Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Tabien Ban und andere Sachen Hilfe !!! :)

Erstellt von pipe, 14.04.2005, 12:24 Uhr · 17 Antworten · 1.870 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von pipe

    Registriert seit
    29.10.2001
    Beiträge
    209

    Tabien Ban und andere Sachen Hilfe !!! :)

    Hallo Leute , habe mich lange nicht gemeldet da bei mir und meiner
    Frau alles gut läuft.

    Nun habe ich aber ein neues Problem und suche mal wieder hilfe bei euch.

    Es geht darum das wir Beide im Juni anfangen ein Haus zu bauen.
    Und meine Frau will das ich meinen Namen in Ihr Tabien Ban eintrage.
    Nun meine Frage was brauche ich da , und ist das überhaupt möglich?

    Desweiteren möchte ich auch noch gerne fragen ob es möglich ist in Thailand einen 2. Wohnsitz anzumelden , also einmal Deutschland und
    einmal Thailand.

    Und nun zu meiner dritten und letzten Frage.
    In meiner Frau Ihrem Reisepass steht immer noch der alte Name von Ihr,
    ich habe zwar damals nach der Heirat Ihren Reisepass zur Thaibotschaft geschickt , die haben dort aber nur auf Seite 2 oder 3 vermerkt das Sie jetzt mit mir verheiratet ist und nun meinen Namen hat.
    Zum Problem Sie will das richtig machen und einen neuen Reisepass
    haben wo alles richtig drinsteht , nur wenn die Ihr den alten in Thailand nehmen dann ist ja im Neuem kein Visa mehr drin oder?

    Desweiteren will Sie auch Ihre ID-Karte also Perso erneuern
    mit dem neuen Namen , was brauch Sie da und wo muss Sie hin?
    Stimmt es das Sie da den Eintrag Im Reisepass In Thai übersetzten
    muss, und damit ins Thairathaus in Thailand gehen muss?

    hui das war jetzt sehr viel ich hoffe Ihr versteht das was ich schreibe , und könnt mir helfen wäre echt super. Pipe

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von pipe

    Registriert seit
    29.10.2001
    Beiträge
    209

    Re: Tabien Ban und andere Sachen Hilfe !!! :)

    ok das mit der ID Karte habe ich rausbekommen , mache mich schon auf den weg zum standesamt.

  4. #3
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Tabien Ban und andere Sachen Hilfe !!! :)

    Zitat Zitat von pipe",p="236400
    ...das ich meinen Namen in Ihr Tabien Ban eintrage....
    ...Heirat Ihren Reisepass zur Thaibotschaft geschickt , die haben dort aber nur auf Seite 2 oder 3 vermerkt das Sie jetzt mit mir verheiratet ist und nun meinen Namen hat.....
    servus pipe,

    eine teilantwort, der otto hat hier x gepostet er steht im hausregister weil er ein jahresvisa hat.

    meine frau hat auch besagten stempel im reisepass und hat mit diesem in thailand ohne probleme
    eine neue id card mit dem neuen namen machen lassen.

    gruss

  5. #4
    Avatar von KhonKaen-Oli

    Registriert seit
    26.01.2004
    Beiträge
    775

    Re: Tabien Ban und andere Sachen Hilfe !!! :)

    danke Tira guter Tip.

    also erst den Reisepass ändern lassen, dann die ID-Card.

    wir haben letztes Jahr in KhonKaen erfolglos versucht die ID-Card ändern zu lassen.
    Leider haben die Beamten nach einigen Stunden aufgegen und uns die alte ID-Card zurückgegeben.

    Sie haben keine Möglichkeit gesehen einem Niederländer, der in Dänemark geheiratet hat und fest in Deutschland wohnt seiner Thai-Frau
    die Card zu ändern.

    Gruss
    Oliver

  6. #5
    Avatar von pipe

    Registriert seit
    29.10.2001
    Beiträge
    209

    Re: Tabien Ban und andere Sachen Hilfe !!! :)

    tira du meinsst also ich nehme einfach den Reisepass meiner Frau gehe aufs Thairathaus und die geben Ihr ne neue ID-Karte?

    Zum Tabien Ban , kann ich überhaupt ein Jahresvisum bekommen?

