Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345
Ergebnis 41 bis 48 von 48

Spinnen die jetzt beim Generalkonsulat?

Erstellt von Stefan59, 04.02.2007, 11:25 Uhr · 47 Antworten · 5.917 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.283

    Re: Spinnen die jetzt beim Generalkonsulat?

    Zitat Zitat von Loso",p="448410
    -Heiratsurkunde (vorhanden)
    -internationale Heiratsurkunde vom Standesamt
    -Beglaubigung vom OLG
    -Übersetzung vom vereidigten Übersetzer
    -Beglaubigung vom Konsulat
    Ich geh mal davon aus, dass statt des OLG das RP Stuttgart für die Überbeglaubigung zuständig ist ->dort ist auch die Unterschrift des Standesbeamten hinterlegt.

    In Thailand dann nach Laksi zum Aussenministerium und wieder einen Stempel holen (im Prinzip analog wie beim RP -> die Unterschrift des konsuls ist dort hinterlegt).
    Dann aus Amphoe und Heiratseintrag machen, ID ändern und dann wieder in BKK den E-Pass machen ... dann seid ihr aber auch durch ;-D

    Juergen

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Avatar von Samuifreund

    Registriert seit
    05.09.2003
    Beiträge
    924

    Re: Spinnen die jetzt beim Generalkonsulat?

    @loso und JT29

    Ja die Überbeglaubigung des RP Stuttgart haben wir schon.
    Auf der Homepage http://www.thai-generalkonsulat-frankfurt.de
    steht halt unter "Konsularabteilung"


    Bitte beachten Sie, dass
    1. Die Änderung nur im Reisepass in herkömmlicher Form durchgeführt werden kann. Im E-Pass ist diese Änderung leider nicht möglich.

    Dem Antrag auf Änderungen des Familienstandes und/oder Nachnamens sind die folgenden erforderlichen Unterlagen beizufügen:

    * eine Kopie der legalisierten deutschen Heiratsurkunde bzw. Auszug aus dem Heiratseintrag
    * Reisepass im Original mit einer Fotokopie
    * eine Kopie des Personalausweises oder des Hausregisters
    * ein mit 4,- Euro frankierter Rückumschlag (Es wird zur Vermeidung von Schäden während des Postweges empfohlen, einen gespolsterten Rückumschlag, DIN A5 groß, zu benutzen.)
    * Gebühr 3,- Euro (nur in Bar beifügen)



    Das hatten wir alles wie beschrieben hingeschickt und dann kommt zurück BITTE NEUEN E-Pass beantragen blabla ...

    Also Danke nochmals wir machen´s nun so wie von euch beschrieben.



  4. #43
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.283

    Re: Spinnen die jetzt beim Generalkonsulat?

    @Samuifreund

    Es sind 2 Paar Schuhe.

    Der eine ist für 3,- EUR den reinen Stempel im Pass -> machen sie wohl so nicht mehr

    Der andere Schuh ist die weitere Beglaubigung der Heiratsurkunde. Da muss dann aber noch eine TH-Übersetzung dazu. Dieser Spass kostet dann 30,- EUR + Versand -> und das braucht ihr für den weiteren Weg in TH.

    Juergen

  5. #44
    Avatar von Samuifreund

    Registriert seit
    05.09.2003
    Beiträge
    924

    Re: Spinnen die jetzt beim Generalkonsulat?

    Zitat Zitat von JT29",p="448550
    @Samuifreund

    Es sind 2 Paar Schuhe.

    Der eine ist für 3,- EUR den reinen Stempel im Pass -> machen sie wohl so nicht mehr

    Juergen
    Ja Danke ... ich dachte wir können den "ersten Schuh" schon mal per Post sofort abwickeln da es schliesslich auf der Homepage, zusammen mit einem Antragsformular zum download, angeboten wird.

    Den zweiten Schritt wollte ich dann eben erst kurz vor dem nächsten Urlaub abwickeln. Wenn Schritt 1 so nicht mehr gemacht wird sollte das auch auf der Homepage entsprechend dargestellt werden.

    So war zumindest mein Gedanke ... aber Ihr könnt' ja auch nichts dafür
    Ich hoffe nur wir erhalten dann die weitere Beglaubigung vom Thai Konsulat nach der Übersetzung per Post und ich muss da nicht persönlich erscheinen und unterschreiben.

