Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 38

Steuererklärung 2008

Erstellt von ernte, 05.02.2009, 09:00 Uhr · 37 Antworten · 4.983 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von ernte

    Registriert seit
    05.08.2008
    Beiträge
    2.297

    Steuererklärung 2008

    Es ist mal wieder soweit, die Steuererklärung steht an.

    Vergesst nicht, das ihr alles oder zumindest einen Teil eurer Unterhaltszahlungen an die Eltern eurer Frauen von der Steuer absetzen könnt.

    Vorraussetzung ihr habe eine Überweisungsquittung und eine Bestätigung vom th. Amphoe, das die Eltern über kein Vermögen bzw. Einnahmen verfügen.

    Nur mal ein kleines Beispiel.

    Ihr könnt 1000 EURO absetzen, das ergibt bei einem Steuersatz von 30% - eine Erstattung vom Finanzamt von 300 EURO.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172

    Re: Steuererklärung 2008

    Frechheit - wenn ich im Ausland zum Arzt gehe zahlt meine Krankenkasse nicht

    aber der Steuerzahler soll für thailänder in Thailand aufkommen - soll der thailändisce Staat lieber mal ein Zeichen setzen und sich um seine armen Bürger kümmern

  4. #3
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Steuererklärung 2008

    Zitat Zitat von Joerg_N",p="687468
    Frechheit - wenn ich im Ausland zum Arzt gehe zahlt meine Krankenkasse nicht

    aber der Steuerzahler soll für thailänder in Thailand aufkommen - soll der thailändisce Staat lieber mal ein Zeichen setzen und sich um seine armen Bürger kümmern
    Amüsant, nicht?
    Aber wieso arme Bürger? So etwas gibt es doch in einem Sozialstaat nicht, oder?

  5. #4
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172

    Re: Steuererklärung 2008

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="687470
    Amüsant, nicht?
    Aber wieso arme Bürger? So etwas gibt es doch in einem Sozialstaat nicht, oder?
    ich rede von Thailand und seinen armen Bürgern

  6. #5
    Avatar von LJedi

    Registriert seit
    26.03.2006
    Beiträge
    704

    Re: Steuererklärung 2008



    Es waren einmal 10 Männer, die jeden Tag miteinander zum Essen gingen und die Rechnung für alle zusammen betrug jeden Tag genau 100,00 Euro.

    Die Gäste zahlten die Rechnung wie wir unsere Steuern und das sah ungefähr so aus:

    vier Gäste (die Ärmsten) zahlten nichts der Fünfte zahlte 1 Euro
    der Sechste zahlte 3 Euro
    der Siebte zahlte 7 Euro
    der Achte zahlte 12 Euro
    der Neunte zahlte 18 Euro
    der Zehnte (der Reichste) zahlte 59 Euro

    Das ging eine ganze Zeit gut.

    Jeden Tag kamen sie zum Essen und alle waren zufrieden, bis der Wirt Unruhe in das Arrangement brachte in dem er vorschlug, den Preis für das Essen um 20 Euro zu reduzieren. "Weil Sie alle so gute Gäste sind!" Wie nett
    von ihm!
    Jetzt kostete das Essen für die 10 nur noch 80 Euro, aber die Gruppe wollte unbedingt beibehalten so zu zahlen, wie wir besteuert werden. Dabei änderte sich für die ersten vier gar nichts, sie aßen weiterhin kostenlos.

    Wie aber sah es mit den restlichen sechs aus?

    Wie konnten sie 20 Euro Ersparnis so aufteilen, dass jeder etwas davon hatte? Die sechs stellten schnell fest, dass 20 Euro geteilt durch sechs Zahler 3,33 Euro ergibt. Aber wenn sie das von den einzelnen Teilen abziehen würden, bekämen der fünfte und der sechste Gast noch Geld dafür, dass sie überhaupt zum Essen gehen.
    Also schlug der Wirt den Gästen vor, dass jeder ungefähr prozentual so viel weniger zahlen sollte, wie er beisteuere.
    Er setzte sich also hin und begann das für seine Gäste auszurechnen.

    Heraus kam folgendes:

    Der fünfte Gast, ebenso wie die ersten vier, zahlte ab sofort gar nichts mehr (100% Ersparnis)
    Der Sechste zahlte 2 Euro statt bisher 3 Euro (33%
    Ersparnis)
    Der Siebte zahlte 5 Euro statt bisher 7 Euro (28%
    Ersparnis)
    Der Achte zahlte 9 Euro statt 12 Euro (25% Ersparnis)
    Der Neunte zahlte 14 statt 18 Euro (22% Ersparnis)
    Der Zehnte zahlte 49 Euro statt bisher 59
    Euro (16% Ersparnis)

    Jeder der sechs kam günstiger weg als vorher und die ersten vier aßen noch immer kostenlos.

