Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 27

Studieren für Thai in Deutschland

Erstellt von eazzy, 05.10.2008, 22:37 Uhr · 26 Antworten · 6.450 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von phi mee

    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    7.495

    Re: Studieren für Thai in Deutschland

    @Clarino

    da wird es etwas kompliziert. Normalerweise kann ein studienvorbereitender Sprachkurs nur belegt werden, wenn eine Anmeldung für einen Studiengang erfolgt ist. Macht das ganze ziemlich kompliziert.

    Meine Stieftochter wollte z. B. nur einen hochwertigen Deutschkurs besuchen ohne die Absicht zum späteren Studium zu haben.

    In Essen gab es eine von der Uni zugelassene Schule die, entsprechende Qualifikation vorausgesetzt, die Schüler auch Aufnahm und die Anmeldung bestätigte und erst später, wenn es zu Abschlußprüfung kam, die Einschreibung bei einer Uni vornahm.

    Die Uni Essen hatte mir vorher geraten sie einfach für einen beliebigen Studiengang einzutragen sie müsste ja nicht teilnehmen. Wie vieles in Deutschland einfach nicht logisch ! Zumal hier Unmengen an Papierkrieg, Übersetzungen und endlose Laufereien im Vorfeld erforderlich sind.

    Die Sprachschule hat meine Stieftochter dann, als sie die Abschlußprüfung nach einem Jahr machen wollte, einfach für den Studiengang Mathematik eingeschrieben

    Die Anmeldung für die Schule war recht problemlos. Erforderliche Zeugnisse auf Englisch reichten und eine Passkopie. Die Schule hat für das Ausländeramt eine entsprechende Anmeldebestätigung geschickt und auf Wunsch bekam ich eine Bescheinigung, dass sie 10 Tage vor Beginn in Deutschland eintreffen sollte um entsprechende persönliche Vorgespräche führen zu können.


    phi mee

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Clarino

    Registriert seit
    06.04.2009
    Beiträge
    5

    Re: Studieren für Thai in Deutschland

    @ phi mee
    Danke für Deine Antwort. Du hast Recht, dass in D einiges unlogisch läuft.
    Unser Problem ist, dass nicht nur im März der Sprachkurs belegt werden soll sondern anschließend im Herbst auch ein Studium begonnen werden soll. Die Anmeldung zum Sprachkurs am Herderinstitut in Leipzig ist unabhängig von einem anschließenden Studium und recht unproblematisch (aber teuer). Um das Visum für den Sprachkurs zu bekommen reicht offensichtlich die Anmeldung zum Kurs. Das Sprachvisum kann aber m.E. in D nicht ohne weiteres in ein langfristiges Studienvisum umgewandelt werden. Das heisst man braucht vor der Einreise gleich ein Studienvisum.
    Für das Studienvisum benötigt man aber wahrscheinlich eine Zulassung zum Studium und die Zulassung zum Studium bekommt man erst, wenn der Sprachkurs schon fast vorbei ist. Hier beisst sich also die sprichwörtliche Katze in den Schwanz.
    Die Bewerbung für das Studium ist ja schon erfolgt bei uni-assist. Die haben eine Eingangsbestätigung geschickt, mehr nicht. In Visaangelegenheiten gibt man sich dort total unwissend. Erstaunlich für einen Verein, der für die Bewerbung von Auslandsstudenten zuständig ist und bestimmt gut dran verdient. Die Dame meinte nur, vielleicht klappt es mit dem Visum ja schon mit der Eingangsbestätigung, sonst sollen wir doch die Bewerbung auf Sommersemester ändern - auch wenn das wegen noch laufenden Sprachkurses garnicht belegt werden kann.
    Die Frage ist jetzt nur, wie restriktiv entscheidet die Ausländerbehörde bei der Vergabe der Visa. Ich hab da schon beim Besuchsvisum einschlägige Erfahrungen gesammelt.

  4. #13
    Avatar von phi mee

    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    7.495

    Re: Studieren für Thai in Deutschland

    Vielleicht kann deine Kleine sich mal hier
    http://www.thaistudents.de/
    vorab ein bisschen informieren damit du dann geziehlter auf das Ausländeramt zugehen kannst.


    phi mee

  5. #14
    Avatar von John99

    Registriert seit
    07.09.2015
    Beiträge
    20
    Gibt es eine neue Website von den Thaistudents, die alten Links funktionieren nicht mehr.

    Kann jemand aktuelle Erkenntnisse zum "Studien-bewerber-visum" an dieser Stelle mitteilen.
    Wohlgemerkt nicht Studienvisum.
    Die deutsche Botschaft in Bangkok hat leider keine Informationen bzgl. des Studienbewerbervisum auf der Seite, nur bzgl. des normalen Studienvisums.
    Welche Voraussetzungen sind bei einem Studienbewerbervisum zu erbringen? (Für das normale Studentenvisum gelten besondere Bestimmungen)
    Wie viele Tage vor Start des studienvorbereitenden Deutschkurses kann man nach Deutschland einreisen?