  6. #45
    max
    Avatar von max

    Registriert seit
    01.08.2006
    Beiträge
    326

    Re: Spinnen die jetzt beim Generalkonsulat?

    Zitat Zitat von Samuifreund",p="448566
    Zitat Zitat von JT29",p="448550
    @Samuifreund
    So war zumindest mein Gedanke ... aber Ihr könnt´ ja auch nichts dafür

    Nicht denken, das macht das Konsulat für uns und ab und an wollen die auch schöne Männer sehen. ;-D Deswegen der Ausflug zum dem Konsulat. Du musst beide Seiten sehen, nicht zu geizig mit den Reitzen.

    Gruss Max

  7. #46
    Avatar von Ampudjini

    Registriert seit
    03.04.2002
    Beiträge
    2.482

    Re: Spinnen die jetzt beim Generalkonsulat?

    Zitat Zitat von Samuifreund",p="448566
    Ja Danke ... ich dachte wir können den "ersten Schuh" schon mal per Post sofort abwickeln da es schliesslich auf der Homepage, zusammen mit einem Antragsformular zum download, angeboten wird.

    Den zweiten Schritt wollte ich dann eben erst kurz vor dem nächsten Urlaub abwickeln. Wenn Schritt 1 so nicht mehr gemacht wird sollte das auch auf der Homepage entsprechend dargestellt werden.
    Hat Deine Frau denn schon einen E-Pass?
    Falls ja, ist es richtig, dass zuerst die Namensänderung in Thailand gemacht werden muss.

    Falls nein, habt ihr vielleicht einfach die 3 EUR für die Namensänderung im alten Pass vergessen? Das wird eigentlich schon noch gemacht. Vielleicht hat ein anderes Dokument gefehlt??

    Ansonsten wär für mich logisch, dass die Namensänderung zwar eingetragen wird, aber eben trotzdem der Hinweis zum E-Pass mitgeschickt wird, denn das fällt ja durch Schuhpaar eins nicht weg.


  8. #47
    Avatar von Samuifreund

    Registriert seit
    05.09.2003
    Beiträge
    924

    Re: Spinnen die jetzt beim Generalkonsulat?

    @Ampudjini

    Du hast richtig vermutet ... war meine eigene Schuld. Die EUR 3,00 hatten wir dabei aber Sie hat in der Tat schon einen E-Pass. War mir dessen überhaupt nicht bewusst und hatte irgendwie gedacht der sieht anders aus

    Nun ist eigentlich nur noch eine Frage ungeklärt:
    Um die Beglaubigung der von Regierungspräsidium beglaubigten Heiratsurkunde durch das Thailändische Konsulat zu erhalten ist auf deren Homepage ja ein Hinweis das ICH da persönlich erscheinen muss um zu unterschreiben.
    Andere wiederum haben berichtet das wäre nicht nötig und es geht auch auf dem Postweg wenn wir alles mit Übersetzung in Thai dorthin schicken. Hat da jetzt jemand aktuell Erfahrung und kann hierzu Auskunft geben?

  9. #48
    Avatar von Alek

    Registriert seit
    07.06.2006
    Beiträge
    1.709

    Re: Spinnen die jetzt beim Generalkonsulat?

    Würde mich auch interessieren. Seit letzten Freitag (02.02.) ist das Them für uns ebenfalls aktuell, da Heirat
    Aber jetzt muss ich , äähhhh, nein, sie erstmal die Aufenthaltsgenehmigung bekommen. Zwölf Seiten Antragsformular

    Grüsse an alle Papierkriegenden
    Akex

Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345

Ähnliche Themen

  1. Drogen und Spinnen
    Von Samuianer im Forum Sonstiges
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 24.06.09, 13:53
  2. spinnen in Ban Tham
    Von songthaeo im Forum Literarisches
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 18.05.07, 07:59
  3. Die Spinnen, die Holländer
    Von KraphPhom im Forum Sonstiges
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 04.06.06, 18:18
  4. Morgen Brückentag im Generalkonsulat Ffm????
    Von MikeRay im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.05.05, 16:44
  5. Königlich Thailändisches Generalkonsulat
    Von astra im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.04.02, 14:24