Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thai nach Rückkehr mit Touristenvisum in Bangkok melden?

Erstellt von milganti, 20.05.2011, 20:00 Uhr · 13 Antworten · 3.300 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von milganti

    Registriert seit
    18.04.2009
    Beiträge
    2

    Thai nach Rückkehr mit Touristenvisum in Bangkok melden?

    Moin,

    Freundin von meiner Verlobten hat ein Schengenvisum für Deutschland genehmigt bekommen.
    Angeblich haben die an der deutschen Botschaft gesagt sie müsste sich nach der Rückkehr in Bangkok bei der Einwanderungsbehörde melden, das sie wieder in Thailand ist ???

    Das habe ich ja noch nie gehört.

    Kann das jemand bestätigen oder hat da jemand schonmal was davon gehört ???

    Danke!

    Mangkud

    P.S. ich habe hier zwar noch nie gepostet, aber die Tipps waren sehr hilfreich die hier stehen. Danke fuer das Forum!

    Letztes Jahr erfolgreich 3 Monate Schengenvisa für meine Süsse und jetzt erfolgreich Heiratsvisum. Klappt alles, auch wenn doch teilweise deutlich länger als gedacht.

    Am 1 Juli gibts die dicke Party dann in Udon Thani ;)

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Leopard

    Registriert seit
    23.04.2010
    Beiträge
    589
    Ist üblich. Allerdings nicht auf der Einwanderungsbehörde sondern auf der deutschen Botschaft welche auch das Visum erteilt hat.

    Rückmeldung innerhalb drei Arbeitstage nach Rückkehr nach Thailand.

  4. #3
    Avatar von jai po

    Registriert seit
    02.05.2006
    Beiträge
    3.060
    Ich war jetzt fünfmal mit meiner Frau in Deutschland (Schengenvisa), zurück gemeldet hat sie sich noch nie.

  5. #4
    Avatar von Leopard

    Registriert seit
    23.04.2010
    Beiträge
    589
    Zitat Zitat von jai po Beitrag anzeigen
    ....... mit meiner Frau...........
    das ist genau der Punkt. Sie ist Deine Frau. Da ist es nicht üblich.

    Bei einem Besuchervisum aber wie bereits geschrieben durchaus üblich.

  6. #5
    Avatar von michael59

    Registriert seit
    15.08.2007
    Beiträge
    1.959
    Rückmeldung bei der Botschaft- ist auf dem Visum auch eingetragen, einfach unmittelbar nach Rückreise am Eingang des Visumsbereichs melden und darauf achten das man die Rückmeldebescheinigung erhält. Macht man das nicht oder zu spät dürfte es kein weiteres Visum geben. Die Meldebescheinigung aufheben ( habe von eine Fall gehört, wo die Information feherhaft weitergeleitet wurde- dann ist die hilfreich)

    Man braucht keinerlei Termin und ist nur innerhalb der regulären Öffnungszeiten möglich.

    Ein Maßnahme der Botschaft um bei Nichtrückmeldung schnell entsprechende Maßnahmen einzuleiten, die den Visumsmissbrauch beenden ( Auskunft der Botschaft) Das Visum kann auch mit weiteren Meldeauflagen verbunden werden, zB. Anmeldung bei der ALB die für den Einlader zuständig ist, nach Einreise.

  7. #6
    Avatar von milganti

    Registriert seit
    18.04.2009
    Beiträge
    2
    Aha danke

    Das wusste ich noch nicht.
    Bei dem Touristenvisum meiner Verlobten damals hatte das die Botschaft nicht gesagt und sie hatte sich auch nicht zurueck gemeldet.
    Deswegen war ich etwas arg verwundert

  8. #7
    Avatar von isaaner

    Registriert seit
    15.05.2011
    Beiträge
    151
    Zitat Zitat von milganti Beitrag anzeigen
    Aha danke

    Das wusste ich noch nicht.
    Bei dem Touristenvisum meiner Verlobten damals hatte das die Botschaft nicht gesagt und sie hatte sich auch nicht zurueck gemeldet.
    Deswegen war ich etwas arg verwundert
    glaub das ist ein april scherz. sie bekommt doch ihren einreise stempel eingestempelt,somit ist sie wieder in thailand. wenn sie wieder nach D. will, sehen doch die beamten der botschaft wenn sie eingereist ist. klingt nach deutscher unlogikconfused:

  9. #8
    Avatar von Leopard

    Registriert seit
    23.04.2010
    Beiträge
    589
    Nein, kein Aprilscherz, gängige Praxis.

  10. #9
    Avatar von michael59

    Registriert seit
    15.08.2007
    Beiträge
    1.959
    Nochmal zur Klarstellung: Wird explizit in des Visum eingetragen und bei der Visumsübergabe auch nochmal gesagt.

    Nicht bei allen VISA wird diese Forderung der Botschaft erhoben!!

    Es ist eine Möglichkeit der Kontrolle ob Visumsmissbrauch vorliegt. Warum das nicht bei der Ausreise festgestellt wird weiss ich nicht, vermutlich sind die Datenbanken nicht unmittelbar verbunden.

  11. #10
    Avatar von Leopard

    Registriert seit
    23.04.2010
    Beiträge
    589
    Zitat Zitat von michael59 Beitrag anzeigen
    Warum das nicht bei der Ausreise festgestellt wird weiss ich nicht, vermutlich sind die Datenbanken nicht unmittelbar verbunden.
    Nein, die Datenbanken sind (leider) nicht miteinander verbunden. Das wäre ein Verstoss gegen den Datenschutz der BRD. Krank aber leider wahr.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.06.11, 13:10
  2. Rückkehr nach Thailand- Bitte um eure Hilfe!
    Von muddy im Forum Treffpunkt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 05.08.10, 08:08
  3. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 21.03.10, 07:54
  4. Touristenvisum auf Thai-Konsul in Frankfurt an einem Tag erh
    Von maphrao im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 06.09.09, 13:19
  5. Rückwanderer – Rückkehr nach der Auswanderung
    Von Lungkau im Forum Treffpunkt
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 15.08.09, 18:26