Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 21

Termin verschieben auf Botschaft?

Erstellt von same, 18.04.2008, 11:30 Uhr · 20 Antworten · 2.685 Aufrufe

  1. #11
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Termin verschieben auf Botschaft?

    Zitat Zitat von Küstennebel",p="583906
    [...] Könnte ev. Auswirkungen haben und das Ergebnis der Befragung schon auf dem Vorwege negativ beeinflussen
    Der Behördenkopf denkt in der Tat so.

    Ein Kollege von mir hatte sich nicht auf eine Beförderungsstelle beworben, weil er zu dem zeitpunkt sowieso noch keine Chancen hatte.

    Wurde ihm bei der nächsten Ausschreibung als mangelndes Interesse ausgelegt.

    Terminvergabe sehe ich allerdings auch positiv: Was bringt es, stundenlang auf einer Behörde zu warten, um anschließend unverrichteter Dinge nach Hause zu gehen.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Termin verschieben auf Botschaft?

    Ich möchte mal einen Beamten sehen, wie der im Dreieck springt, wenn die Reparatur seines Plasma TVs Wochen oder gar Monate dauern würde.
    Ich werde nie begreifen, weshalb die Bearbeitung von ein paar Dokumenten bis zu mehreren Monaten dauern kann.
    Wobei sich das bearbeiten meistens nur um das Aufsetzen von Stempeln etc. bezieht. Der muss diese also nicht einmal schreiben.

  4. #13
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Termin verschieben auf Botschaft?

    Zitat Zitat von wingman",p="584010
    Ich möchte mal einen Beamten sehen, wie der im Dreieck springt, wenn die Reparatur seines Plasma TVs Wochen oder gar Monate dauern würde.
    [...]
    Das hebt sich durch die Wartezeit auf die Handwerker auf

  5. #14
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Termin verschieben auf Botschaft?

    wäre mal eine gute idee........1-2 monate warten lassen :-).
    obwohl, wenn man weis das der z.b. beim finanzamt arbeitet, kann man durch sogenannte ET Bestellung ihn schon a bissl warten lassen ;-D .
    insbesondere dann, wenn er am telefon schon rumgepammt hat.

  6. #15
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.283

    Re: Termin verschieben auf Botschaft?

    Zitat Zitat von wingman",p="584010
    Ich werde nie begreifen, weshalb die Bearbeitung von ein paar Dokumenten bis zu mehreren Monaten dauern kann.
    Wobei sich das bearbeiten meistens nur um das Aufsetzen von Stempeln etc. bezieht. Der muss diese also nicht einmal schreiben.


    Hast Du eine Ahnung - da läuft schon ein bischen mehr im Hintergrund als du denkst UND die Botschaft wartet auch nicht auf den Herrn Wingmann, sondern der darf sich in den Papier-Berg unten einreihen, wie jeder andere auch.

  7. #16
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Termin verschieben auf Botschaft?

    das ist mir durchaus bewusst. trotzdem werde ich die wartezeit, teils von monaten nicht begreifen. so wenig wie die herren beamten nicht verstehen würden, wenns bei ihrem auto oder anderen dingen so lange dauern würde.
    von uns (den handwerkern) wird aber hop hop erwartet.
    und ich denke, das ich da kaum allein so denke.

    das es anders geht habe ich im ostblock erlebt. gegen einen entsprechenden obulus und freunde an den richtigen stellen ging die ausstellung von zwei pässen innerhalb 2 tagen.
    abgesehen vom bakschisch scheint es also schneller zu gehen, wenn die behörden denn wollen............

    ich glaube eher, das in den behörden so manches verschlafen wird. nur das wird niemand zugeben.

  8. #17
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.283

    Re: Termin verschieben auf Botschaft?

    Zitat Zitat von wingman",p="584071
    abgesehen vom bakschisch scheint es also schneller zu gehen, wenn die behörden denn wollen............
    - das geht ja wohl schneller, weil Sie deinen Fall dann einfach vorziehen.

    Aber mit dieser Einstellung ist es mir nun ehrlich gesagt auch zu blöde zu erläutern, dass der Stempel das Wenigste ist, was da an Arbeit anfällt und einiges mehr dahintersteckt ...

    Ich kann ja auch locker behaupten, alle Dachdecker taugen nichts (http://dachmurks.de/) - dabei trifft das auch nur auf einen überschaubaren Kreis zu, das Gros liefert vernünftige Arbeit ab.

    Ach, was rege ich mich künstlich auf - lohnt sich ja gar nicht

  9. #18
    Doc-Bryce
    Avatar von Doc-Bryce

    Re: Termin verschieben auf Botschaft?

    Zitat Zitat von JT29",p="584088
    was da an Arbeit anfällt und einiges mehr dahintersteckt ...
    das es in vielen fällen auch ohne zusätzlichen obulus schneller geht habe ich hier bei unseren behörden erlebt.
    in vielen fällen ist es willkür. oder eben nur dienst nach plan.
    ein beispiel was ich hier erlebt habe. mein motorrad sollte im vergangen jahr zum winter abgemeldet werden. also mit allem was dazu gehört zum strassenverkehrsamt. ziehe mir das obligatorische nummerchen am automaten. vor mir einige leute die auch warteten. da bekomm ich doch so nebenbei mit, das eine von den tussen (damen) mit einem ottokatalog unterwegs war und von den anderen damen eine sammelbestellung aufnimmt. die arbeiten wurden ganz frech für die zeit unterbrochen.
    eine unverschämtheit. wie mir ein mitarbeiter eines autohandels mitteilte, das es nicht ein einzelfall war. eine telefonische beschwerde wurde mit der begründung abgewiesen das es sowas in dieser behörde nicht gibt. leider hatte ich mir keine zeugennamen notiert. sonst wäre die beschwerde noch schriftlich zugesannt worden.

  10. #19
    Avatar von Olli

    Registriert seit
    09.01.2004
    Beiträge
    2.899

    Re: Termin verschieben auf Botschaft?

    @ wingmann

    :schuettel:

  11. #20
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Termin verschieben auf Botschaft?

    um es ganz klar zu sagen, ich habe JT29 mit keinem Wort hier angegriffen und dies war auch nicht meine absicht.
    alles was ich angeführt habe ist mein unverständnis über die lange bearbeitungszeit bis hin zu mehreren monaten.
    natürlich hängt da mehr dran als einen stempel aufzusetzen, rechtfertigt aber nicht monate langes warten.

    und wie mein vorposter schon erkannt hat, ist man den behörden schon manchmal hilflos ausgeliefert.

    eine lanze will ich trotzdem brechen, bislang habe ich in meinem vorhaben mit meiner frau noch keinen angestellten oder beamten gehabt der und steine in den weg gelegt hätte.
    ich hoffe das es so bleibt.

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Visa Termin auf der Botschaft
    Von nakhon im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 25.09.07, 00:55
  2. Verschieben von PN
    Von 1234 im Forum Forum-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.08.07, 18:37
  3. Wir verschieben Beiträge
    Von CNX im Forum Treffpunkt
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.04.04, 14:33