Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 36

Thai Freundin zum Urlaub. 2 Wohnsitze in 2 Ländern

Erstellt von Raphael, 05.01.2013, 23:40 Uhr · 35 Antworten · 4.191 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    5.748
    Zitat Zitat von sunnyboy Beitrag anzeigen
    Du mußt die ganze Geschichte in Deutschland (wie bereits beschrieben) abarbeiten. Egal ob du in Belgien arbeitest und wohnst, für dich ist die Ausländerbehörde an deinem in Deutschland gemeldeten Wohnort zuständig. Gucke auf die Website der Stadt in Deutschland in der du gemeldet bist und stelle fest was die genau verlangen.



    das ist Kappes. Nebenbei sind die Belgier bei Besuchervisa für Thai sehr geizig geworden.

    Gruß Sunnyboy
    Genau-es wird doch dann ein Schengen-Visum , und dann kann dann seine Holde ja auch nach Belgien kommen(über D,denk ich mal !)

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von bmf555

    Registriert seit
    14.09.2008
    Beiträge
    690
    Zitat Zitat von sunnyboy Beitrag anzeigen
    Du mußt die ganze Geschichte in Deutschland (wie bereits beschrieben) abarbeiten. Egal ob du in Belgien arbeitest und wohnst, für dich ist die Ausländerbehörde an deinem in Deutschland gemeldeten Wohnort zuständig. Gucke auf die Website der Stadt in Deutschland in der du gemeldet bist und stelle fest was die genau verlangen.



    das ist Kappes. Nebenbei sind die Belgier bei Besuchervisa für Thai sehr geizig geworden.

    Gruß Sunnyboy
    Rabarber... Das Visum muss fuer das Land beantragt werden, in dem der laengste Aufenthalt geplant ist.
    Auswärtiges Amt - Visabestimmungen - Mein Visum wurde durch die Vertretung eines anderen Schengen-Landes ausgestellt. kann es auch genutzt werden, um nach Deutschland zu reisen?
    siehe letzter Absatz

  4. #13
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.838
    Rabarber... Das Visum muss fuer das Land beantragt werden, in dem der laengste Aufenthalt geplant ist.
    Weiß doch keiner wo der Aufenthalt geplant ist. Es handelt sich hier um ein Schengenvisum und da ist die Reisefreiheit garantiert und nebenbei hat Belgien für Thais dicht gemacht. Der TS ist in D gemeldet ergo ist D für ihn zuständig.

    Gruß Sunnyboy

  5. #14
    Avatar von bmf555

    Registriert seit
    14.09.2008
    Beiträge
    690
    Zitat Zitat von sunnyboy Beitrag anzeigen
    Weiß doch keiner wo der Aufenthalt geplant ist. Es handelt sich hier um ein Schengenvisum und da ist die Reisefreiheit garantiert und nebenbei hat Belgien für Thais dicht gemacht. Der TS ist in D gemeldet ergo ist D für ihn zuständig.

    Gruß Sunnyboy
    schoen, und wie will er mit einer belgischen Gehaltsabrechnung eine Verpflichtungserklaerung in D abgeben? Oder ggflls. Wohnraum nachweisen, falls nur angemeldet?

    Weiss keiner, aber warum von Anfang an ungerade Wege gehen und ein gewisses Risiko in Kauf nehmen?
    Z.B. die Dame verplappert sich beim Interview, dass sie nach Belgien will.
    Oder z.B. das Ticket zeigt Hinweise

    Nebenbei, woher weisst du dass Belgien keine Schengenvisa (mehr) ausstellen soll?
    Und ergo, es ist trotz allem das Land mit der laengsten Verweildauer fuer die Visavergabe zustaendig.

  6. #15
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.838
    schoen, und wie will er mit einer belgischen Gehaltsabrechnung eine Verpflichtungserklaerung in D abgeben? Oder ggflls. Wohnraum nachweisen, falls nur angemeldet?
    zu diesem Punkt muß der TS mehr Klarheit schaffen. Generell ist es den deutschen Behörden piepegal woher der Gehaltsnachweis kommt und 30 qm möglicher Wohnraum nachgewiesen werden kann. Wohne selbst im holländisch/belgischen Grenzgebiet und unsere Behörden interessiert nur der Nettobetrag der auf der Gehaltsabrechnung steht. Weiterhin könnte sich der TS überhaupt nicht an die belgischen Behörden wenden, da ja offiziell in Deutschland gemeldet.

