Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 48

Spinnen die jetzt beim Generalkonsulat?

Erstellt von Stefan59, 04.02.2007, 11:25 Uhr · 47 Antworten · 5.918 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Stefan59

    Registriert seit
    29.10.2002
    Beiträge
    52

    Spinnen die jetzt beim Generalkonsulat?

    Folgendes Schreiben kam mitsamt Beglaubigung der Heiratsurkunde zwecks Namensänderung im Ausweis aus Frankfurt zurück:

    !!Achtung!!

    Jetzt wird auch noch die schriftliche Einverständniserklärung des Ehemannes benötigt, natürlich auf einem neuen Vordruck (lag natürlich nicht dem Schreiben bei).
    Die Unterschrift muss persönlich vor dem Thail. Generalkonsulat geleistet werden!
    Kostenpunkt 15,- Euro.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Mike_Thai

    Registriert seit
    20.03.2006
    Beiträge
    103

    Re: Spinnen die jetzt beim Generalkonsulat?

    Steht auch schon seit min. 3 Monaten auf deren Webseite.
    Wenn ihr zusammen nach LOS fliegt und gemeinsam bei der entsprechenden Behörde vorbeischaut, benötigt ihr keine Einverständniserklärung.

    D.h. nur wenn deine Frau alleine zur Behörde geht, muss sie diese Einverständniserklärung vorzeigen.

    Michael

  4. #3
    Doc-Bryce
    Avatar von Doc-Bryce

    Re: Spinnen die jetzt beim Generalkonsulat?

    wenn du das nicht weist, hast du dich auch vorher nicht richtig informiert.
    zumindest hättest du das beim übersetzer erfahren können.
    es ist richtig das du zur vollmacht dafür persönlich im botschaft/konsulat erscheinen musst. das war aber schon immer so.

    das darfst du nicht sagen das die spinnen, es hat schon seine gründe, denn es ist schon verdammt viel missbrauch damit getrieben worden. ok?

  5. #4
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.283

    Re: Spinnen die jetzt beim Generalkonsulat?

    Well,

    es gibt merkwürdigerweise 2 verschiede Webseiten.
    Für mich massgebend ist die Seite von mfa.go.th. -> Dort steht das eben nicht.

    Wir haben die Urkunde bei einem Konsularsprechtag beglaubigen lassen und somit den Weg nach FRA gespart.

    Auch in TH hat keiner dieses ominöse Formular sehen wollen.

    Juergen

  6. #5
    Chak3
    Avatar von Chak3

    Re: Spinnen die jetzt beim Generalkonsulat?

    Zitat Zitat von deguenni",p="447359
    das darfst du nicht sagen das die spinnen, es hat schon seine gründe, denn es ist schon verdammt viel missbrauch damit getrieben worden. ok?
    Ein anderer Grund ist, dass die Ehefrau jetzt nicht mehr unbedingt den Namen des Mannes annehmen muss.

  7. #6
    pef
    Avatar von pef

    Registriert seit
    24.09.2002
    Beiträge
    3.974

    Re: Spinnen die jetzt beim Generalkonsulat?

    Ich habe die Unterschrift auch in Frankfurt gemacht, ein Urlaubstag im A.. , weil meine Frau alleine nach BKK geflogen ist. Aber wenn ich mich recht erinnere hat nach diesem 15,-€ Wisch dort niemand gefragt.
    Aber lieber auf der sicheren Seite gehen. :-)

  8. #7
    Avatar von catweazle

    Registriert seit
    17.08.2004
    Beiträge
    866

    Re: Spinnen die jetzt beim Generalkonsulat?

    hallo degunni...
    du hattest geschrieben: [highlight=yellow:d372652f26]wenn du das nicht weist, hast du dich auch vorher nicht richtig informiert.[/highlight:d372652f26]
    ich muß sagen, ich wußte das auch nicht... meine frau hat meinen namen, ich war weder in berlin noch in frankfurt um derartiges zu unterschreiben...??? oder war das am 21.mai 2005 noch nicht???

