Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Tageseltern in Thailand erlaubt ?

Erstellt von klaustal, 13.09.2012, 18:10 Uhr · 10 Antworten · 1.680 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von klaustal

    Registriert seit
    10.06.2009
    Beiträge
    1.096

    Tageseltern in Thailand erlaubt ?

    hallo erst einmal

    moin, ist es eigentlich in thailand erlaubt tageskinder in pflege zu nehmen ?

    meine frau und ich haben das zertifikat zur tageselternpflege gemacht und angenommen wir wollten dies auch in thailand machen,besteht nach euren erfahrungen bedarf ?

    gruß klaustal

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Klar besteht da Bedarf. Doch ob dies zu einem vernünftigen Auskommen reicht? So wie ich dies bisher kennenlernte lief dies alles unter der Hand. Mit Räumlichkeiten könnt ihr ggf. einen Kids school anmelden.

  4. #3
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604
    Bedarf besteht auf jeden Fall, der Tip mit ner eigenen Kinderbetreuung (also offziliell) ist ein guter, kostet aber erstmal etwas.
    Oder offiziell um einen solchen Job bewerben, Schulen wie die Kids Academy in Thonglor zahlen 100000+ Baht pro Monat.
    Ausserhalb von Bangkok sehe ich aber nur in wenigen Ecken Bedarf, wo wohlhabende Thais und Expats konzentriertr leben.

  5. #4
    Avatar von ฉลาม

    Registriert seit
    12.12.2010
    Beiträge
    414
    Natürlich ist es erlaubt Kinder in Tagespflege zu nehmen.
    Das machen Mütter, nahe Verwandte und Großeltern schon seit tausenden von Jahren. In Thailand absolut üblich,leider.

    Dieses Betreuungsmodell nennt sich : Familie .
    Bitte nicht erschrecken, da dieses Modell nicht besteuert wird, auch haftungsbeschränkt ist. Eigentlich auch gar kein Einkommen darstellt, eher Ausgaben.

  6. #5
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.833
    ansonsten ist für den Ausländer natürlich work permit Notwendigkeit,
    was bei näherer Ausforschung zu einer Firmengründung einer kids school hinausläuft.

    Da das Aufsetzen einer solchen Struktur natürlich mit diversen Kosten verbunden ist,
    wird man am Ende das Tätigkeitsfeld der Schule ziemlich weit fassen,
    also Sprachschule nachMöglichkeit inbegriffen,
    da man für den Fall, dass die Kinderbetreuung nicht genug Geld für die laufenden Kosten umsetzt,
    Erweiterungsspielräume braucht.

  7. #6
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von klaustal Beitrag anzeigen
    hallo erst einmal

    moin, ist es eigentlich in thailand erlaubt tageskinder in pflege zu nehmen ?

    meine frau und ich haben das zertifikat zur tageselternpflege gemacht und angenommen wir wollten dies auch in thailand machen,besteht nach euren erfahrungen bedarf ?

    gruß klaustal

    ich denke nicht, das ein Nicht-Thai direkt einen Pflegeberuf ausüben darf, würde höchstens in Verbindung mit einer Fremdsprach-Lehrtätigkeit gehen.
    Für die normale Kinder-Aufsicht müssten dann schon Thais eingestellt werden.

    Es müsste dann eben auch ein anuban angemeldet werden, da es mit Sicherheit auch für die Versicherer wichtig sein dürfte, ob der Kindergarten nun legal läuft oder nicht.

  8. #7
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.833
    wobei man bei allen behördlichen Anträge vorher ein gutes Powermanagement der eigenen Kräfte braucht,
    da man teilweise doch gegen Wände laufen kann.

    ps.
    vor 3 Tagen hatte doch fioncelle ihren Behördengang in Bangkok zu 3 Stellen,
    Behördenrundfahrt...
    ist sie danach wieder online gewesen ?
    (will sagen, es schlaucht brutal, danach ist man so fertig, dass man eigentlich erstmal Urlaub braucht,
    um wieder die Power fürs zu beginnende Geschäft zu kriegen)

  9. #8
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.495
    Zitat Zitat von ฉลาม Beitrag anzeigen
    Natürlich ist es erlaubt Kinder in Tagespflege zu nehmen.
    Das machen Mütter, nahe Verwandte und Großeltern schon seit tausenden von Jahren. In Thailand absolut üblich,leider.

    Dieses Betreuungsmodell nennt sich : Familie .
    Bitte nicht erschrecken, da dieses Modell nicht besteuert wird, auch haftungsbeschränkt ist. Eigentlich auch gar kein Einkommen darstellt, eher Ausgaben.
    Meine Schwiegermutter war früher Tagesmutter. Dein Betreungsmodell Familie funktioniert also auch in Thailand seit Jahrezehnten schon nur noch auf dem Land, wenn überhaupt.

  10. #9
    Avatar von klaustal

    Registriert seit
    10.06.2009
    Beiträge
    1.096
    hallo erst einmal
    moin, danke allen für die schnelle antwort.
    sollte auch nur eintreffen wenn die langeweile bzw. alltag uns einholt. zum leben brauchen wir dies nicht. wollen dann natürlich auch nicht umsonst etwas machen.
    dachten auch so an 2 sprachige früherziehung oder vorschule. in stade machen wir betreuung von 6.00 - 19.00 uhr und von 1 lebensjahr bis maxi 8 jahre,nur im ausnahmefall bis 10 jahre

    wir hatten zuerst an altenpflege gedacht,aber die member hier haben ja alle familie und da wollen wir nicht als konkorenz auftreten

  11. #10
    ILSBangkok
    Avatar von ILSBangkok
    Hallo Klaustal

    Ich finde die Idee super und es ist extrem lukrativ (siehe Denla Kindergarden). Was zu beachten ist, dass es eine sehr ueppige investition benoetigt, falls man dies nicht im Hinterzimmer im privatem Rahmen macht. Ihr benoetigt eine Lizenz fuer das. Jedoch reicht eine art Tutor Lizenz. Beachte, dass solch eine Lizenz sehr teuer ist (bis zu 600k pro Jahr), ebenfalls sind diverse Bauliche Vorschriften dabei.

    Ich rate dir, dies in einem Privaten Rahmen zu mache, wo du aber auch Geld verlangst und wenn du viele Kids hast, kannst dann mal an eine Lizenz denken (oder ein Franchising von mir kaufen hehehehe)

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Arbeiten erlaubt?
    Von iang im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 06.06.10, 15:21
  2. .....prueche laut BGH erlaubt...
    Von Hippo im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 17.08.09, 09:35
  3. Harpunieren erlaubt?
    Von Denisss im Forum Treffpunkt
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 27.11.07, 15:53
  4. Kritik erlaubt
    Von zipfel im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 95
    Letzter Beitrag: 04.09.04, 19:26
  5. Küssen erlaubt?
    Von bernaldo im Forum Treffpunkt
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 22.07.03, 12:23