Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 41

Thail. Aufenthaltstitel (one year extension of stay)

Erstellt von waanjai_2, 14.11.2008, 17:32 Uhr · 40 Antworten · 5.508 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Chris61

    Registriert seit
    25.07.2007
    Beiträge
    1.608

    Re: Thail. Aufenthaltstitel (one year extension of stay)

    Zitat Zitat von petpet",p="656186
    Zitat Zitat von Chris61",p="656151
    Zitat Zitat von Ruedi",p="655453
    ´retired´ ist einer , der mindestens 50 Jahre auf dem Buckel hat .
    Und in Thailand ein Bankkonto seit mindestens 3 Monaten von 800´000 Bath hat .
    Oder ein Einkommen (zB Rente etc) von mindestens 65´000 Bath pro Monat nachweisen kann .
    Oder ein ein Gemisch aus Bankkonto und Einkommen , was zusammen 800´000 Bath ausmacht.
    Hat sich mal wieder etwas geändert? Ich meinte verstanden zu haben, dass es die Regelung mit dem Konto wegen zu häufigem Missbrauch nicht mehr gibt und das monatliche Einkommen 40.000 Baht betragen muss.

    Chris
    Du meinst "Thai wife visa". Da ist es egal wie alt Du bist, 40.000 im Monat Einkommen und nachgewiesen verheiratet musst Du sein.
    Ach so, danke für die Info. Dann wäre es ja schlauer im Falle einer Umsiedlung meine Thaifrau bei den Behörden zu verschweigen, da es mir leichter fällt 800.000 Baht nachzuweisen als 40.000 Baht im Monat als Einkommen. Aber kann ich meine Frau verschweigen?

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Thail. Aufenthaltstitel (one year extension of stay)

    Du musst Deine Frau gar nicht verschweigen, Du hast die Wahl.
    So einfach ist das. Die Thai wollen Deine Kohle sehen, dann interessiert Deine Frau überhaupt nicht.

    Mir wurde bei der Immigration ebenfalls geraten (hatten wir irgendwo hier schonmal), lieber das "Rentnervisum", also auf der 800 000 Bath-Basis, zu nehmen, obwohl die schon längst wussten, dass ich verheiratet bin.

    Vorteil: Bei dieser Aufenthaltserlaubnis gehst Du jährlich nur einmal zur Immigration, wenn Du die andere Version wählst, mindestens zweimal. Einmal Antrag abgeben, zweites Mal, nach ca 4 Wochen, Visum abholen. Bei 800 000 Bath auf der Bank (3 Monate vorher muss es bereits dagewesen sein), bekommst Du den Stempel sofort.

  4. #33
    Avatar von Chris61

    Registriert seit
    25.07.2007
    Beiträge
    1.608

    Re: Thail. Aufenthaltstitel (one year extension of stay)

    Danke. Das gilt dann aber erst ab dem 50. Lebensjahr?

  5. #34
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Thail. Aufenthaltstitel (one year extension of stay)

    Das gilt dann aber erst ab dem 50. Lebensjahr?
    Hmmm, stimmt! Zumindest offiziell... Ich weiss nicht genau, wie die das da sehen. Ich hatte ja mit 47 bereits ein Non-O, nur habe ich das damals nicht im Land verlängert. Als ich das dann tat, war ich aber schon 50.

  6. #35
    Avatar von lak_thai

    Registriert seit
    16.01.2008
    Beiträge
    8

    Re: Thail. Aufenthaltstitel (one year extension of stay)

    Mein Konto in Thailand ist auf den Namen meiner Frau ich habe eine Vollmacht und bin mit Namen im Bank Buch vermerkt
    geht das auch oder muss es auf meinen Namen sein ?

  7. #36
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Thail. Aufenthaltstitel (one year extension of stay)

    Zitat Zitat von lak_thai",p="660666
    Mein Konto in Thailand ist auf den Namen meiner Frau ich habe eine Vollmacht und bin mit Namen im Bank Buch vermerkt geht das auch oder muss es auf meinen Namen sein ?
    Wer hat schon so eine großartige und so völlig ohne unsinnige Verdächtigungen behaftete Möglichkeit, Fehler der Vergangenheit zu korrigieren? Im natürlich übergeordneten Interesse des Erhalts eines regelmäßigen Geldflusses aus dem Farang-Land nach Thai-Land würde ich das Konto allein auf meinen Namen laufen lassen. Selbst im Todesfall reicht den Thais die Heiratsurkunde, um an das Geld zu gelangen. Nix von wegen extra ausgestelltem Erbschein. :-)

  8. #37
    Avatar von wasa

    Registriert seit
    13.07.2002
    Beiträge
    7.876

    Re: Thail. Aufenthaltstitel (one year extension of stay)

    Fuer die Extension bei "Retired" muss das Bankbuch mit den > 800 000.- Baht nur auf den Namen des Visainhabers lauten.
    Mein Bankbuch lautete auf meinen Namen und ich hatte zusaetzlich noch meine Frau mit eingetragen,musste auf Verlangen der Immi den Namen meiner Frau loeschen.
    Ist allerdings schon einige Jahre her.

    mfg

  9. #38
    NAN
    Avatar von NAN

    Registriert seit
    21.03.2006
    Beiträge
    599

    Re: Thail. Aufenthaltstitel (one year extension of stay)

    @ Ruedi
    Sind die 800t für Ehrpaare wo beide Ausländer sind, oder wie verhält es sich in
    dem Fall?

    Weiß jemand was die Immi verlangt wenn beide Ausländer sind?

    Gruß Wolfgang

  10. #39
    Avatar von Caveman

    Registriert seit
    29.03.2007
    Beiträge
    783

    Re: Thail. Aufenthaltstitel (one year extension of stay)

    @NAN

    Offiziell: 800k - bzw. Einkommensnachweis von mindestens 65k/Monat - auf dem Konto dessen, der seine Aufenthaltsgenehmigung auf Basis "retired" auf (neuerdings wohl auch schon beim 1. Mal "um") 1 Jahr verlaengern lassen will. Der auslaendische Ehepartner, der dann auf der Basis "dependent" verlaengern laesst, braucht hierzu offiziell keinen eigenen Vermoegens- oder Einkommensnachweis.

    In der Praxis "freuen sich" manche Immigration Bueros in der Provinz aber oft ueber ein paar zusaetzliche Nachweise.

    Mit anderen Worten: Offiziell braucht der auslaendische Ehepartner nichts zu bringen, wenn der ebenfalls auslaendische Ehepartnert die Voraussetzung fuer "retired" voll erbringt, in der Praxis aber manchmal doch.

    Gruss
    Caveman

  11. #40
    Avatar von Ruedi

    Registriert seit
    02.01.2004
    Beiträge
    538

    Re: Thail. Aufenthaltstitel (one year extension of stay)

    @NAN
    siehe Info Caveman

    @lak_thai
    geht auch wenn 2 Namen als Kontoinhaber eingetragen sind , der andere muss der Ehepartner sein . (jedenfalls im Moment )

Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Unterlagen fuer Long Stay
    Von raksiam im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 214
    Letzter Beitrag: 20.08.14, 13:38
  2. Immigration Tak/Mae Sot - 30 Tage Extension: wichtige Änderungen!
    Von tomtom24 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.11.10, 10:42
  3. Visum Long Stay OA
    Von Diskusguppy im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 02.11.10, 09:02
  4. New salary requirements for the extension of stay based on B
    Von MikeFFM2001 im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.09.06, 23:28