Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thai in Deutschland heiraten

Erstellt von irmscher, 11.08.2005, 23:05 Uhr · 14 Antworten · 3.246 Aufrufe

  1. #1
    irmscher
    Avatar von irmscher

    Thai in Deutschland heiraten

    Hallo , ich habe hier ein kleines Problem , bzw ich kenne mich mit den Papieren nicht aus.
    Ich lebe hier in Deutschland mit einer Thailänderin zusammen (seit 2 Jahren , sie ist aber schon 4 Jahre hier ) , sie lebt in Scheidung mit ihrem Deutschen Ehemann . Ihr Aufenthaltstitel ist bis zum 6,1,2006 begrenzt .
    Wir möchten nun , wenn sie geschieden wird , heiraten.
    Welche Papiere benötigt sie nun zur Heirat ohne dass sie wieder zurück nach Thailand muss . Wer kann mir helfen
    im voraus schön mal danke
    gruß irmscher

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Thai in Deutschland heiraten

    Hallo,

    ich bin da leider nicht kompetent Dir Auskunft zu geben.

    Aber aufgefallen ist mir, daß es keine 4 Monate mehr bis zum Auslaufen der Aufenthaltsgenehmigung sind und offensichtlich die Scheidung noch gar nicht vollzogen wurde bzw. rechtskräftig geworden ist. Rechtskräftig wird eine Scheidung nicht unbedingt mit dem Termin, es sei denn beide Parteien verzichten beim Scheidungstermin auf ein Widerspruchsrecht. In diesem Fall müssen sich beide Parteien auch durch einen Anwalt vertreten lassen, was sonst nicht zwingend vorgegeben ist.

    Erst nach Rechtskraft der Scheidung kann geheiratet werden und das scheint mir zeitlich sehr eng zu werden.

    Gruss
    Paddy

  4. #3
    irmscher
    Avatar von irmscher

    Re: Thai in Deutschland heiraten

    Hallo Paddy ,
    Danke für Deinen Beitrag
    die Scheidung hat sie schon vor einigen MOnaten eingereicht , was ist aber , wenn sie bis zum 6.1.2006 noch nicht geschieden ist ?? , bekommt sie eine Verlängerung oder muss sie dann ausreisen .
    Das mit dem Anwalt ist bereits geschehen , mal sehen was noch kommt
    Gruß irmscher

  5. #4
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Thai in Deutschland heiraten

    Scheidungen können verdammt lange dauern. Meine letzte vom Einreichen bis zum Termin 15 Monate.
    Gruss
    mipooh

  6. #5
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.290

    Re: Thai in Deutschland heiraten

    Irgendwo hatten wir doch erst so ein Thema: M.E. lebt sie in Scheidung, ist also vom Mann getrennt, die Ehe wird nicht mehr vollzogen bzw. die Gemeinschaft besteht nicht mehr -> die war Grund für den Aufenthaltstitel und damit geht es zurück nach TH.

    Für solche Spezialfragen kann ich eigentlich nur das die Seite mit Forumempfehlen.

    Juergen

  7. #6
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Thai in Deutschland heiraten

    Hallo Irmscher,

    JT29 hat Dir da schon den richtigen Link gegeben.

    Deine Freundin sollte aber doch auch für die Scheidung einen Anwalt haben und dieser hat sowohl die Möglichkeit einen vorgezogenen Scheidungstermin zu beantragen (Dringlichkeit), als auch zu versuchen, mit dem Ehemann eine Vereinbarung zu treffen, damit mit der Scheidung sofort Rechtskraft eintritt.

    Zusätzlich kann er sicher auch in Erfahrung bringen, welche Möglichkeiten es zum Aufenthalt bis zur Scheidung gibt. Anwesenheit ist bei der Scheidung zwingend vorgeschrieben. Falls sie z. B. nicht die Mittel hat auszureisen und zur Scheidung wieder zu kommen, würde diese ja platzen

    Gruss
    Paddy

  8. #7
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: Thai in Deutschland heiraten

    Wenn die Frau 4 jahre ununterbrochen in Deutschland gelebt hat, Urlaubsreisen <180 Tage ins Ausland zählen hier nicht als Unterbrechung, dann hat sie IMO längst ein eigenständiges Aufenthaltsrecht erworben. Das bedeutet, ihr Aufenthaltstitel wird immer wieder verlängert.