    Danke euch
    John

  6. #15
    Avatar von phi mee

    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    7.495
    Ich bin nicht mehr so aktuell in diesem Thema drin, daher halte ich mich bei umfassenden Antworten zurück.

    Normalerweise heißt es Einreise erst unmittelbar vor Beginn des studienvorbereitenden Deutschkurses. Wir haben damals 1 Woche früher genehmigt bekommen. Wie groß der Spielraum der jeweiligen Ausländerbehörde ist kann ich nicht sagen.

  7. #16
    Avatar von John99

    Registriert seit
    07.09.2015
    Beiträge
    20
    Vielen Dank erstmal für die Antwort.
    Kannst du mir sagen welches der drei Visa ihr beantragt hab?

    Sprachkursvisum/ Studienvisum / Studien-bewerber-visum


    Vielen Dank

  8. #17
    Avatar von phi mee

    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    7.495
    Es gibt in diesem Fall nur das Visum zu Studienzwecken.
    Es gilt dabei nur glaubhaft zu erklären warum der studienvorbereitende Deutschkurs nicht in Thailand mit gültigem Abschluss am Goethe Institut gemacht wird, sondern in Deutschland erfolgen soll.

    ich habe seinerzeit argumentiert, dass ja bereits mal eine deutsche Bildungsministerin gesagt hat eine Sprache erlernt man immer am Besten im Mutterland der Sprache. In Deutschland ist sie nicht nur während des Unterrichtes sondern ständig mit der deutschen Sprache konfrontiert. Außerdem lernt sie nebenbei auch noch viel über die deutsche Kultur.

    Dann wäre da noch zu Begründen warum sie die deutsche Sprache erlernen will. Bei der Tochter war es mit ihrer Arbeit am Flughafen natürlich einfach zu Begründen als eine karrierefördernde Weiterbildung.

  9. #18
    Avatar von John99

    Registriert seit
    07.09.2015
    Beiträge
    20
    phi mee, dankeschön für deine Hilfestellung.

    In unserem Fall sieht es so aus, dass sie ja zwingend deutsch lernen muss, sonst würde sie nicht zum Studium in Deutschland zugelassen werden. Denn es ist ein Test zu bestehen (Test DAF / DSH), dieser liegt etwa auf Niveau C1+. Die Argumentation, dass man in Deutschland natürlich am besten die Sprache lernen kann stimmt natürlich.

    Die deutsche Universität an welcher sie sich für das Studium bewirbt bietet auch studienvorbereitende Deutschkurse an. (natürlich gegen Bezahlung)

    In unserem Fall liegt auch schon ein abgeschlossenes Hochschulstudium aus Thailand vor. (Von Anabin anerkannt)
    Trotzdem ist es sehr schwer und sehr teuer alles Nötige in die Wege zu leiten, so dass sie hier Deutsch lernen kann und im Anschluss auch hier studieren kann.

    Mir sagte man, dass es auf jeden Fall ein Visum gibt das sich "Studien bewerber visum" nennt.
    Aber leider nicht offiziell auf der Seite der Dt. Botschaft.

  10. #19
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.496
    Ein Freund von uns, mit dem meine Frau A1 am Goethe-Instiutut in Bangkok gelernt hat, hat das durchgezogen und macht jetzt nach vorherigem Bachelor in Bangkok seinen Master in Berlin. Ich erinnere mich nicht, dass es da irgendwelche Probleme mit dem Visum gegeben hätte.

    Ich würde ja erstmal zur Botschaft gehen und sagen was ich will, die sollten dann schon das richtige Antragsformular rausrücken. Wenn allerdings die Studentin ihren John (kleiner Scherz am Rande, wer weiß was das im Englischen für eine Bedeutung hat) in einem Internetfoirum fragen lassen muss, dann sehe ich da ein wenig schwarz.

  11. #20
    Avatar von John99

    Registriert seit
    07.09.2015
    Beiträge
    20
    Dein kleiner Scherz am Rande wirkt beleidigend. Aber ok.

    Sie wurde von der Botschaft weggeschickt, mit der Begründung, dass dort keine Beratung gegeben wird.
    Ich habe Google bemüht bzgl. Studienbewerbervisum. Nachdem ich nichts gefunden hatte habe ich die Frage hier gestellt.

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. arbeiten als Thai in Deutschland
    Von andrusch im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 30.06.12, 00:56
  2. Mein Schwager aus Kambodscha möchte in DT. studieren...
    Von rathanastar im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.05.08, 15:50
  3. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 24.10.06, 22:18
  4. Studieren bis zum geht nicht mehr??
    Von PuFoilom im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06.12.05, 17:32
  5. studieren in deutschland
    Von daniel im Forum Treffpunkt
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 28.10.03, 18:01