    Als sie aber vor der Wirtschaft noch mal nachrechneten, war das alles doch nicht mehr so ideal wie sie dachten.
    "Ich habe nur 1 Euro von den 20 Euro Ersparnis bekommen!" sagte der sechste Gast und zeigte auf den zehnten Gast, den Reichen. "Aber er kriegt 10 Euro!"
    "Stimmt!" rief der Fünfte. "Ich hab nur 1 Euro gespart und der spart 10 mal soviel wie ich!"

    "Wie wahr!" rief der Siebte. "Warum kriegt er 10 Euro zurück und ich nur 2? Alles kriegen wieder die Reichen!!!"

    "Moment mal!" riefen da die ersten vier aus einem Munde. "Wir haben überhaupt nichts bekommen! Das System beutet die Ärmsten aus!!!"

    Und wie aus heiterem Himmel gingen die neun gemeinsam auf den zehnten Gast los und verprügelten ihn.

    Am nächsten Tag tauchte der zehnte Gast nicht zum Essen auf. Also setzen die übrigen neun sich zusammen und aßen ohne ihn. Aber als es an der Zeit war die Rechnung zu zahlen, stellten sie etwas Außergewöhnliches fest:

    Alle zusammen hatten nicht genug Geld um auch nur die Hälfte der Rechnung bezahlen zu können! Und wenn sie nicht verhungert sind, wundern sie sich noch heute!

    Und so, liebe Kinder, funktioniert unser Steuersystem!

    Die Menschen, die hier die höchsten Steuern zahlen, haben die größten Vorteile einer Steuererleichterung. Wenn sie aber zuviel zahlen müssen, kann es passieren, dass sie einfach nicht mehr am Tisch erscheinen.

    In der Schweiz, Luxemburg und der Karibik gibt es nämlich auch ganz tolleRestaurants!

  7. #6
    Avatar von ernte

    Registriert seit
    05.08.2008
    Beiträge
    2.297

    Re: Steuererklärung 2008

    das ganze gilt nicht nur für Thailand. Sondern auch für D und alle Länder. Allerdings sind die Länder aufgeteilt in Gruppen und je höher die Bedürftigkeit in diesem Land, je höher der Abzugsbetrag.
    Find das vollkommen in Ordnung, da ja deutsches Geld das in Deutschland versteuert wurde ins Ausland fließt.
    Und D hat auch einen Vorteil - spart Entwicklungshilfe.

  8. #7
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172

    Re: Steuererklärung 2008

    Bei deutschem geld das ins Ausland fliesst kann man aber über die MWST nix mehr holen.

    Wenns für deutsche im Ausland ist würde ich es verstehen.

    Und warum Entwicklungshilfe zahelen - Thailand ist nicht dritte Welt.

  9. #8
    Avatar von ernte

    Registriert seit
    05.08.2008
    Beiträge
    2.297

    Re: Steuererklärung 2008

    Das Thema ist Unterstützung bedürftiger Personen. Und das sind halt die nahen Verwandten.

  10. #9
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Steuererklärung 2008

    Zitat Zitat von Joerg_N",p="687471
    Zitat Zitat von kcwknarf",p="687470
    Amüsant, nicht?
    Aber wieso arme Bürger? So etwas gibt es doch in einem Sozialstaat nicht, oder?
    ich rede von Thailand und seinen armen Bürgern
    Ach so, verlesen. Aber was hat der thailändische Staat mit den merkwürdigen Steuerregelungen in Deutschland zu tun?
    Die einfachen Bierdeckel-Steuern wollte ja leider keiner haben. Daher kann nun jeder schlaue Bürger (oder der einen guten Steuerberater hat) den Staat schröpfen, wie er will.
    Warum auch nicht? Ist ja schließlich sein eigenes Geld, das ihm der Staat ungefragt vorher abgeknöpf hat.

    Manche Politiker behaupten dreist in Talkshows, der Bürger habe "Leistungen beim Staat bestellt" und müsse daher brav seine Steuern zahlen. Ich kann mich gar nicht erinnern, dass ich neue Waffen für Afghanistan geordert habe. Da muss ich wohl das Kleingedruckte überlesen haben. Zu dumm.

    Leider verdienen meine Thaiverwandten zu viel. Aber ich gönne es jedem, der es schafft, zumindest ein bißchen wieder reinzuholen.

  11. #10
    Avatar von Küstennebel

    Registriert seit
    25.04.2007
    Beiträge
    1.453

    Re: Steuererklärung 2008

    @LJedi,

    einfach Klasse, die Story :bravo: :bravo: :bravo:

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Erste Steuererklärung nach Heirat im Dezember
    Von Mike86 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 22.01.12, 19:12
  2. Mi 27.08.2008 um 22:30 SWR
    Von bitworker im Forum Event-Board
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.08.08, 16:03
  3. ILA 2008
    Von Maenamstefan im Forum Sonstiges
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 06.06.08, 08:37
  4. Steuererklärung
    Von Blondinenfreund im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 13.01.08, 17:34
  5. Frage zur Steuererklärung
    Von fabio im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 02.03.04, 12:19