Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 30 von 30

Steuern auf Geld das auf ein Deutsches Konto kommt, Lebensmittelpunkt in Thailand

Erstellt von JayNonthaburi, 06.02.2014, 02:33 Uhr · 29 Antworten · 3.660 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von changnoi17

    Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    1.593
    ohne deutschen Wohnsitz ist der Konto-Inhaber Devisen-Ausländer und muss etwaige Zinserträge in seinem Heimatland versteuern.
    Ein Konto-Korrent-Konto ist nicht zwingend zinsfrei, aber dank der EZB meist zinslos oder im 0,xx-Bereich......

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    9.064
    Zitat Zitat von changnoi17 Beitrag anzeigen
    ohne deutschen Wohnsitz ist der Konto-Inhaber Devisen-Ausländer und muss etwaige Zinserträge in seinem Heimatland versteuern.
    Ein Konto-Korrent-Konto ist nicht zwingend zinsfrei, aber dank der EZB meist zinslos oder im 0,xx-Bereich......
    Hab ich noch nicht ganz verstanden. Ohne Wohnsitz in Deutschland ist das "HEIMATLAND" also Thailand ? Oder meinst Du mit "Heimatland" seine ehemalige "Heimat" ?

    Ich dachte es ist viel einfacher. Der "Devisen - Auslaender" muss auf Zinsertraege, die fuer geparktes Geld auf einem deutschen Bankkonto anfallen, Kapitalertragssteuer zahlen. Hat er als "Devisen-Auslaender" , also schon laengst aus D abgemeldet, uebrhaupt noch "Freibetraege" ?

    Wenn der originale Poster JayNonthaburi also auch nur einen Euro Ertraege erwirtschaftet, ist er kapitalsteuerpflichtig. Egal wo er seinen Lebensmittelpunkt hat ( ist der Lebensmittelpunkt das von Dir erwaehnte "Heimatland" ?)

  4. #23
    Avatar von changnoi17

    Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    1.593
    Zitat Zitat von crazygreg44 Beitrag anzeigen
    Hab ich noch nicht ganz verstanden. Ohne Wohnsitz in Deutschland ist das "HEIMATLAND" also Thailand ? Oder meinst Du mit "Heimatland" seine ehemalige "Heimat" ?
    Das Land Deines ständigen Aufenthalts und damit Hauptwohnsitzes. Das muss im Falle DE auch nicht Thailand sein, ich bin in einem anderen EU-Land und habe in DE keinen Wohnsitz, werde als Devisenausländer geführt und muss die Zinsen in dem Land meines Wohnsitzes versteuern.

  5. #24
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    9.064
    Zitat Zitat von changnoi17 Beitrag anzeigen
    Das Land Deines ständigen Aufenthalts und damit Hauptwohnsitzes. Das muss im Falle DE auch nicht Thailand sein, ich bin in einem anderen EU-Land und habe in DE keinen Wohnsitz, werde als Devisenausländer geführt und muss die Zinsen in dem Land meines Wohnsitzes versteuern.
    OK, alles klar. Zinsertraege in Deutschland muss der in Th heimisch gewordene also in Thailand versteuern. Die Jungs und Maedels auf dem Amphur werden sich aber freuen !!! Dafuer gibt's ja noch nicht mal ein Formular . . . . . .

  6. #25
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.420
    Da man in DL ja 800 Euro Freibetrag einreichen kann, duerfte das fuer die meisten Festgeldanlagen a la 0.x% ausreichend sein. Super spekulative Aktiengewinne mit hochversprechenden Offshore Investments wie Oelpalmen wickelt man dagegen besser im Oelpalmenland ab.

  7. #26
    Avatar von changnoi17

    Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    1.593
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Da man in DL ja 800 Euro Freibetrag einreichen kann, duerfte das fuer die meisten Festgeldanlagen a la 0.x% ausreichend sein. Super spekulative Aktiengewinne mit hochversprechenden Offshore Investments wie Oelpalmen wickelt man dagegen besser im Oelpalmenland ab.
    Das wiederum funktioniert aber nur mit Wohnsitz in DE.......

    Solange die Banken die Konten nicht an ausländische Staaten melden (ist jetzt innerhalb der EU üblich....), kräht da ja kein Hahn danach.....

  8. #27
    Avatar von Chris61

    Registriert seit
    25.07.2007
    Beiträge
    1.608
    Ich meine gelesen zu haben, dass Dividendenertraege und Aktiengewinne die über ein deutsches Konto laufen (z.B. Comdirect) bei Abmeldung aus D nach Thailand in D mit 12,5% versteuert werden, ohne Freibetrag. Oder habe ich da etwas falsch verstanden?

    Mit 1.600 Euro Freibetrag (fuer Ehepaar) komme ich uebrigens nicht aus, da meine Dividenden das locker ausschöpfen.

  9. #28
    Avatar von shadow79761

    Registriert seit
    27.05.2008
    Beiträge
    407
    Ob Steuern anfallen oder nicht .......naja entweder einen Steueranwalt fragen oder aber beim zuständigen Finanzamt oder aber im Internet nachlesen.
    hier mal ein paar links....
    § 1 EStG Steuerpflicht - dejure.org

    § 1a EStG - dejure.org

    § 49 EStG Beschränkt steuerpflichtige Einkünfte - dejure.org

    BZSt-Portal: Internetauftritt des Bundeszentralamtes für Steuern - Kapitalertragsteuerentlastung

  10. #29
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.506
    Shadow, ohne irgendwelche Fachkenntnisse helfen deine Links wenig weiter, vor allem, weil man zu den genannten Links noch das DBA Deutschland-Thailand zurate ziehen muss.

    Statt einem "Steueranwalt" (du meinst wohl einen Fachanwalt für Steuerrecht) würde ich auch eher einen auf ausländische Sachverhalte spezialisierten Steuerberater empfehlen.

  11. #30
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292
    Ich wuerde es einfach versuchen zu vermeiden in D beschränkt steuerpflichtig zu werden,bringt nur Nachteile mit sich!
    In jeder grossen Stadt gibt es nur ein FA,dass fuer diese Fälle zuständig ist.
    Der normale Beamte hat da wenig Ahnung,da Steuerspezialgebiet mit Seltenheitscharakter.

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Deutsche Thailady sucht Vater in Thailand
    Von Samuimike1 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 06.11.12, 19:33
  2. Deutsches aus dem Garten in Thailand
    Von Phommel im Forum Essen & Musik
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 31.07.10, 23:34
  3. Deutsch/Thai Tochter verhairatet in Thailand
    Von norberti im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 01.05.08, 10:01
  4. Eines der letzten Abenteuer: Handwerker in Thailand!
    Von Khun Sung im Forum Literarisches
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 30.08.05, 15:02
  5. Zwei Deutsche sterben beim Baden in Thailand
    Von Jinjok im Forum Treffpunkt
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.03.02, 20:21