Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 39

Sprachvisum abgelehnt, Danke AA Stuttgart

Erstellt von Maier, 03.04.2007, 18:20 Uhr · 38 Antworten · 5.730 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Maier

    Registriert seit
    25.06.2005
    Beiträge
    39

    Sprachvisum abgelehnt, Danke AA Stuttgart

    Hallo zusammen, nun will ich auch mal was hier schreiben und vielleicht auch meinen Frust los werden.

    Schon seit langem ist es mein Wunsch und auch der meiner Frau, ihre Nichte (20 Jahre) nach Deutschland einzuladen, das Mädchen ist sehr Intelligent und hat von daher eine gute Ausbildung verdient, leider ist es ihren Eltern(Vater ü60, Mutter ü40) nicht möglich das Mädchen zu fördern, (Sie haben einfach nicht die Möglichkeiten), also dachte wir uns, hol das Mädchen nach Deutschland, sie soll einen Sprachkurs besuchen(IFA Stuttgart) und dann entweder hier Ihren StudiumszulassungsTest zu machen oder in Thailand dann auf einer Uni Wirtschaft mit Deutsch zu studieren. So weit der Wunsch des Gedankens.

    Also versuchten wir einen Weg für das Mädchen zu suchen.



    Dafür meldeten wir Sie bei der IFA an zum Deutschkurs, dort meinte man das mit dem Visum wird nicht so schwer sein( da sie ja nach unseren Angaben die Grundlagen für ein Sprachvisum mitbringe).
    Dann zum Bürgerbüro eine Verpflichtungserklärung besorgt, eine Krankenversicherung abgeschlossen, dann noch beim Ausländeramt Stuttgart angefragt was wir sonst noch brauchen oder wie wir es am besten machen sollen.
    Dort wurde uns nur gesagt Beratung gibt es nicht und sie solle einfach ihr Visum beantragen und zwar mit der Begründung eines eventuellen anschl. Studium.

    Ok, dachte ich läuft ja alles, auf gehts nach Thailand, dem Mädchen einen Besuch abstatten und Reisepass und was Sie sonst noch so braucht (Flugreservierung) besorgen, Termin auf der Botschaft gemacht, hingefahren, Papiere abgegeben (8.März),unter den Papieren war dann auch noc ein sehr höflich formulierter Brief an das AA Stuttgart, das falls es Probleme gibt sie(AA) jederzeit bei uns melden können(natürlich alles auf unsere Kosten) der Botschaftangestellte meinte noch wäre alles ok und sie würden uns in ca. 6-8 Wochen Bescheid geben.

    Also den Rest des Urlaubes noch genossen und dann zurück nach Deutschland, meine Frau machte schon Pläne das sie im Mai wieder nach Thailand fliegen würde um ihre Nichte abzuholen.

    Dann kam der Hammer, nach nicht mal 3 Wochen kam schon die ABSAGE


    Ok über Bekannte(Beziehungen zum Amt für öffentliche Ordnung) versucht heraus zufinden was falsch lief, keine Chance.

    Ok dann selber hin zum AA Stuttgart, dort hat mir dann eine Dame erklärt(Wer zum Teufel bezahlt eigentlich das Gehalt dieser Beamten dort), was ich den wolle, das Visum hätte nie ein Chance auf Zustimmung gehabt, da die junge Dame ja auch in Thailand Deutsch lernen könnte, (na super paar Stunden Goethe Institut am Tag und Anwendungsmöglichkeiten des Erlernten dann in ihrem Viertel oder als Frei Schaffende dann in Patpong oder Nana) und studieren könnte sie ja auch in Thailand.

    Wieso sagt man mir das nicht gleich, ich hätte Zeit und Geld gespart, das Mädchen wäre nicht enttäuscht wurden.

    Das Mädchen hätte den Deutschen Steuerzahler nicht einen Cent gekostet, sie hätte bei uns gewohnt und auch sonst war alles geregelt.


    So viel zu meinem Frust und sorry falls ich hier jemand gelangweilt habe.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von dutlek

    Registriert seit
    27.04.2005
    Beiträge
    1.806

    Re: Sprachvisum abgelehnt, Danke AA Stuttgart

    Zitat Zitat von Maier",p="467784
    ...sorry falls ich hier jemand gelangweilt habe.
    Nein. Gelangweilt hat Deine Geschichte nicht. Das zeigt nur wieder einmal, das es fast unmoeglich geworden ist, eine Frau aus Thailand einzuladen. Dabei spielt der Grund keine Rolle. Eine Moeglichkeit waehre das ganze ueber einen Rechtsanwalt laufen zu lassen. Ob das aber auch helfen wuerde.. Abgesehen von den Kosten. Es bleibt unsereins eigendlich nichts anderes uebrig, als eine Ablehnung hinzunehmen und die Sache zu vergessen. Wenn man noch "harnaeckig" ist und sich mit denen anlegt, hat man ueberhaupt keine Chance mehr.