  7. #6
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Tabien Ban und andere Sachen Hilfe !!! :)

    tach pipe,

    habe nochx meine frau gefragt, mit einer überstetzten heiratsurkunde hat sie die namensäbderung in berlin
    auf der botschaft machen lassen, mit der gleichen übersetzung und dem passport auf dem amphoe eine neue id card.

    für ein jahresvisa ist u.a. ein grösserer geldbetrag auf einer bank erforderlich,
    lohnt sich nur bei langem aufenthalt in thailand.

    gruss

  8. #7
    Avatar von pipe

    Registriert seit
    29.10.2001
    Beiträge
    209

    Re: Tabien Ban und andere Sachen Hilfe !!! :)

    hmmm ich habe aber eine dänische heiratsurkunde , ist das egal ?

  9. #8
    Avatar von Ralph-HF

    Registriert seit
    08.09.2003
    Beiträge
    157

    Re: Tabien Ban und andere Sachen Hilfe !!! :)

    Hallo Pipe,

    bei der Namensänderung IN THAILAND wie schon hier abgehandelt wie folgt vorgehen:
    Namensänderung in Thailand

    Solange ihr die dort beschriebe Prozedur nicht erledigt habt, gilt sie in Thailand als ledig, egal ob der Stempel im Reispass ist oder nicht. Bei Beantragung eines neuen Reisepasses wird der auch wieder auf den Mädchenname ausgestellt und ihr müsst den Stempel bei der Botschaft wieder neu besorgen. So läuft es jedenfalls offiziel, andere Möglichkeiten würde ich nicht in Betracht ziehen. Z.B.auf dem Ampoe "bitten und betteln" bis sie es einfach so machen, ist nämlich nicht korrekt. Ein Landkauf, wenn er auf den Mädchennamen/Familiennamen läuft ist dann nicht ganz koscher, da braucht nur ein böser Nachbar ärger machen dann ist der Kauf ungültig, das Geld bekommt ihr aber nicht zurück!!!!!
    Habt ihr die Papiere wie in dem Link i.O. wird der neue Name im Ampoe registriert und die neue ID-Karte ohne Probleme auf den neuen Namen ausgestellt. Beim Kauf des Grundstückes MUSST du dann ein Schreiben unterzeichnen, das du keinerlei Ansprüche auf das Land hast, kannst dann aber einen Pachtvertrag im Grundbuch (2x30Jahre)eintragen lassen. Im "Ernstfall" z.B. Streit mit deiner Frau nutzt dir das zwar auch nichts, aber euch Beiden kann keiner was!


    Hab gerade gesehen das du in Dänemark geheiratet hast, dann musst du die Heiratsurkunde natürlich auch in Dänemark/o.Konsulat beglaubigen lassen - dann bei der Thailändischen Botschaft/o.Konsulat

    Gruß Ralph-HF

  10. #9
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Tabien Ban und andere Sachen Hilfe !!! :)

    Zitat Zitat von tira",p="236409
    der otto hat hier x gepostet er steht im hausregister weil er ein jahresvisa hat
    Eine kleine Korektur,Tira,ich habe ein Imigrant-Visa ,also den hoesten Aufenthaltstitel den ein Auslaender in Thailand haben kann und darum habe ich die "Ehre" im Tabien Ban zu stehen und brauche nicht alle 3 Monate zum Imigration rennen ,um den Wohnsitz bestaetigen zu lassen.

    Suche verzweifelt Gleigesinnte mit denen ich den Nutzen eines Imigrantenbuches mal eroertern kann,bis heute ein Satz mit X.

    [scroll=left:16d5d3d239]Bin ich wirklich der einzige mit so einem beknackten Buch ? [/scroll:16d5d3d239]

    Werde mir mal bald die Arbeit machen ueber den Aerger und die Vorzuege eines Imigrantenbuches zu schreiben.

    Otto

  11. #10
    Tramaico
    Avatar von Tramaico

    Re: Tabien Ban und andere Sachen Hilfe !!! :)

    Otto,

    glaube, dass fuer Leute, die langfristig hier in Thailand leben wollen das Resident-Visum von klarem Vorteil ist. Erst einmal spart man sich den jaehrlichen Papierkrieg fuer ein Jahresvisum (im Fall von Singel-Entry) oder schlimmer noch die 3-monatigen Visaruns (falls Multi-Entry).