    ich denke, dieses board ist dazu da, um fragen beantwortet zu bekommen oder etwas nachzulesen, dann braucht man halt nicht mehr zu fragen.... aber durch die vielfalt der themen kann es schonmal vorkommen, daß man nicht alles findet,
    ICH MUSS SAGEN, DASS DIESES BOARD FÜR MICH IN DER VERGANGENHEIT (durch lesen) NÜTZLICH WAR.
    wenn ich aber solche antworten wie ,,obere,, finde.... könnte man auch gleich schreiben: ,,du doooof was willst du...informiere dich erstmal bevor du fragst,,????
    [highlight=yellow:d372652f26]ok, für manche scheint es wohl langweilig zu sein, wenn hin und wieder die selben themen auf den tisch kommen..... aber auch ALLESWISSER haben es irgendwann mal nicht gewusst..... ???[/highlight:d372652f26]

  9. #8
    Avatar von Alek

    Registriert seit
    07.06.2006
    Beiträge
    1.709

    Re: Spinnen die jetzt beim Generalkonsulat?

    Sorry,

    bitte noch mal ganz langsam zum Mitschreiben für Dummies, denn seit Freitag betrifft das Thema auch uns - da haben Schatz und ich geheiratet

    Mir wurde gesagt: Zuerst zum Regierungspräsidium - bei uns Stuttgart - gehen und die Heiratsurkunden beglaubigen lassen, dann damit nach Frankfurt und den Namen im Pass ändern lassen.

    Dann in LOS die Urkunde übersetzen lassen und auf´s Amphoe hin um das Hausregister zu ändern.

    Kommt da jetzt noch irgendeine Sauerei hinzu???

    BTW: Mitte März wollen wir zusammen nach LOS fliegen. Wie sieht das mit dem Namen bei´m Ticket aus. Zumindest beim E-Tix sind die wohl recht pingelig, was den Namen betrifft, also notfalls besser den alten Familiennamen angeben?


    Danke für jede Auskunft und

    Grüsse
    Alex und Aeld

  10. #9
    Avatar von Alek

    Registriert seit
    07.06.2006
    Beiträge
    1.709

    Re: Spinnen die jetzt beim Generalkonsulat?

    So, jetzt habe ich hier http://www.thai-generalkonsulat-frankfurt.de/ bzw hier: http://195.145.133.206/rtc/de/consul...Reisepass.html gerade gelesen, dass der Name im E-Pass garnicht geändert werden kann :???:

    Also was jetzt, erst Heiratsurkunde beglaubigen, übersetzen, in LOS gegenbeglaubigen, Tabian Baan ändern lassen, dann zurück nach D und neuen Pass beantragen :???: :???: :???:

    Grüsse von einem etws konfusen Alex

  11. #10
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.283

    Re: Spinnen die jetzt beim Generalkonsulat?

    @alex

    Eigentlich ganz easy.

    1. Int. Heiratsurkunde
    2. diese beim RP beglaubigen lassen
    3. danach übersetzen lassen
    4. jetzt kommt die Beglaubigung vom Konsulat und gleichzeitiger Stempel in den Pass:
    - hinfahren oder
    - hinschicken oder
    - bei einem Konsularsprechtag in deiner Nähe.

    Damit ist das Thema in DE durch.

    In TH geht es weiter:

    1. Ins Aussenministerium nach Laksi und wieder einen Stempel holen
    2. Aufs Amphoe und den Heiratseintrag vornehmen lassen, gleichzeitig wird das Hausregister geändert.
    3. Sogleich die ID ändern.

    4. ggf Reisepass ändern lassen.

    -> Hier ist der Antrag:
    http://www.mfa.go.th/internet/document/1151.pdf

    Juergen

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Drogen und Spinnen
    Von Samuianer im Forum Sonstiges
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 24.06.09, 13:53
  2. spinnen in Ban Tham
    Von songthaeo im Forum Literarisches
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 18.05.07, 07:59
  3. Die Spinnen, die Holländer
    Von KraphPhom im Forum Sonstiges
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 04.06.06, 18:18
  4. Morgen Brückentag im Generalkonsulat Ffm????
    Von MikeRay im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.05.05, 16:44
  5. Königlich Thailändisches Generalkonsulat
    Von astra im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.04.02, 14:24