Seite 9 von 10 ErsteErste ... 78910 LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 100

Thai Pass für thai-deutsche Kinder - Ärger

Erstellt von nase, 20.05.2009, 08:34 Uhr · 99 Antworten · 18.380 Aufrufe

  1. #81
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von Hans.K Beitrag anzeigen
    Kurt hat unter anderem im Isaan die professionelle Hilfe des medizinischen Fachpersonals in Verbindung mit der Behandlung seiner Tochter erfahren. Das und weitere Umstände führten zum Umdenken was seinen Wohnsitz anging/angeht.
    Auch ein anderer Bekannter von uns erlebte dort dieses Jahr den blanken Horror da seine thailändische Gattin einen Schlaganfall bekam und völlig falsch und unzureichend behandelt wurde. Durch die unqualifizierte und falsche Behandlung hat seine Frau leider Langzeitschäden davon getragen.
    ich höre von Bekannten immer wieder , das im Isaan die Armee-Hospitäler sehr gut ausgerüstet sind und über sehr gut ausgebildete Mediziner verfügen. Ausserdem auch nicht teuer sein sollen. Hier in Chiang Mai hört man das ebenso von de Armee-Hospital, aber auch vom Police-Hospital hier.

    Zitat Zitat von Kurt Beitrag anzeigen
    BUKEO!
    Ich habe fuer viel Geld der Familie meiner Frau ein Haus bauen lassen, in Loei.
    Das Problem ist, da lebt auch ihre Mutter + Kindern und ihren Soehnen u.s.w. mit drin und hat alles unter Kontrolle.
    käme für mich nicht in Frage. Bei uns wohnt kein einziges Familienmitglied - auch wenn ich sehr ansonsten sehr gerne mag.

    Wenn ich ein Haus am Meer haette, wuerde die sache etwas anderes ausssehen, aber meine Tochter, hat ein kleines Loch im Herzen (VSD)
    hat aber bisher keinerlei Beschwerden, was Kinder mit diesem defekt haben.
    Die letzte Untersuchung vor 3 Wochen brachte nur sehr gute Ergegbnisse hervor.
    Die kleine fuehlt sich in Thailand nicht wohl, warum soll ich ihr den das antuen?
    Sie schwaermt nur noch von unserem Urlaub in der Tuerkei.
    in der Türkei vermutlich auch am Meer. Dann hättest du ev. nicht in der Pampa in Loei bauen sollen, sondern am Meer. Ev. hätte sich deine Kleine dort dann auch so gefühlt, wie nun in der Türkei.

    Also, was soll ich in Thailand, wenn meine Maus es nicht mag und ausserdem die eckelhafte Hitze nicht vertraegt.
    Winterurlaub geht nicht mehr, da sie 2012 in die Schule geht und fuer 2 Wochen fliege ich nicht nach Thailand.
    2012 ist Spanien, Italien und im Oktober die Tuerkei angesagt.
    Meine kleine Maus liebt die Tuerkei ueber alles.
    das ist natürlich ein nachvollziehbares Argument, obwohl mein Sohn anfangs auch keinen Bock hatte hierzubleiben. Aber das legt sich meist dann, wenn die Sprache erlernt ist. Jetzt hat er keinen Bock mehr, nach Deutschland zu fliegen, geschweige dort zu wohnen. Er geht nächstes Jahr nach Singapur.

  2.  
    Anzeige
  3. #82
    Avatar von Herrmann

    Registriert seit
    27.11.2007
    Beiträge
    437
    Nicht Bauen in der Pampa, sondern mieten z.B. in BKK, am Meer oder wo man will und immer Abstand zur Thaifamily !

  4. #83
    Avatar von nase

    Registriert seit
    30.01.2002
    Beiträge
    121
    nachdem wir neben den deutschen auch die Thaipässe für die Kinder nun seit einiger Zeit haben stelle ich fest das die Dinger extrem nützlich sind um damit in Asien zu reisen.

    Wir sind nach indonesien gefahren. Ich zahle 25 USD. Kinder und Frau mit Thaipass nix.
    Gerade Phil Visum geholt. ich Zahle 30 EUR. Kinder und Frau mit Thaipass nix.
    Laos geht wohl auch für lau für Thaipassinhaber.

