht
    Wohnsitzbestätigung
    von der Immi Korat 100 Baht

    Keine Prüfungen und das ganze hat ca. 35 Minuten gedauert.

    Kleines Problem, zur internen Verwendung hat er mich nach meinem Rufnamen gefragt, da ich 3 Vornamen habe. Das wurde geklärt. Dann wollte er die thailändische Schreibweise meines Namens wissen.Den Vornamen hat er selbst richtig hingekrieg, den Nachnamen habe ich ihm dann aufgeschrieben ;-D

  11. #30
    Tademori
    Avatar von Tademori

    Re: Thail. Führerschein

    Immer wenn wir Farangs in Thailand uns darüber beschweren, dass uns unsinnige Auflagen von den thailändischen Behörden auferlegt würden, dann gibt es eine kleine Fraktion von "oppositionellen" Farangs, die ganz offen erklären, dass die Erbringungung offensichtlich unnötiger Bescheinigungen in Thailand sehr billig oder sehr schnell zu erbringen sei.

    Sehe ich genauso, diese "Opposition" nervt. Immi Phuket schickt mich nach Bangkok, weil ein benötigtes Dokument nur dort gemacht werden kann. Ich - "neu" hier - glaub das natürlich und fliege nach Bangkok und ab zur zentralen "Chefimmi". Die erklären, daß Phuket zuständig ist und das Papier gar nicht benötigt wird, meine Unterlagen seien komplett. Zurück in Phuket werden die Unterlagen trotzdem angefordert, ging dann aber plötzlich über ganz andere Wege.

    Egal - macht doch nix - 2 Tage Bangkok sind doch auch mal schön, vor allem wenn man nebenbei noch arbeiten muß. Und der kleine Extraaufwand, nicht die Rede wert, alles prima gelaufen ;-D .

    @Wanjai
    In diesem Sinne, merk Dir bitte endlich, es gibt nichts Negatives in Thailand !

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Internationale Führerschein in Thai Führerschein
    Von bkk999 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 07.03.12, 21:49
  2. Führerschein
    Von brecht im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.08.07, 04:35
  3. Führerschein
    Von DST im Forum Treffpunkt
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 21.02.05, 21:49
  4. Führerschein
    Von thai-vomas im Forum Touristik
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 18.11.04, 17:20
  5. Führerschein
    Von PengoX im Forum Treffpunkt
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.03.03, 13:49