    Nebenbei, woher weisst du dass Belgien keine Schengenvisa (mehr) ausstellen soll?
    Und ergo, es ist trotz allem das Land mit der laengsten Verweildauer fuer die Visavergabe zustaendig
    Belgien stellt natürlich noch Schengenvisa aus. Nur für die Thais ist es nicht mehr so einfach wie früher. Woher ich das weiß, da auch über die Grenze hinaus Kontakte in die Thai Community habe.

    Last not least um die Fragen des TS richtig beantworten zu könnnen, benötigen wir mehr Informationen (z.B. bei welcher Gemeinde ist er gemeldet, da die Prüfungen in D sehr unterschiedlich gehandhabt werden unter dem Motto bei der einen Ausländerbehörde dauert die Prozedur 5 Minuten bei einer anderen 2 Stunden).

    Sollte der TS bei einer Behörde am Niederrhein gemeldet wird die Sache unproblematisch sein, dagegen prüfen DUS und Köln ganz anders.


    Und warum weiß ich das so genau, da ich das Thema selbst vor 3 Monaten hatte. Hier im Forum Fragen gestellt habe. Mich weiterhin sachkundig machte und Madame hatte das Visum.

    Gruß Sunnyboy

  7. #16
    Avatar von Raphael

    Registriert seit
    18.12.2012
    Beiträge
    12
    Um Klarheit hier zu schaffen.
    Ich arbeite für die Bundeswehr. Also deutsche Gehaltsbescheinung MIT belgischer Adresse.
    Ich bin in Südniedersachsen gemeldet. Womeine Eltern ein Haus besitzen wo ich noch gemeldet bin bzw früher gewohnt habe (im 2.Stock). Gemeldet bin ich nicht direkt hier in Belgien sondern einer Art ID welche keine belgische ist. (Da Soldat)

  8. #17
    Avatar von Henk

    Registriert seit
    23.06.2004
    Beiträge
    1.342
    In Belgien bei der BW? ... schätze mal im NATO Hauptquartier in Brüssel. Wenn es so ist, dann sollte eine Einladung leicht möglich sein, frage einfach mal deine Vorgesetzten.

  9. #18
    Avatar von Raphael

    Registriert seit
    18.12.2012
    Beiträge
    12
    Zitat Zitat von Henk Beitrag anzeigen
    In Belgien bei der BW? ... schätze mal im NATO Hauptquartier in Brüssel. Wenn es so ist, dann sollte eine Einladung leicht möglich sein, frage einfach mal deine Vorgesetzten.

    Ja, dies ist richtig. Nur mal als Frage, was sollte denn die Einladung vereinfachen?

  10. #19
    Avatar von eber

    Registriert seit
    16.03.2010
    Beiträge
    1.337
    Zitat Zitat von Raphael Beitrag anzeigen
    Ja, dies ist richtig. Nur mal als Frage, was sollte denn die Einladung vereinfachen?
    Hallo, erstmal Privat mit dem Vorgesetzten darüber reden, wenn er sein OK zum helfen gibt, dann zur Mia fliegen und dann zur D Botschaft gehen. Am Schalter wirst dann nach dein Anliegen gefragt und sagst einfach Beglaubigung. Erst bei dem D Beamten kannst dein Dienstausweis zeigen und das ist wie Sesam öffne dich.

  11. #20
    Avatar von Knut_0815

    Registriert seit
    07.12.2012
    Beiträge
    251
    Zitat Zitat von eber Beitrag anzeigen
    Hallo, erstmal Privat mit dem Vorgesetzten darüber reden, wenn er sein OK zum helfen gibt, dann zur Mia fliegen und dann zur D Botschaft gehen. Am Schalter wirst dann nach dein Anliegen gefragt und sagst einfach Beglaubigung. Erst bei dem D Beamten kannst dein Dienstausweis zeigen und das ist wie Sesam öffne dich.
    Na, biste da so sicher?! Auch Soldaten pflegen auf dem leichtesten Weg zu heiraten.

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Visa für Thai-Freundin erteilt! :)
    Von blacky258 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 03.01.14, 08:14
  2. Urlaub in anderen Ländern?
    Von ChiangMaya im Forum Sonstiges
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.08.12, 18:24
  3. Thai Freundin.... bitte Ratschläge
    Von dojo im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 04.01.11, 06:09
  4. Thai-Freundin heiraten
    Von Cube im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 18.10.08, 10:02
  5. Importe aus asiatischen Ländern nach TH?
    Von mipooh im Forum Treffpunkt
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 04.01.07, 17:47