Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thai-Deutsches Kind mit Dt. Paß länger in Thailand?

Erstellt von QuantumStar, 15.10.2006, 16:11 Uhr · 12 Antworten · 3.605 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von QuantumStar

    Registriert seit
    15.08.2004
    Beiträge
    88

    Thai-Deutsches Kind mit Dt. Paß länger in Thailand?

    Hallo,

    habe mal eine Frage. Unser Sohn (gerade mal 2 Monate) hat bis jetzt und wohl auch bis auf weiteres nur die Deutsche Staatsbürgerschaft. Die Mutter die Thailändische. Folgende Frage stellt sich mir:
    Für unseren Urlaub anfang 2007 will meine Frau für ca 1,5 Monate in Thailand mit unserem Sohn verbleiben. Hierzu werde ich bei der Stadt einen Kinderpaß beantragen. Benötigt unser Sohn aber auch ein Touristen Visum der Botschaft, da er über 30 Tage in THL bleiben wird, oder kann die Mutter das dann in THL verlängern lassen. Falls ja geht das auch auf einem Amphoe oder wie macht man das in der Nähe von Khon Kaen?
    Falls jemand Ratschläge für diese Situation hat wäre ich dankbar.

    Viele Grüße
    Oliver

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von dutlek

    Registriert seit
    27.04.2005
    Beiträge
    1.806

    Re: Thai-Deutsches Kind mit Dt. Paß länger in Thailand?

    Ja, das Kind benoetigt ein Visum. Ob die in Thailand den Aufenthalt ueber 30 Tage verlaengern , glaube nicht. Es wird keinen Unerschied gemacht ob Kind oder Erwachsener. Ich wuerde das Visum hier in D. machen. Da biste auf der sicheren Seite.

    Gruss.....

  4. #3
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Thai-Deutsches Kind mit Dt. Paß länger in Thailand?

    Zitat Zitat von dutlek",p="409538
    Ja, das Kind benoetigt ein Visum.....
    tach dutlek,

    stimmt so net, das kind benötigt einen d reisepass, kinderausweis in thailand
    keine gültigkeit, reist das kind mit der mutter zusammen ein und aus wird kein visum
    benötigt. meine frau jetzt schon 2x 3-4 monate mit den kids in thailand, keine probleme,
    am alten airport war irgendwo ein ominöses schild angebracht, nach dem diese
    regelung für kinder bis zu 14 jahre geltung hätte.

    das ganze war hier schon des öffteren thema

    gruss

  5. #4
    Avatar von dutlek

    Registriert seit
    27.04.2005
    Beiträge
    1.806

    Re: Thai-Deutsches Kind mit Dt. Paß länger in Thailand?

    @tira

    Hmmm, wenn das stimmt, ist mir wohl in den letztn Jahren was entgangen...

    Gruss.....

  6. #5
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Thai-Deutsches Kind mit Dt. Paß länger in Thailand?

    Zitat Zitat von dutlek",p="409558
    ...Hmmm, wenn das stimmt, ist mir wohl in den letztn Jahren was entgangen........
    tach dutlek,

    anscheinend jo

    gruss

  7. #6
    Avatar von QuantumStar

    Registriert seit
    15.08.2004
    Beiträge
    88

    Re: Thai-Deutsches Kind mit Dt. Paß länger in Thailand?

    vielen Dank. Das ist ja gut zu wissen. Wäre wahrscheinlich auch schwierig einem Baby overstay vorzuwerfen.

    Grüße
    Oliver

  8. #7
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Thai-Deutsches Kind mit Dt. Paß länger in Thailand?

    Zitat Zitat von QuantumStar",p="409628
    ..Wäre wahrscheinlich auch schwierig einem Baby overstay vorzuwerfen...
    jo oliver,

    bei der ausreise wir das extra im immigration office im flughafen bearbeitet.
    steht alles genauer hier im borad schon wo.

    gruss

  9. #8
    Avatar von Talkrabb

    Registriert seit
    21.12.2000
    Beiträge
    339

    Re: Thai-Deutsches Kind mit Dt. Paß länger in Thailand?

    In Thailand gibt´s keine Probleme.

    Aber beim Abflug nach Bangkok wollte Emirates unseren Sohn (5 Jahre alt) nicht mit fliegen lassen, da Aufenthalt laut Ticket länger als 30 Tage und kein Visa im Pass.

    Wir mussten nach einiger Diskussion dann ein langes Formular unterschreiben in dem Emirates von jeglicher Haftung frei gestellt wird und wir für alle evtl. entstehenden Kosten selbst aufkommen.

  10. #9
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Thai-Deutsches Kind mit Dt. Paß länger in Thailand?

    Zitat Zitat von Talkrabb",p="409641
    ...Aber beim Abflug nach Bangkok wollte Emirates unseren Sohn (5 Jahre alt) nicht mit fliegen lassen, da Aufenthalt laut Ticket länger als 30 Tage und kein Visa im Pass....
    moin andreas,

    iss anscheinend airline abhängig und mir neu, meine frau hatte da weder bei gulf,
    turkish oder brunei probleme mit.

    gruss

  11. #10
    Avatar von Sakon Nakhon

    Registriert seit
    25.09.2003
    Beiträge
    989

    Re: Thai-Deutsches Kind mit Dt. Paß länger in Thailand?

    stimmt so net, das kind benötigt einen d reisepass, kinderausweis in thailand
    keine gültigkeit, reist das kind mit der mutter zusammen ein und aus wird kein visum
    benötigt. meine frau jetzt schon 2x 3-4 monate mit den kids in thailand, keine probleme,
    am alten airport war irgendwo ein ominöses schild angebracht, nach dem diese
    regelung für kinder bis zu 14 jahre geltung hätte.
    Ich schließe mich an. Normaler Reisepaß (Kein Kinderausweis) und am besten ein Visum machen. Ist ja auch unkompliziert.

    Auf die Nummer Einreise mit Mutter würde ich mich nicht verlassen. Außerdem muß das Kind dann in ihrem Paß auch drinstehen.

    Alles zu riskant. Wenn dann was schief geht ist das Geschrei wieder groß.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Länger als 3 Monate in Thailand
    Von Hermann im Forum Touristik
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 08.10.09, 11:46
  2. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 24.10.06, 22:18
  3. Thailand länger genießen
    Von camandisi im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 19.04.06, 21:36
  4. Thaipassport fuer deutsches Kind
    Von Wolli im Forum Treffpunkt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 28.09.05, 18:50
  5. Wie länger als 90 Tage in Thailand bleiben
    Von llothar im Forum Treffpunkt
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.11.02, 01:09