    Trotzdem viel Glueck fuer einen zweiten Versuch.

  4. #3
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.952

    Re: Sprachvisum abgelehnt, Danke AA Stuttgart

    Ja, junge Frauen sollte man fernhalten aus Deutschland, es hat viel zu viele davon. Zudem könnten sie gar noch schwanger werden - dann gäbe es noch mehr Kinder.

    Ein Glück das man sich in diesem Land auf seine Verantwortungsträger verlassen kann.

  5. #4
    Avatar von phi mee

    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    7.508

    Re: Sprachvisum abgelehnt, Danke AA Stuttgart

    Nun @Maier, die Frage warum die deutsche Sprache nicht z. B. am Goethe Institut in Bangkok studiert ist ja nicht neu.

    Die Antwort darauf sollte wohlüberlegt sein. Ich habe bei meiner Stieftochter darauf hingewiesen, dass sie hier nicht nur in der Schule, sondern den ganzen Tag mit der deutschen Sprache konfrontiert wird. Desweiteren lernt sie bei einem Sprachstudium in Deutschland mehr über die Kultur von Land und Leuten, was ihr (in ihrem Falle) bei ihrer weiteren Tätigkeit am Flughafen Bangkok sehr zugute kommen würde.

    Zusätzlich habe ich noch auf eine Aussage des deutschen Kultusministeriums hingewiesen in der es heisst, dass eine Fremdsprache am besten im Zielland studiert werden kann.

    Die Sachbearbeiterin in deinem AA widerspricht also gewissermassen dem Kultusministerium. Sehr anmassend und mutig, oder?

    Übrigens brauchst du dem AA nicht anzubieten für Rückfragen zuur Verfügung zu stehen. Sollte es offene Fragen geben, werden sie dich zur Befragung einladen. So wurde es mir zumindest in Essen gesagt. Allerdings habe ich keine Einladung erhalten, meine Stieftochter konnte nach ca. 3 Wochen ihr Sprachvisum abholen.

    Es ist natürlich schwierig jetzt rauszufinden, was sie eventuell "falsch" beantwortet hat.


    phi mee

  6. #5
    Avatar von Christan G

    Registriert seit
    27.05.2006
    Beiträge
    271

    Re: Sprachvisum abgelehnt, Danke AA Stuttgart

    @dutlek

    zitat:"Das zeigt nur wieder einmal, das es fast unmoeglich geworden ist, eine Frau aus Thailand einzuladen."

    mach mir keinen kummer:-) bis jetzt kam noch keine absage vom aa stuttgart, aber der brief, dass ich alles unterlagen vorlegen soll, damit die das visum bearbeiten können....besteht ja noch hoffnung.

    @maier

    das tut mir sehr leid für dich ehrlich. aber gib nicht auf, ich drück dir die daumen für den nächsten versuch!!!!bin heute sogar mal telefonisch beim aa stuttgart durchgekommen:-)))ein wunder...

    gruß christian

  7. #6
    Avatar von Maier

    Registriert seit
    25.06.2005
    Beiträge
    39

    Re: Sprachvisum abgelehnt, Danke AA Stuttgart

    Ich glaube nicht das wir einen 2. Versuch starten, das Mädchen ist schon enttäuscht genug und wie du schon sagtest ist die Chance ja eher gering.
    Und das mit dem Anwalt, wer weiss schon wie lange sich das dann hinzieht und wie teuer der Spass dann wird.

    Mir geht es nur gegen den Strich, das man(in dem Fall ich) versucht alles korrekt und penibel genau so zu machen wie die HERRSCHAFTEN es gerne hätten, man ist höflich, möchte nur ein bischen Hilfe oder einen kleinen Tip oder eine Aukunft, wie sollte man es machen und man möchte den Beamten auch erklären warum man das Mädchen nach Deutschland holen will und es nicht bei den Eltern(die eltern sind selbst für Thailändische Verhältnisse arm die es sich einfach nicht leisten können dem Mädchen die Ausbildung zu ermöglichen) lernen soll, man schreibt in der Begründung warum ein Sprachkurs in Deutschland besser und von Vorteil wäre man möchte soviel und hofft auf ein bischen Verständnis oder was auch immer.

    Ich würde ja die Damen und Herren gerne mal einladen dort ein paar Tage zu verbringen und vielleicht verstehen sie dann warum man das Mädchen einladen möchte.

