Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 32

Sprachvisum in Bochum

Erstellt von Modus, 01.09.2005, 15:43 Uhr · 31 Antworten · 3.693 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Olli

    Registriert seit
    09.01.2004
    Beiträge
    2.899

    Re: Sprachvisum in Bochum

    ich habe die Verpflichtungserklärung ohne Wohnraumnachweis bekommen ;-D
    nur Einkommennachweis der letzten 3 Monate

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von jerry

    Registriert seit
    24.03.2005
    Beiträge
    100

    Re: Sprachvisum in Bochum

    Zitat Zitat von Modus",p="271437
    Leider haben sie schon das nicht gemacht, sondern gesagt, die deutsche Botschaft in Bangkok waere zustaendig.
    Ist ja gleich doppelt inkompetent. Die AB ist nicht nur für die Verpflichtungserklärung zuständig, sie muß auch den Visaantrag im Endeffekt genehmigen. Denn beim Sprachvisum ist es so, daß der Antrag zur Botschaft geht, die leitet ihn an die AB weiter (damit die es befürworten) und dann geht es wieder zur Botschaft zurück, damit diese das Visum erstellen. Also ist der Hauptentscheider nicht die Botschaft (wie beim Schengenvisum) sondern die AB.


    Zitat Zitat von Modus",p="271437
    Leider fangen die Kurse der VHS hier am 5.9. an, ich glaubenicht, dass man so schnell ein Visum bekommen kann
    So schnell gehts wirklich nicht. Und dann kommt auch gleich die nächste schlechte Nachricht. In der Regel wird das Visum erst ca. 2 Wochen vor Beginn des Sprachkurses erteilt.


    Zitat Zitat von Modus",p="271437
    Was schreibt man da rein? Einfach, dass ich sie hier nach Deutschland holen will, weil sie meine Freundin ist?
    Das wäre sehr ungeschickt; etwas Kreativität kann da schon mehr helfen.

  4. #13
    Avatar von Modus

    Registriert seit
    09.05.2005
    Beiträge
    355

    Re: Sprachvisum in Bochum

    So - nachdem ich heute so ungefaehr wusste, was ich brauche, habe ich die Dame im Auslaenderbuero nochmal angerufen und sie explizit nach den einzelnen Punkten (Verpflichtungserklaerung, Datenuebermittlung per Fax, Schulanmeldung usw) gefragt und siehe da, sie konnte mir zu allem eine Antwort geben.

    Entweder war sie gestern ziemlich schlecht drauf, oder die stellen sich erstmal dumm, um eine erste Aussiebung vorzunehmen.

    Montag also die Unterlagen zusammensammeln und Richtung Thailand zur Freundin schicken und der Botschaft ein Fax schicken, dass sie die Kommunikation doch bitte per Fax vornehmen soll :-)

  5. #14
    Avatar von Modus

    Registriert seit
    09.05.2005
    Beiträge
    355

    Re: Sprachvisum in Bochum

    Eine Frage zum Visumsantrag:

    Was schreib ich bei "Beabsichtigte Dauer des Aufenthalts" und bei "Ich beantrage die Aufenthaltserlaubnis fuer ..."? Die Dauer des ersten Sprachkurses? Oder sofort 1 Jahr?

  6. #15
    Tramaico
    Avatar von Tramaico

    Re: Sprachvisum in Bochum

    Achtung, auch mit der Zustimmung der ABH kann die Erteilung des Visums immer noch von der Botschaft angelehnt werden.

    Ein nationales Visum bedarf zwar der Einwilligung der ABH, aber letztendlicher Entscheider fuer alle Visa sind grundsaetzlich die ausstellenden Behoerden und dies sind die Auslandsvertretungen, sprich Konsulate bzw. Botschaften.

    Hatte gerade einen Fall, dass ein Sprachvisum trotz Zustimmung der ABH abgelehnt wurde. Auch nach der formellen Remonstration und Neupruefung und auch auch zusaetzlichem Schreiben der ABH, dass man weiterhin die Ausstellung befuerwortet, weiterhin Ablehnung. Nur noch Rechtsweg moeglich.

    Grund fuer die Ablehnung: Das Sprachstudium muss klar im Vordergrund stehen, dass heisst, es handelt sich um echte Weiterbildung im Sinne einer beruflichen Karriere. Sprachstudium aus persoenlichen Gruenden, weil man die deutsche Sprache einfach mag und/oder der Freund ein Deutscher ist, fuehrt zwangslaeufig zur Ablehnung AUCH bei Zustimmung durch die ABH.

    Kernfragen:
    Was macht die Antragsstellerin beruflich?
    Sind hierfuer Kenntnisse der deutschen Sprache erforderlich?
    Ist sie vorbelastet in Bezug auf die deutsche Sprache, dass heisst hat sie bereits Kenntnisse hier in Thailand in einer lokalen Schule erworben oder auch durch Besuche entsprechender Sprachkurse?
    Wurden nach Abschluss der Schule konkrete Massnahmen in Bezug auf Weiterbildung durchgefuehrt bzw. Anstrengungen unternommen, einen angemessenen Job zu finden?

    In jedem Fall ist etwas konkretes erfoderlich und ausserdem muss es dokumentierbar sein.

