Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Sprachstudiun

Erstellt von Kurt, 26.07.2007, 17:31 Uhr · 12 Antworten · 1.700 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Kurt

    Registriert seit
    23.08.2002
    Beiträge
    1.426

    Sprachstudiun

    Hallo Freunde!
    Ich war heute auf dem Auslaenderamt um die Verpflichtungserklaerung fuer die aelteste Tochter meiner Frau, ( wird im Oktober 18 Jahre alt) fuer das Sprachvisum ab April 2008 zu machen.
    Die Dame sagte mir, mit ihren Papieren hat sie das Visum in spaetestens 4-6 Tage.
    Mein OK hat sie schon und ich werde das der Botschaft, wenn die Anfrage kommt sofort uebermitteln.
    One way Ticket ist auch schon ausgestellt( LTU 420 EURO)
    Krankenversicherung uebernimmt die Techniker Kasse und alles andere :bravo: :bravo: :bravo: :bravo:
    Eines habe ich auf dem Amt erfahren:
    Sehr viele kommen mit Papieren an, wo die Sachbearbeiterinnen nur mir den Haenden ueber dem Kopf zusammenschlagen koennen.
    Das erklaert auch, weshalb die Leute in den Auslaenderaemtern " SEHR GUTE NERVEN HABEN MUESSEN"
    Gruss
    Kurt

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Lungkau

    Registriert seit
    13.04.2004
    Beiträge
    925

    Re: Sprachstudiun

    Gratulation Kurt dann hat deine Gattin ja fast das angepeilte Ziel erreicht alle Kinder nach Germany zu importieren. Die Älteste dürfte eigentlich im Handumdrehen einen solventen Partner finden. Nun muss nur noch eine Lösung für den jungen Mann gefunden werden und das Glück ist perfekt.

    Was will man Mann mehr? 2 Weibchen und zwei Männchen plus 2 Elternteile macht die neue Familie XXL

  4. #3
    Avatar von Ampudjini

    Registriert seit
    03.04.2002
    Beiträge
    2.482

    Re: Sprachstudiun

    Gehts auch ohne Sticheleien?
    Nicht antworten, einfach zeigen.

  5. #4
    Avatar von Kurt

    Registriert seit
    23.08.2002
    Beiträge
    1.426

    Re: Sprachstudiun

    Ja Micha!
    Wenn man zuviel Geld hat, dann muss man es irgendwie wieder loswerden.

    Gruss
    Kurt

  6. #5
    Avatar von Lungkau

    Registriert seit
    13.04.2004
    Beiträge
    925

    Re: Sprachstudiun

    Was hat das mit Stichelei oder viel Geld zu tun? Es spielt keine Rolle wie man sein Ziel erreicht. Ich finde es jedenfalls Klasse, das Kurt und seine Partnerin bisher immer alles geschafft haben! Micha

  7. #6
    Avatar von phi mee

    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    7.486

    Re: Sprachstudiun

    Zitat Zitat von Kurt",p="508777
    Die Dame sagte mir, mit ihren Papieren hat sie das Visum in spaetestens 4-6 Tage.

    Krankenversicherung uebernimmt die Techniker Kasse und alles andere :bravo: :bravo: :bravo: :bravo:

    Hallo Kurt,

    4-6 Tage halte ich für etwas optimistisch. Normalerweise sollte man von bis zu 2 Monaten ausgehen. Bei Bärchen hat es mit perfekt vorbereiteteten Papieren in knapp 3 Wochen geklappt.

    Wenn du schreibst die Techniker Krankenkasse übernimmt die Krankenversicherung, wie meinst du das genau? Ich hatte einen ziemlichen Fight mit meiner BKK bevor sie Bärchen mit in der Familienversicheung aufgenommen haben.

    Nicht vergessen Kindergeld zu beantragen!


    phi mee

  8. #7
    Avatar von Pong

    Registriert seit
    08.11.2005
    Beiträge
    1.370

    Re: Sprachstudiun

    Kurt lebt quasi die moderne Patchwork-Family

    Hoffentlioch können alle Beteiligten dann zum Schluss noch erkennen, wer von wem ist

  9. #8
    Avatar von Kurt

    Registriert seit
    23.08.2002
    Beiträge
    1.426

    Re: Sprachstudiun

    Pong!
    Kein Problem, alle Namen kommen in einen Korb und wir ziehen dann.
    Gruss
    Kurt

  10. #9
    Chak3
    Avatar von Chak3

    Re: Sprachstudiun

    Zitat Zitat von Kurt",p="508777
    Sehr viele kommen mit Papieren an, wo die Sachbearbeiterinnen nur mir den Haenden ueber dem Kopf zusammenschlagen koennen.
    Das erklaert auch, weshalb die Leute in den Auslaenderaemtern " SEHR GUTE NERVEN HABEN MUESSEN"
    Gruss
    Kurt
    Das erklärt auch das Scheitern so einiger.

  11. #10
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.283

    Re: Sprachstudiun

    Well,

    eine gute Vorbereitung ist die hlabe Miete. Meine SB hat mir gesagt, wenn alle so die Anträge abliefern würden, wäre es viel einfacher - ihren bauche ich nur nachher abhängen (jetzt richt es aber nach Eigenlob :P ). Aber es trifft es voll ins Schwarze. Ich habe Szenen auf der Botschaft erlebt, das war mehr als beschämend, als ein Landsmann 4x an den Frontoffice Schalter ging und die Dame in einer Eselsgeduld ihn merkwürdig machte, dass einige Felder noch auszufüllen sind, der Vorgang vor allem unterschrieben gehört etc ... schon recht merkwürdig was es für Zeitgenosen gibt, aber so ist es hal.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte