Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 16 von 16

Sprachvisum - Unklarheiten nach Anruf auf dem Amt

Erstellt von Huanah, 11.07.2006, 18:54 Uhr · 15 Antworten · 2.207 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Huanah

    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    464

    Re: Sprachvisum - Unklarheiten nach Anruf auf dem Amt

    Antwort seitens der Botschaft in BKK

    für die Erteilung eines Visums für einen Sprachkurs mit einer Dauer von nicht mehr als 3 Monaten ist eine Verpflichtungserklärung notwendig.Weitere Informationen zum Schengen-Visum entnehmen Sie bitte dem angefügten
    Merkblatt.
    Demzufolge kann ich mir die VE bei einem nationalen Visum erst mal sparen, da diesbzl. das AA auf mich zukommen wird.

    Gruss

    Dieter

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von phi mee

    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    7.504

    Re: Sprachvisum - Unklarheiten nach Anruf auf dem Amt

    Zitat Zitat von Huanah",p="369273
    Antwort seitens der Botschaft in BKK

    für die Erteilung eines Visums für einen Sprachkurs mit einer Dauer von nicht mehr als 3 Monaten ist eine Verpflichtungserklärung notwendig.Weitere Informationen zum Schengen-Visum entnehmen Sie bitte dem angefügten
    Merkblatt.
    Demzufolge kann ich mir die VE bei einem nationalen Visum erst mal sparen, da diesbzl. das AA auf mich zukommen wird.

    Gruss

    Dieter

    Mag sein, aber es beschleunigt die Sache auf keinen Fall. Für meine Stieftochter habe ich alles mitgeschickt und sie konnte 3 Wochen nach Antragsstellung ihr Sprachvisum schon abholen. Ich bin noch nicht einmal mehr zum AA eingeladen worden.


    Ich lese auf der Botschaftsseite allerdings die Info wie folgt:

    Bitte legen Sie zwei vollständig ausgefüllte Antragsformulare mit zwei Paßfotos, Ihren Reisepaß und den Nachweis der Finanzierung Ihres Aufenthaltes in Deutschland vor. Zusätzlich bringen Sie bitte folgende Unterlagen mit:

    3. Berufsausbildung/Sprachkurs
    Ausbildungsvertrag oder Anmeldung zu einem Intensivsprachkurs
    (mind. 20 Std/Woche)



    Nachweis der Finanzierung ist aber eben genau diese VE.


    phi mee

  4. #13
    Thai-Robert
    Avatar von Thai-Robert

    Re: Sprachvisum - Unklarheiten nach Anruf auf dem Amt

    Eine Verpflichtungserklärung abgestempelt vom Ausländeramt ist immer zwingend notwendig.
    Genauso wie der (bezahlte !?) Vertrag / Bestätigung mit der zugelassenen Schule !
    Außerdem eine Kranken- und Unfallversicherung !

    Natürlich werden auch noch einige Fragen bei der Botschaft in Bangkok auf sie zukommen.

    Ach so, eine Flugbestätigung (Kein Ticket) ist auch nicht schlecht und von Vorteil.
    Das wäre auf jeden Fall mein/unser Weg zum Sprachstudium in Germany.
    Pu war damals 15 Monate in Germany ....hätte aber noch länger bleiben können.
    Und noch ein kleiner Hinweis : Sie muss die Schule regelmäßig besuchen und darf nicht arbeiten.
    Also Unterhalt und besonders die Schule ist nicht billig (Schule vor ca. 2 Jahren ca. 380,- Euro pro Monat !).

    ------------------------------------------------------

    Heute habe ich mich kurzfristig entschlossen, daß Pu 4 Wochen Urlaub macht in Germany.
    Vorgesehene Landung in Ffm ist 30. Juli 06

    So etwas ist normalerweise fast unmöglich.
    Es geht aber, wenn alle Papiere und Nachweise Top in Ordnung sind.
    Also,
    mal abwarten ob´s klappt.

  5. #14
    Avatar von phi mee

    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    7.504

    Re: Sprachvisum - Unklarheiten nach Anruf auf dem Amt

    Zitat Zitat von Thai-Robert",p="369423
    Eine Verpflichtungserklärung abgestempelt vom Ausländeramt ist immer zwingend notwendig.
    Es gibt schon Aussnahmen, z. B. wenn die Antragstellerin genug Geld hat um alles selbst zu bezahlen. Eventuell kann eine Verpflichtungserklärung auch vor Ort abgegeben werden, wenn die entsprechenden Gehaltnachweise und Wohnraumnachweise vorgelegt werden können. Aber der Normalfall ist die VE vorher abzugeben und mitzuschicken.

    Dir Robert drücke ich die Daumen bei der Einladung von Pu.


    phi mee

  6. #15
    Avatar von didl69

    Registriert seit
    06.03.2003
    Beiträge
    934

    Re: Sprachvisum - Unklarheiten nach Anruf auf dem Amt

    Zitat Zitat von Thai-Robert",p="369423
    ------------------------------------------------------

    Heute habe ich mich kurzfristig entschlossen, daß Pu 4 Wochen Urlaub macht in Germany.
    Vorgesehene Landung in Ffm ist 30. Juli 06

    So etwas ist normalerweise fast unmöglich.
    Es geht aber, wenn alle Papiere und Nachweise Top in Ordnung sind.
    Also,
    mal abwarten ob´s klappt.

    Na 2 Wochen sind wirklich knapp, hoffentlich klappt es. Werden uns dann hoffentlich sehen, entweder in Bad Homburg oder in Mülheim.

  7. #16
    Thai-Robert
    Avatar von Thai-Robert

    Re: Sprachvisum - Unklarheiten nach Anruf auf dem Amt

    In Mülheim ! ....wir freu´n uns drauf !
    oder in Mülheim.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 168
    Letzter Beitrag: 16.06.11, 12:21
  2. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 11.10.09, 16:52
  3. Anruf aus Deutschland
    Von brunon im Forum Treffpunkt
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 24.02.08, 12:10
  4. Wieder so ein Anruf...
    Von a_2 im Forum Sonstiges
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 19.09.05, 15:01
  5. Anruf nach Thailand auf Thai - wer hilft?
    Von Bruder im Forum Treffpunkt
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.11.02, 08:37