    Bei 6 Jahren oder 9 Jahren Schulbildung, dann Taetigkeit als Reisbaeuerin oder Serviererin in einem Restaurant und jahrelang keine Massnahmen der Weiterbildung sind die Erfolgschancen einer Gewaehrung durch die Botschaft sehr gering.

    Der Nutzen der Sprachausbildung muss klar und ganz deutlich erkennbar sein. Wie die juengste Vergangenheit zeigt, ist die Zustimmung durch die deutsche ABH lediglich die erste Huerde. Bitte dieses umbedingt im Hinterkopf behalten und die Hoffnungen nicht zu hoch stecken, dann ist die Enttaeuschung bei einer moeglichen Ablehnung weniger gross.

    Viel Glueck,
    Richard

  7. #16
    Avatar von Modus

    Registriert seit
    09.05.2005
    Beiträge
    355

    Re: Sprachvisum in Bochum

    Zitat Zitat von Tramaico",p="272116
    Achtung, auch mit der Zustimmung der ABH kann die Erteilung des Visums immer noch von der Botschaft angelehnt werden.Sprachstudium aus persoenlichen Gruenden, weil man die deutsche Sprache einfach mag und/oder der Freund ein Deutscher ist, fuehrt zwangslaeufig zur Ablehnung AUCH bei Zustimmung durch die ABH.
    Wie haben das dann die anderen Member hier geschafft? Bei denen hoerte sich das ein bisschen anders an.

    Bei 6 Jahren oder 9 Jahren Schulbildung, dann Taetigkeit als Reisbaeuerin oder Serviererin in einem Restaurant und jahrelang keine Massnahmen der Weiterbildung sind die Erfolgschancen einer Gewaehrung durch die Botschaft sehr gering.
    Ist das tatsaechlich so? Und was ist dann mit der Anmeldung
    der Sprachschule?

    Bitte dieses umbedingt im Hinterkopf behalten und die Hoffnungen nicht zu hoch stecken, dann ist die Enttaeuschung bei einer moeglichen Ablehnung weniger gross.
    Im schlimmsten Fall werde ich einfach ein Heiratsvisum beantragen - das waere zumindest finanziell fuer mich sowieso die lukrativste Moeglichkeit. Eine eventuelle Scheidung kann ich dann ja auch noch von der Steuer absetzen.

  8. #17
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.288

    Re: Sprachvisum in Bochum

    @Modus

    ...für 1 Jahr.

    @Tramaico

    Richtig geschrieben, gilt besonders für die Erstanträge.
    Bei uns ging es vor 2 Jahren problemlos gleich im Anschluss an das Schengenvisum (hat somit ja die Rückkehrwilligkeit gezeigt). Vielleicht lag es auch daran, dass ich zuvor die Remonstration erfolgreich durchlaufen habe und ich somit den "schwarzen Reiter" auf der Akte habe und die somit wissen, mit wem sie es zu tun haben (glaube ich natürlich nicht ).

    Anyway, auch hier gilt - die "Story" muss stimmen.

    Juergen

  9. #18
    Avatar von Modus

    Registriert seit
    09.05.2005
    Beiträge
    355

    Re: Sprachvisum in Bochum

    Zitat Zitat von JT29",p="272123
    @Modus
    ...für 1 Jahr.
    thx.

    Anyway, auch hier gilt - die "Story" muss stimmen.
    Na klasse, was saugt man sich denn in so einem Fall aus den Fingern? Meine Freundin war halt ein Barmaedel, hat kein Vermoegen/Land/usw... Vielleicht kann mir ja ein anderes Member unter dem Siegel der Verschwiegenheit ein paar Tips (auch gern per PN) zukommen lassen.

  10. #19
    Tramaico
    Avatar von Tramaico

    Re: Sprachvisum in Bochum

    Erfahrungsgemaess leider nur einen wirksamen Tip sie nach Deutschland zu bekommen: Heiraten.

    Sorry.

    Viele Gruesse,
    Richard

  11. #20
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Sprachvisum in Bochum

    Hallo Tramaico,
    es gibt noch einen Weg. Sie bekommt ein Kind von ihm, bringt es in Thailand zur Welt und nach der Anerkennung des Vaters in BKK beantragt sie das Sorgerecht für ihr Kind in Deutschland. Verwegen, hat aber schon mehrfach funktioniert.

    Der derzeitige Stand der Dinge zeigt, das man sich eigentlich den Weg zur Botschaft in BKK ersparen kann, da eh fast jeder Visumantrag abgelehnt wird mit Ausnahme des Heiratsvisums.
    Vielleicht gibt es inzwischen Prämien für die Serienablehnung. Eine vernünftige Erklärung ausser des üblichen Bla Bla kam auch in meinem Fall nicht rüber.
    Hätte auch einen neuen Domainnamen für die Botschaft in BKK zu bieten, ist aber nicht ganz Stubenrein ;-D .


    Wingman

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Zwar kein Thaifest, aber ein Riesenevent! Bochum Total!
    Von Jadefalke im Forum Event-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.07.09, 13:05
  2. Kabel1: Mein neues Leben (Bochum-Bangkok)
    Von kcwknarf im Forum Event-Board
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 06.07.08, 09:29
  3. Dolmetscher in Bochum?
    Von Modus im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.05.06, 09:00
  4. Sprachvisum
    Von Malli43 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.01.05, 17:01
  5. Sprachvisum?
    Von Kheldour im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 29.07.02, 11:41