Seite 9 von 12 ErsteErste ... 7891011 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 112

Thai Fuehrerschein - aktuelle Infos

Erstellt von markobkk, 11.01.2013, 07:17 Uhr · 111 Antworten · 12.631 Aufrufe

  1. #81
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.503
    Zitat Zitat von Derk Beitrag anzeigen
    Genau andersrum wäre richtig.
    Fahr Du und erkläre ihr was bald passieren wird weil Du das Verhalten der anderen Verkehrsteilnehmer vorausahnst.
    Mit der Fahrerlaubnis DARF man fahren KANN es aber noch nicht unbedingt
    Auch wichtig ist, dass Du bei ihren ersten Fahrten aufmerksamer Beifahrer bist, der das Verhalten anderer kommentiert damit sie lernen kann!
    Dem ist fast nichts mehr hinzuzufügen.
    Meine Frau hat eínen Schein (Thailand), kann aber nicht fahren, mangels Praxis. Dazu kommt noch, dass ich ein beschissener Lehrer bin.

    Ein Teufelskreis.

    Ich denke, ich werde an mir arbeiten müssen.

  2.  
    Anzeige
  3. #82
    Avatar von didi

    Registriert seit
    20.11.2009
    Beiträge
    967
    Zitat Zitat von Derk Beitrag anzeigen
    Auch wichtig ist, dass Du bei ihren ersten Fahrten aufmerksamer Beifahrer bist, der das Verhalten anderer kommentiert damit sie lernen kann!
    Aber bitte auch nur das anderer Fahrer kommentieren, sonst lernst Du eine Thai Frau mal von einer Seite kennen, die Dir bisher unbekannt war.

  4. #83
    Antares
    Avatar von Antares
    Drei Monate darf der Farang doch mit dem internationalen Führerschein unterwegs sein oder? Bei Aus und Wiedereinreise tickt doch die Uhr erneut oder nicht?

  5. #84
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.992
    Zitat Zitat von Antares Beitrag anzeigen
    Drei Monate darf der Farang doch mit dem internationalen Führerschein unterwegs sein oder? Bei Aus und Wiedereinreise tickt doch die Uhr erneut oder nicht?
    Korrekt, die Uhr tickt immer ab dem Datum des letzten Einreisestempels.

  6. #85
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Lightbulb

    Zitat Zitat von Derk Beitrag anzeigen
    .....Fahr Du und erkläre ihr was bald passieren wird weil Du das Verhalten der anderen Verkehrsteilnehmer vorausahnst.....
    Auch wichtig ist, dass Du bei ihren ersten Fahrten aufmerksamer Beifahrer bist, der das Verhalten anderer kommentiert damit sie lernen kann!
    moin,

    ..... learning by doing. kommentierender beifahrer iss angesacht

  7. #86
    Avatar von Derk

    Registriert seit
    17.01.2012
    Beiträge
    819
    Yepp!
    Meine Eltern haben mich während der Fahrschule immer auf dem Beifahrersitz mitfahren lassen während der andere elternteil hinten sass (fand ich klasse) und nach dem Führerschein haben sie gesagt "die ersten 10000 km fährst Du mit einem von uns an der Seite" (was ich Scheisse fand) - durchgehalten haben sie 5000 km auf denen ich aber verdammt viel gelernt habe, vor allem bei Autobahnfahrten ("der Wagen da vorne macht einen kleinen Schlenker nach rechts, der schert gleich zum Überholen aus..." - sowas hilft wenn andere keinen Blinker setzen, man erkennt die Absicht auch so).

  8. #87
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.495
    Zitat Zitat von Phommel Beitrag anzeigen
    Mich irritiert dieses Wort Führerschein immer wieder...... könnt ihr nicht Fahrerlaubnis schreiben?
    Nein, denn Fahrerlaubnis sagen und schreiben nur in Deutschland nur Ossis.

  9. #88
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.411
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Nein, denn Fahrerlaubnis sagen und schreiben nur in Deutschland nur Ossis.
    Bloedsinn, sind 2 verschiedene Dinge, Fahrerlaubnis ist die Erlaubnis zum Fahren, der Fuehrerschein der Lappen, der das ausweist. Man kann einen Fuehrerschein haben, aber keine Fahrerlaubnis.

  10. #89
    Avatar von wolle

    Registriert seit
    13.10.2010
    Beiträge
    191
    Zitat Zitat von didi Beitrag anzeigen
    In der deutschen Sprache ist der Fahrer eines Kraftfahrzeuges der Fahrzeugführer. Der braucht deshalb einen Führerschein! Das Wort Führer an sich war ja auch schon früher mal sehr beliebt.
    Den Fahrzeugführer gibt es nicht mehr in der Verordnung.
    Auszug Spiegel Online vom 1.4.13 (kein Aprilscherz, da die süddeutsche Zeitung schon am 27.3. berichtete)
    Im Gesetzestext ist deshalb zum Beispiel nicht mehr von "Fußgängern" die Rede, sondern von "zu Fuß Gehenden". Auch "Mofa Fahrende" tauchen nun auf, und aus "Fahrzeugführer" wurden "Fahrzeugführende". Diese geschlechterneutrale Formulierung erklärt eine Sprecherin des Bundesverkehrsministeriums auf "süddeutsche.de", "ist für Gesetzgebungsverfahren bereits seit geraumer Zeit vorgeschrieben".
    Aus meiner Sicht haben die im Ministerium nichts wichtigeres zu tun.

  11. #90
    Avatar von didi

    Registriert seit
    20.11.2009
    Beiträge
    967
    Zitat Zitat von wolle Beitrag anzeigen
    Diese geschlechterneutrale Formulierung erklärt eine Sprecherin des Bundesverkehrsministeriums auf "süddeutsche.de", "ist für Gesetzgebungsverfahren bereits seit geraumer Zeit vorgeschrieben".
    Aus meiner Sicht haben die im Ministerium nichts wichtigeres zu tun.
    Da wäre ich doch jetzt mal neugierig, wie der Führerschein dann geschlechtsneutral bezeichnet werden soll.

Seite 9 von 12 ErsteErste ... 7891011 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Suche aktuelle Thai-Magazine
    Von Thai2009 im Forum Talat-Thai
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.01.10, 20:39
  2. Thai Infos
    Von Kingkong im Forum Treffpunkt
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 24.09.09, 01:27
  3. Aktuelle Version Unterhaltsbescheinigung Thai-Deutsch
    Von houndini im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.05.06, 12:38
  4. Thai Fuehrerschein...
    Von joerg im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.10.05, 01:19
  5. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 22.01.03, 10:33