Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 36 von 36

Sprachkursvisum oder Studienvisum

Erstellt von Durian, 11.11.2007, 13:09 Uhr · 35 Antworten · 7.701 Aufrufe

  1. #31
    Tramaico
    Avatar von Tramaico

    Re: Sprachkursvisum oder Studienvisum

    Zitat Zitat von tee-rak",p="598589
    Meine Freundin besucht gerade einen 3 monatige Deutschkurs in Thailand.
    Wäre das als Begründung für einen Sprachvisumsantrag ausreichend?

    Danke
    Nein, dies als einziger Aspekt reicht absolut nicht aus.

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von MaikWut

    Registriert seit
    10.06.2008
    Beiträge
    284

    Re: Sprachkursvisum oder Studienvisum

    Wir haben es Ende 2006 mit dem Sprachkurs durchgezogen.

    Aus eigener Erfahrung kann ich empfehlen auf "professionelle Berater" zu verzichten und die Beantragung selbst zu machen.

    Hilfreich dafür eine Checkliste vom Mitglied JT29, ist sicher über die Suchfunktion zu finden.

    Mein Partner hatte gar keine Vorkenntnisse in Deutsch.

    Unsere Begründung war, jetzt nur sehr kurz gesagt, Erlernen der deutschen Sprache und des zusammenhängenden kulturellen Hintergrunds der Touristen, ergiebt deutlich bessere Chancen für einen Job in der Tourismusindustrie.

    Bereits vor der Abgabe habe ich Kopien an die zuständige Sachbearbeiterin bei der Ausländerbehörde geschickt. Natürlich vorher mit Ihr telefoniert. Am Anfang war Sie etwas reserviert, aber die Begründung Ihr damit die Arbeit zu erleichtern und bereits im Vorfeld fehlende Unterlagen/Fragen zu klären, hat überzeugt.

    Am Ende hat sich dieser Kontakt sehr gelohnt, denn Sie forderte noch ein zusätzliches Dokument aus Thailand an und informierte mich darüber telefonisch.
    Das entsprechende Schreiben der Deutschen Botschaft an meinen Partner kam erst per Post, als er das Dokument bereits eingereicht hatte. 2 Wochen Zeit gespart...

    Zumindest bei uns hat es gar keine Fragen bei Abgabe der Antragsunterlagen in der Botschaft gegeben. Soll aber wohl vorkommen.

    Insgesamt muss die Geschichte einfach stimmig sein. Den Hintergrund unserer Beziehung haben wir bei allem nicht offiziell erwähnt.

    Allen in der BEantragung von Visas befindlichen...VIEL GLÜCK!

  4. #33
    Avatar von Durian

    Registriert seit
    30.10.2007
    Beiträge
    25

    Re: Sprachkursvisum oder Studienvisum

    Hallo MaikWut,
    inhaltlich hast Du sicher recht, was Du zur Begründung etc. des Sprachkursvisums schreibst. Was allerdings die professionelle Hilfe angeht, haben wir andere Erfahrungen gemacht. Bei uns hätte es wahrscheinlich ohne die Hilfe nicht geklappt (danke nochmal an tramaico).
    Nach zweimaliger Ablehnung des Touristenvisums hatten wir quasi nur noch einen Versuch, und da musste Alles optimal vorbereitet sein.
    Einerseits betraf dies die Unterlagen und andererseits war meine Freundin nach den schlechten vorherigen Erfahrungen mit der Botschaft so nervös, dass sie es alleine in der Botschaft wohl nicht gepackt hätte.

    Aber es kommt natürlich immer auf den Einzelfall drauf an, und jeder muss wissen, was für ihn am Besten ist.

    Durian.

  5. #34
    Avatar von MaikWut

    Registriert seit
    10.06.2008
    Beiträge
    284

    Re: Sprachkursvisum oder Studienvisum

    @ Durian

    Zunächst nochmals nen Glückwunsch das es jetzt geklappt hat.

    Ich erinnere mich noch gut an mein "inneres Zittern" vor dem Anruf: "Ich kann das Visa abholen!"

    Du hast natürlich Recht, jeder Fall ist anders, jede Vorgeschichte...

    Es kann also, besonders wenn der Antragsteller sehr aufgeregt ist oder "spezielle Vorbereitung" braucht, gut sein Hilfe in Anspruch zu nehmen...

    Besonders für die auch hier im Forum angesprochenen Interwievs.
    Wobei wir da keine eigenen Erfahrungen beisteuern können, denn so etwas hat es bei uns nicht gegeben.

    Aber darüber waren wir auch nicht traurig

    im übrigen gab es auch bei uns 1 Jahr vor der Beantragung eine Ablehnung für ein Touristenvisum (mangelnde Rückkehrsicherheit)

    Wann kommt denn Deine Holde, oder ist sie schon da? :-)

    Gruß Maik

  6. #35
    Avatar von Kurt

    Registriert seit
    23.08.2002
    Beiträge
    1.426

    Re: Sprachkursvisum oder Studienvisum

    Ich habe vorige Woche die Verlaengerung des Visums fuer den Deutschkurs meiner Stieftochter beantragt. ( 6 Monate bis Ende Maerz 2009)
    Heute habe ich das Auslaenderamt angerufen und nachgefragt.
    Dort sagte man mir, wenn meine Stieftochter ( Klassenbeste) weiter Deutsch lernen moechte, das Visum wird ohne Probleme noch weiter verlaengert.
    Das ist auch ein guter Service vom AA.
    Gruss
    Kurt

  7. #36
    Avatar von Durian

    Registriert seit
    30.10.2007
    Beiträge
    25

    Re: Sprachkursvisum oder Studienvisum

    Hallo MaikWut,

    danke der Nachfrage. Da sie am 1.Juli nach Deutschland gekommen ist, war ich in der letzten Zeit beschäftigt und habe nicht so ins Forum geguckt...
    Auf jeden Fall hat Alles gut geklappt und jetzt wird schon kräftig Deutsch gelernt. Das ist dann doch noch mal was anderes hier, als die Deutsch-Kurse im Goethe-Institut in Bkk.
    Wir haben bei der Antragstellung im Übrigen bezüglich unserer Beziehung mit offenen Karten gespielt und das war auch ok. Da sieht man wieder, dass jeder Fall anders gelagert ist.
    Verlängerung des Sprachkursvisums in Deutschland ist - wie auch Kurt schreibt - normalerweise kein Problem. Bei uns geht das wohl bis zu 2 Jahre, bis dahin kann man dann auch Voraussetzungen für das Studium oder Studienkolleg geschaffen haben.

    Tschüss

    Durian.

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.03.12, 00:09
  2. Sprachkursvisum
    Von andrusch im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.02.11, 18:00
  3. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.01.11, 12:09
  4. Fragen zum Sprachkursvisum
    Von Bdm im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 19.08.03, 02:48