Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 13 von 13

Telefonat mit der freundlichen Visums-Beraterin

Erstellt von spellbound hound, 07.11.2006, 14:38 Uhr · 12 Antworten · 2.915 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von spellbound hound

    Registriert seit
    07.09.2004
    Beiträge
    507

    Re: Telefonat mit der freundlichen Visums-Beraterin

    So, Antrag wurde abgelehnt. "Übliches" Schreiben, dass Angabe von Gründen nicht nötig sei, blabla. Jetzt heisst es erst mal Tränen trocknen und einen eventuellen zweiten Anlauf besser vorbereiten.

    Werde in den nächsten Tagen die Botschaft mit einer Vollmacht bewappnet anschreiben und freundlich um Auskunft über das Warum und Wieso bitten. Vielleicht hilft es ja für´s nächste Mal.

    Und jetzt hab ich mir bei dem Frust ein leckeres Feierabend-Hefeweizen redlich verdient.

    Hab ich das hier richtig irgendwo aufgeschnappt, dass auch die Ablehnung in den Pass von Schatz eingestempelt wird?

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.288

    Re: Telefonat mit der freundlichen Visums-Beraterin

    Zitat Zitat von spellbound hound",p="419999
    Werde in den nächsten Tagen die Botschaft mit einer Vollmacht bewappnet anschreiben und freundlich um Auskunft über das Warum und Wieso bitten.
    Well,

    und warum legt man der Antragsakte nicht gleich eine Vollmacht bei (wie ich es immer wieder mal predige )

    Und wieso keine Begründung - hat sie ein Tourivisum beantragt anstatt Besuchsvisum?

    Na, ja ich befürchte mal das übliche Bla Bla wird dabei nun herauskommen - trotzdem viel Erfolg; vielleicht kommt ja eine Remonstration in Frage.

    Der erfolglose Antrag ist auf der letzen Seite im RP vermerkt: Stempel: BKK xx.xx.06

    Juergen

  4. #13
    Avatar von spellbound hound

    Registriert seit
    07.09.2004
    Beiträge
    507

    Re: Telefonat mit der freundlichen Visums-Beraterin

    Zitat Zitat von JT29",p="420006
    Und wieso keine Begründung - hat sie ein Tourivisum beantragt anstatt Besuchsvisum?
    Nun, sie hat unter Reisezweck "Besuch von Freunden, Verwandten etc. angekreuzt." Gibt es dabei dann eine Begründung?

    Zitat Zitat von JT29",p="420006
    Na, ja ich befürchte mal das übliche Bla Bla wird dabei nun herauskommen - trotzdem viel Erfolg; vielleicht kommt ja eine Remonstration in Frage.
    Vielleicht schafft eine ernsthafte und ordentliche Anfrage auf Seiten der Botschaft etwas mehr Vertrauen und hilft so dem nächsten Antrag auch über die letzte Hürde.

    Gibt es eigentlich gewisse Fristen oder Empfehlungen, wann man es wieder versuchen sollte? (Vom Beseitigen der "Mängel" mal abgesehen.)

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Ausfüllen des Antrages Schengen Visums
    Von Florian im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 17.05.06, 20:57
  2. Telefonat
    Von MenM im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 02.03.06, 22:08
  3. Verlängerung eines Visums
    Von dutlek im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.05.05, 06:15
  4. telefonat thailand deutschland
    Von joerg im Forum Thailand News
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.02.05, 14:57
  5. Verlängerung eines Visums in D möglich?
    Von Pracha im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 26.12.04, 18:06