    Der Weg zum Erwerb des kleinen Buechleins ist zwar steinig, langwirig und auch teuer (ca. Baht 190.000 fuer nicht mit Thais Verheirateten bzw. ca. Baht 90.000 fuer mit Thai Verheirateten), aber andererseits gibt Dir das Buechlein auch eine gewisse Sicherheit, neben der bevorzugten Behandlung bei Einreisen in Thailand (man darf sich an dem fuer Leute mit thailaendischer Nationalitaet anstellen).

    Sicherheit dahingehend, dass Du Aufenthaltsberechtigung grundsaetzlich behaelst, anders als beim Non-Immigrant Visum, das grundabhaengig ist und somit an Gueltigkeit verlieren kann. Non-Immigrant B ist abhaengig vom Arbeitsplatz und Non-Immigrant O kann abhaengig von einer bestehenden Ehe mit einem thailaendischen Staatsbuerger sein.

    Verliert jemand seinen Job, dann muss diese Person innerhalb von 7 Tagen das Land verlassen und gleiches gilt, wenn die Ehe zum thailaendischen Buerger geschieden wird. Die Basis fuer den Aufenthalt in Thailand ist erloschen und somit verliert auch das entsprechende Visum an Gueltigkeit.

    Otto, da Du ja bekanntlich einer bist, der gerne mit dem thailaendischen weiblichen Feuer spielt (= Mia Noi) bringt Dir Dein Buechlein auf jeden Fall die Sicherheit in Thailand bleiben zu duerfen, selbst wenn Dich die Hauptfrau einmal verbannen sollte. ;-D Ob die Investition fuer das Buechlein es aber tatsaechlich fuer Dich wert war, ist dennoch mit einem Fragezeichen zu versehen. Denn da Du ja sicherlich bereits ueber 50 bist und auch Baht 800.000 auf dem Konto nachweisen kannst, haettest Du ja auch immer noch die Option Non-Immigrant O Jahrensvisum auf Rentnerbasis (dann aber natuerlich auch immer die jaehrliche Rennerei zur Aufenthaltsverlaengerung) als Alternative gehabt.

    Fazit: Fuer Langzeitaufenthalter bringt ein Resident Visum gewisse Vorteile mit sich und nach 5 Jahren koennte sogar thailaendische Staatsbuergerschaft beantragt werden. Weiterhin noch das kleine Plus, dass man sich die 90-taegigen Adressenmeldungen spart.

    Nachteil sind sicherlich die relativ hohen Kosten und die Buerokratie, die die Beantragung mit sich bringt. Ausserdem berechtigt die Residenzerlaubnis auch nicht zur Arbeitsaufnahme und hilft selbst nicht den Arbeitserlaubnisantrag zu erleichtern oder zu verkuerzen.

    Dennoch schoenn, dass das Du das Buechlein hast und manch einer wird Dich sicherlich darum beneiden. Macht Dich praktisch zu einem 50%igen Thai und somit schlage ich vor, dass Du Dich von jetzt an "Khun Otto" oder besser noch "Lung Otto" nennst anstatt auf Deinen Aufenthaltort im hohen Norden zu verweisen.

    Gruss an die laotische Grenze und wenn es geht, schick mal ein paar Regenwolken runter in die Hauptstadt. Recht mollig hier in den letzten Tagen, da koennte ein ordentlicher Schauer nicht schaden.
    Richard

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Eintrag in das Tabien Baan... Vorteile ?? Nachteile ??
    Von Socrates010160 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 10.01.12, 09:21
  2. Andere Länder, andere Sitten
    Von Bajok Tower im Forum Touristik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.09.10, 21:47
  3. Tabien Baan blau oder gelb?
    Von cybernoon im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.06.08, 14:30
  4. Eintrag ins Tabien Ban, von wegen so einfach
    Von alhash im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 16.11.04, 19:20
  5. Tabien Ban (thail. Hausregister) für Farangs
    Von Bukeo im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.01.04, 00:38