    FRUST PUR

    Das Mädchen sollte nicht nach das Deutschland kommen um hier anzuschaffen oder was auch immer die so denken was Thai Mädchen hier so alles tun.

    Sie sollte lernen um damit Ihre Zukunftsaussichten zu verbessern und dann um vielleicht irgendwann Ihre Eltern zu unterstützen(das ist in THAILAND ja noch so üblich).

    Ich bin einfach nur genervt!!!!!

    Danke Ausländer Amt Stuttgart

  8. #7
    Avatar von Maier

    Registriert seit
    25.06.2005
    Beiträge
    39

    Re: Sprachvisum abgelehnt, Danke AA Stuttgart

    @phi mee

    oh ja ich habe auf all die Vorteile eines Sprachkurses in Deutschland hingewiesen, auch auf die Nachhaltigkeit durch den täglichen Gebrauch usw.

    Und ich hatte darauf gehofft das man mich anruft falls es Probleme oder Fehler oder was weiss ich was gibt.

    Ja ich habe hier alle Ratschläge und postings gelesen auch deine und es hat nix genützt, vielleicht habt ihr in Essen ja etwas liberale und tolerante Beamte, ich für meinen Teil denke mal das Stuttgart nur noch erzkonservative und von Hand verlesene Bürokraten in solchen Entscheidungspositionen sitzen.

    @Christian

    hoffe und wünsche dir mehr Glück und auf das alles klappt wie du es dir vorstellst.

    @ all

    keine sorge ich werde mich auch wieder beruhigen und ich denke mal man sieht sich immer 2 mal im Leben und vielleicht kommt ja mal eine/einer der Beamten und will was von mir, dann sage ich eben auch geht nicht

    Gruss und frohe Ostern

  9. #8
    Avatar von hschub

    Registriert seit
    31.03.2005
    Beiträge
    1.065

    Re: Sprachvisum abgelehnt, Danke AA Stuttgart

    Servus Maier,

    kann deinen Frust verstehen, würde aber nicht sofort die Flinte ins Korn werfen, nur weil du an einen Sessel-Furzer
    geraten bist der anscheinend zuviel RTL guckt

    Bei anderen hat es schliesslich auch funktioniert.

    Ansonsten bleibt dir nur die Hilfe zur Selbsthilfe für deine Nichte.

    Alles Gute


  10. #9
    Avatar von Christan G

    Registriert seit
    27.05.2006
    Beiträge
    271

    Re: Sprachvisum abgelehnt, Danke AA Stuttgart

    @maier
    zitat:

    "keine sorge ich werde mich auch wieder beruhigen und ich denke mal man sieht sich immer 2 mal im Leben"

    eben, genau so seh ich das auch mit dem 2.ten Mal...

    ist halt schade, dass es einem so schwer gemacht wird zwecks visum etc, so wie ich das von vielen hier schon gelesen habe.
    da wird immer gleich vom schlimmsten ausgegangen, was man den mit den frauen wohl bloss vor hat hier in deutschland. klar gabs viele schwarze schafe, und gibts sicher noch, aber dass ein staat dann rigoros von vornherein davon ausgeht, dass da was net stimmen könne, wenn man eine frau aus thailand oder sonstwoher hierher einladen will......naja.

    danke, dir auch schöne ostern!trotzdem!

  11. #10
    Avatar von Tschaang-Frank

    Registriert seit
    26.05.2004
    Beiträge
    4.213

    Re: Sprachvisum abgelehnt, Danke AA Stuttgart

    Zitat Zitat von dutlek",p="467788
    Zitat Zitat von Maier",p="467784
    ...sorry falls ich hier jemand gelangweilt habe.
    Es bleibt unsereins eigendlich nichts anderes uebrig, als eine Ablehnung hinzunehmen und die Sache zu vergessen. Wenn man noch "harnaeckig" ist und sich mit denen anlegt, hat man ueberhaupt keine Chance mehr.
    Das sehe ich aber anders! Immer nur "duckmauesern" wo sind wir den !!
    Kostet kein Geld und ein Versuch ist es immer Wert - sollten viel mehr Leute machen:
    Brief an Kersten Naumann, die gute ist Vorsitzende des Petitionsausschusses Bundestag und fuer genau sowas sind die da!!

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Visum abgelehnt?
    Von BigSister im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 25.05.12, 05:56
  2. 1,85 Millionen abgelehnt
    Von Tschaang-Frank im Forum Sonstiges
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 15.10.08, 16:47
  3. Sorgerecht abgelehnt
    Von Küstennebel im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 18.08.07, 01:08
  4. Visa abgelehnt was nun ?
    Von meinethaifrau im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 31.12.03, 12:36
  5. Visum abgelehnt, was nun ???
    Von Wittayu im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 15.05.03, 16:44