Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 36

Sterbefall / Einäscherung / Krematorium / Überführung

Erstellt von Smint, 10.02.2017, 15:34 Uhr · 35 Antworten · 1.950 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    26.701
    Zitat Zitat von RAR Beitrag anzeigen
    Schach.....
    Geht auch Kumpel.
    Dafür brauchen wir keinen dritten Mann.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.302
    Zitat Zitat von RAR Beitrag anzeigen
    Schach.....
    geh mal auf www.gametwist.de... dort können wir mal eine Partie spielen... ist völlig kostenfrei und Du hast Gegner aus der ganzen Welt mit unterschiedlichen Spielstärken...

    und das im irdischen Leben... denn die Märchen der Kirchen sind genau so glaubwürdig, wie deren Bodenpersonal...

  4. #23
    Avatar von xxeo

    Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    3.646
    In den darauffolgenden Wochen kümmerte sich das Ehepaar um die aufwendige buddhistische Beerdigung des Toten. Sämtliche Ersparnisse gingen dabei drauf.

    Wie denn das? Was ist denn da passiert - tausend Euro Rücklagen oder wie?

    Hamburger Ehe-Paar wollte nach Thailand ? jetzt sind sie obdachlos | Express.de

  5. #24
    Avatar von Spencer

    Registriert seit
    09.03.2015
    Beiträge
    4.347
    Zitat Zitat von Helli Beitrag anzeigen
    Letztlich reicht aber doch auch der Aufenthalt in einem staatlichen, thailändischen Provinzkrankenhaus!
    ............. oder aber auf einem TH-Condo-Aussenbalkon ?

  6. #25
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    25.415
    Zitat Zitat von xxeo Beitrag anzeigen
    In den darauffolgenden Wochen kümmerte sich das Ehepaar um die aufwendige buddhistische Beerdigung des Toten. Sämtliche Ersparnisse gingen dabei drauf.

    Wie denn das? Was ist denn da passiert - tausend Euro Rücklagen oder wie?

    Hamburger Ehe-Paar wollte nach Thailand ? jetzt sind sie obdachlos | Express.de
    wie wollten die denn die Visa Auflagen erfüllen,
    da stimmt doch was nicht

  7. #26
    Avatar von xxeo

    Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    3.646
    Ich tippe mal: Bei der Ausrichtung der Trauerfeier so richtig brutal übern Tisch gezogen und abgezockt.

    Aber gleichzeitig dürfte das finanzielle Polster von Anfang an dünn gewesen sein.

  8. #27
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    25.415
    wollten sich bei den anderen Kindern,
    also die, die später keinen Platz für sie hatten,
    und an Pflege nicht denken wollten,

    wohl "einkaufen" und haben denen am Anfang brav das Geld abgeliefert.
    Die haben sich dann um das Restliche gekümmert, mit bekanntem Erfolg,

    Geschäft zuende, Bank zu.

  9. #28
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.139
    Zitat Zitat von xxeo Beitrag anzeigen
    Ich tippe mal: Bei der Ausrichtung der Trauerfeier so richtig brutal übern Tisch gezogen und abgezockt.

    Aber gleichzeitig dürfte das finanzielle Polster von Anfang an dünn gewesen sein.
    Yep, wenn nach der Beerdigung nichtmal mehr das Geld für die Flugtickets übrig war, dann war das Polster viel zu dünn für eine Auswanderung.

    Wobei man in Thailand auch nicht unbedingt so eine üppige Trauerfeier veranstaltet, wenn das Geld nicht da ist.

  10. #29
    Avatar von didi

    Registriert seit
    20.11.2009
    Beiträge
    934
    Wir haben die Tage meinen Schwiegervater auf seine letzte Reise geschickt. Allein an Spenden in den Briefumschlägen kamen fast 37.000 Baht zusammen. Damit war die Feier bezahlt und ein bissel was war noch übrig.

  11. #30
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    5.596
    Bei der Trauerfeier unseres Nachbarn kamen mit Briefumschlägen und Bingospiel um die THB 45000,- zusammen, dann war da noch das Geld aus einem Union-Depot, sodaß alles zusammen bezahlt wurde ohne Zuschuß vom Witwer. Diese Art von Spenden etc. wie es hier in TH Brauch ist, finde ich wirklich gut. Ist schon ein stolzer Preis für TH.......bei uns in Ö kostete das Begräbnis selbige Summe nur in "Teuros".............

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte