Ergebnis 1 bis 8 von 8

Schwiegermutter einladen

Erstellt von Tommy, 30.05.2007, 12:15 Uhr · 7 Antworten · 1.711 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Tommy

    Registriert seit
    27.11.2003
    Beiträge
    856

    Schwiegermutter einladen

    Hallo,

    ich möchte vielleicht meine Schwiegermutter einladen.

    Kann ich alles Notwendige ggf. in Thailand erledigen, oder brauche ich z.B. die Verpflichtungserklärung von hier? Die Krankenversicherung könnte ich ja auch Online beim ADAC abschließen.

    Mitnehmen sollte ich wohl die letzten drei Verdienstnachweise. Weitere Tips?

    Danke und Gruß Tommy

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.283

    Re: Schwiegermutter einladen

    Die VE kann man notfalls auch bei Botschaft erhalten, musst halt die entsprechenden Papiere dort vorlegen.

    Juergen

  4. #3
    Avatar von Pong

    Registriert seit
    08.11.2005
    Beiträge
    1.370

    Re: Schwiegermutter einladen

    Meine ist gerade da ;-D

    Prozedere auf der Embassy ist easy: Die haben gesehen, dass ich bei einem Weltkonzern arbeite und ihr den Pass plus Visumsvermerk sogar nach Hause geschickt

  5. #4
    Avatar von Pong

    Registriert seit
    08.11.2005
    Beiträge
    1.370

    Re: Schwiegermutter einladen

    Zitat Zitat von Tommy",p="487130
    Hallo,

    ich möchte vielleicht meine Schwiegermutter einladen.

    Kann ich alles Notwendige ggf. in Thailand erledigen, oder brauche ich z.B. die Verpflichtungserklärung von hier? Die Krankenversicherung könnte ich ja auch Online beim ADAC abschließen.

    Mitnehmen sollte ich wohl die letzten drei Verdienstnachweise. Weitere Tips?

    Danke und Gruß Tommy
    Tommy, immer lächeln aufm Amt

  6. #5
    Avatar von Dragan

    Registriert seit
    17.01.2002
    Beiträge
    148

    Re: Schwiegermutter einladen

    Zitat Zitat von JT29",p="487141
    Die VE kann man notfalls auch bei Botschaft erhalten, musst halt die entsprechenden Papiere dort vorlegen.
    Ist diese Vorgehensweise noch möglich ?

    Außerdem würde mich interessieren, wieviel die Behörden an Sicherheiten (Verdienst) sehen wollen ? Die Dame bei der Ausländerbehörde wollte mir die Frage nicht beantworten, da es Ermessenssache sei, wieviel im konkreten Fall benötigt wird !

    Wo kann man entsprechenden Gesetztestext nachlesen ?

  7. #6
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.283

    Re: Schwiegermutter einladen

    Well,

    Basis ist der §68 AufenthG.

    "Die Auslandsvertretung unterrichtet unverzüglich die Ausländerbehörde über eine Verpflichtung nach Absatz 1 Satz 1"

    -> Also sollte es immer noch möglich sein, seine VE auf der Botschaft abzugeben.

    Die Höhe ist nicht genau geregelt bzw. da kocht wohl jeder seine eigene Suppe. Man orientiert sich aber an dem Sozial-Bedarfssatz.

    http://www.portal-darmstadt.de/ratha...TOKEN=66158330

    http://www.ortenaukreis.de/media/cus...bjLa=1&Ext=PDF

  8. #7
    Avatar von Olli

    Registriert seit
    09.01.2004
    Beiträge
    2.899

    Re: Schwiegermutter einladen

    von der HP des AA

    die Botschaft erteilt keine VE

    Zur Visumbeantragung wird von mir die Abgabe einer Verpflichtungserklärung erwartet. Wo erhalte ich das Formular?
    In den Fällen, in denen der Eingeladene nicht in der Lage ist, seinen Aufenthalt mit eigenen Mitteln zu finanzieren, können Sie sich verpflichten, für alle aufgrund des Aufenthaltes des Ausländers in Deutschland entstehenden Kosten, einschließlich der Kosten für eventuelle Krankenbehandlung und Rückführung in das Heimatland aufzukommen.

    Zuständig für die Entgegennahme einer solchen Verpflichtungserklärung nach §§ 66 - 68 Aufenthaltsgesetz sind regelmäßig die deutschen Ausländerbehörden am Wohnort des Einladers. Dort sind auch die entsprechenden Formulare erhältlich. Im Rahmen der Unterzeichnung einer Verpflichtungserklärung wird die Bonität des Einladers geprüft und dessen Unterschrift beglaubigt.

  9. #8
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.283

    Re: Schwiegermutter einladen

    Olli, ich glaube du hast Recht.

    Die Botschaften machen dies wohl nur noch für Deutsche in deren Bezirk (Auslandsdeutsche . zumindest gilt das für Peking und Prag) - war aber bis vor ein paar Jahren noch problemlos möglich.

Ähnliche Themen

  1. Arzt für Schwiegermutter in BKK
    Von houndini im Forum Treffpunkt
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.11.08, 19:24
  2. Krankenversicherung für Schwiegermutter
    Von bergmensch im Forum Treffpunkt
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 24.09.04, 10:01
  3. Tickets für die Schwiegermutter
    Von bergmensch im Forum Touristik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.07.04, 11:58
  4. Schwiegermutter zu Besuch einladen
    Von Tommy im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.01.04, 23:38