    Ausserdem kann man die Pässe dann relativ entspannt zu Konsulaten und Botschaften per Post schicken - Wenn sie weg kommen hat man immernoch den deutschen Pass als fallback.

    Fazit : Durchaus praktisch.

  5. #84
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Lightbulb

    Zitat Zitat von nase Beitrag anzeigen
    ...Ausserdem kann man die Pässe dann relativ entspannt zu Konsulaten und Botschaften per Post schicken - Wenn sie weg kommen hat man immernoch den deutschen Pass als fallback......
    tscha, tscha,

    ...... iss dort der thailändische einreisestempel drin, brauchts den wieder zur ausreise

  6. #85
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292
    Von Thai Krankenhäusern im Isaan kann ich auch ein nettes Lied singen, aber freiwillig bekommt mich keiner mehr da rein.
    Der einzige kleine Lichtblick ist vieleicht die Babystation im Krankenhaus von Ubon,aber denen habe ich fast auf den Füssen gestanden und war gern gesehener Barzahler!

  7. #86
    Avatar von Paedda

    Registriert seit
    08.01.2008
    Beiträge
    661
    Unzulässige Verallgemeinerung! Kann vom Militärhospital in Korat nur Gutes berichten. Zeit mußt Du als Farang zwar mitbringen, aber die Behandlung ist o.k. und wahrlich preiswert!!!

  8. #87
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.714
    moin

    auf jedenfall ein sehr gute und preiswerte alternatieve zu den herkömmlichen krankenhauesern. ich jedenfalls kann militär krankenhaueser nur empfehlen.

  9. #88
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von pädda1 Beitrag anzeigen
    Unzulässige Verallgemeinerung! Kann vom Militärhospital in Korat nur Gutes berichten. Zeit mußt Du als Farang zwar mitbringen, aber die Behandlung ist o.k. und wahrlich preiswert!!!
    davon hab ich auch schon sehr oft gehört. Auch hier in Chiang Mai soll das Militär-Krankenhaus und auch das Police-Hospital sehr gut sein, wenn man was günstiges sucht und sich das Chiang Mai Ram 1 nicht leisten kann.

  10. #89
    Avatar von wansau

    Registriert seit
    28.12.2009
    Beiträge
    1.016
    Wusstet Ihr, dass, wenn man den Thaireisepass fuer das Kind beantragt, beide Elternteile anwesend sein muessen. Ist eigentlich wichtig zu wissen, weil die Thaimutter kann den Pass zwar beantragen, doch bei der Abholung muss der Vater dabei sein. Es reicht nicht aus eine Passkopie des Vaters vorzulegen. War das frueher anders?


    Gruss wansau

  11. #90
    ILSBangkok
    Avatar von ILSBangkok
    Zitat Zitat von wansau Beitrag anzeigen
    Wusstet Ihr, dass, wenn man den Thaireisepass fuer das Kind beantragt, beide Elternteile anwesend sein muessen. Ist eigentlich wichtig zu wissen, weil die Thaimutter kann den Pass zwar beantragen, doch bei der Abholung muss der Vater dabei sein. Es reicht nicht aus eine Passkopie des Vaters vorzulegen. War das frueher anders?


    Gruss wansau
    Mein Sohn geboren im 2009 bekam Thaipass ausgehändigt ohne das ich dabei war. Wie es jetzt ist - keine ahnung, denke aber nicht das sich was geändert hat

Seite 9 von 10 ErsteErste ... 78910 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Visa für thai-deutsche Kinder notwendig (6 Wochen) ?
    Von KunFlagg im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 13.07.11, 17:23
  2. Ärger mit Thai Airways
    Von Udo Thani im Forum Touristik
    Antworten: 218
    Letzter Beitrag: 13.04.08, 00:21
  3. Thai- Geburtsurkunde und Pass für Kinder
    Von atze im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.03.05, 14:20
  4. Kinder Thai Pass
    Von joerg im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.01.05, 19:27
  5. Vornamen für Thai-deutsche Kinder
    Von Talkrabb im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 13.03.03, 11:29