    Ab dem 3. Jahr steht ihr ein unbegrentzter Titel zu, soweit ihr Lebensunterhalt gesichert ist (Fortbestehen der ehelichen Lebensgemeinschaft oder eigenes Einkommen). Hat sei beides nicht, muß sie halt alle 2 Jahre ihren Aufenthaltstitel verlängern lassen.
    Jinjok

  9. #8
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Thai in Deutschland heiraten

    Zitat Zitat von Paddy",p="266258
    ...die Möglichkeit einen vorgezogenen Scheidungstermin zu beantragen (Dringlichkeit), als auch zu versuchen, mit dem Ehemann eine Vereinbarung zu treffen, damit mit der Scheidung sofort Rechtskraft eintritt....
    moin paddy,

    für so ein unterfangen ist immer ein good will der gegenseite erforderlich, wenn geschieden wird
    herrscht selten noch einigkeit, da bereits anwälte involviert sind ist davon auszugehen.
    meine eigene scheidung zog sich über nahezu 4 jahre hin.

    hat die frau noch kein eigenständiges bleiberecht, bleibt für eine wiedereinreise immer noch
    ein heiratsvisa, das i.d.r. ja nicht abschlägig beschieden wird.

    gruss

  10. #9
    Avatar von matthi

    Registriert seit
    20.01.2003
    Beiträge
    1.150

    Re: Thai in Deutschland heiraten

    Zitat Zitat von Paddy",p="266258
    Zusätzlich kann er sicher auch in Erfahrung bringen, welche Möglichkeiten es zum Aufenthalt bis zur Scheidung gibt. Anwesenheit ist bei der Scheidung zwingend vorgeschrieben. Falls sie z. B. nicht die Mittel hat auszureisen und zur Scheidung wieder zu kommen, würde diese ja platzen
    Das, was Du hier anführt, betrifft das Familienrecht.
    Ebenso das vorgeschriebene Trennungsjahr.
    Was eigentlich dazu dienen soll, dass die Ehepartner vielleicht wieder zusammen finden können.

    Dies wird aber vom Ausländerrecht nicht berücksichtigt und interessiert das Ausländeramt herzlich wenig.
    Wie oben schon anbgeführt, ist Grundlage der Aufenthaltserlaubnis das eheliche Zusammenleben.
    Kann der ausländische Partner keinen rechtmässigen Aufenthalt von 2 Jahren nachweisen, heisst es ByeBye.

    Alleine der Wunsch die Scheidung zu betreiben und auch dem Gerichtstermin beizuwohnen, wird nicht berücksichtig.

    Für die Einreise nach D zum Scheidungstermin, kann sie eine Erlaubnis erhalten.
    Wovon sie dan die Reisekosten bestreiten soll, ist unerheblich.

    Da aber hier in diesem Fall die Dame schon 4 Jahre in D ist, sind die Fakten vielleicht etwas anders.
    Hierzu benötigt man mehr Informationen.
    zB. Wie lange zusammen mit dem Ehemann? Seit wann getrennt ? Wie hat sie die letzte AE erhalten usw.

    Zumindest kann schon einiges vorbereitet werden.
    Die Ehe muss in LOS registriert sein.
    Nach der Scheidung muss die Scheidung registriert werden.
    Um die nötigen Papiere zu besorgen muss sie nicht nach LOS.
    Sie kann durchaus jemand vor Ort bevollmächtigen.
    Diese ganzen nötigen Anforderungen sind hier im Forum schon öfter besprochen worden.

  11. #10
    irmscher
    Avatar von irmscher

    Re: Thai in Deutschland heiraten

    Hallo Zusammen ,
    Danke für die regen Tipp´s , wir sitzen hier auf Kohlen , aber was kann ich schon vorbereiten oder was muss ich schnell an Papiere für sie besorgen , wenn sie geschieden wird . Im Moment gibts keine Probleme mit dem Ehemann . Ich denke, dass nach der mündlichen Verhandlung alles vorbei ist . Muß sie dann eine Eheunbedenklichkeitsbescheinigung beantragen , ich denke schon , aber wo kann sie es bekommen .
    Wir haben schon einen Anwalt eingeschaltet , der die Sache bearbeitet , einmal die Scheidung und einmal das Ausländerrecht . Aber ich möchte auf Eure Tipp´s nicht verzichten .
    Was ist eigentlich LOS ..
    so das war´s
    Schönes Wochenende
    Gruß Irmscher

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Besuch in Deutschland oder gleich heiraten
    Von rickyjames im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 19.04.11, 19:59
  2. In Deutschland oder Thailand heiraten?
    Von mikesch4ever im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 16.08.07, 00:49
  3. Heiraten in Deutschland oder besser in Bangkok ?
    Von darkrider im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 23.11.03, 13:44
  4. Heiraten in Deutschland
    Von conny im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 28.08.02, 15:47
  5. Heiraten in Thailand oder Deutschland
    Von pbk im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.07.02, 23:44