Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 24

Schweizer Pass / Erleichterte Einbürgerung

Erstellt von Roni, 15.03.2010, 15:22 Uhr · 23 Antworten · 8.671 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Roni

    Registriert seit
    04.03.2010
    Beiträge
    70

    Re: Schweizer Pass / Erleichterte Einbürgerung

    Hallo Walter
    Ja, ich werde den Antrag sicher stellen, wenn es soweit ist. Ein Bekannter der mit einer Vietnamesin verheiratet ist, hat mir geraten den Antrag zur "Erleichterten Einbürgerung" bereits mit ca. 4 1/2 Jahren zu stellen, da wie Du es ja selber geschrieben hast, etwa rund 10 Monate oder gar mehr Monate verstreichen können, bis die Sache durch ist. Im Moment hat meine Frau ja (nach 3 Jahren) die Aufenthaltsbewilligung B. Der B-Ausweis muss Jahr für Jahr erneurt werden und die Plastikpappe von "Ausweis" kostet jährlich stolze Fr. 96.00 (+ neues Passfoto). Das finde ich echt mühsam. Mein Ziel ist klar. Möglichst schnell Schweizer Pass beantragen, damit das ein Ende hat. Übergangsmässig werden wir mit 5 Jahren den C-Ausweis beantragen, bis die Einbürgerung durch ist. Gruss Roni

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Walter58

    Registriert seit
    17.08.2007
    Beiträge
    138

    Re: Schweizer Pass / Erleichterte Einbürgerung

    Zitat Zitat von Roni",p="836899
    Der B-Ausweis muss Jahr für Jahr erneurt werden und die Plastikpappe von "Ausweis" kostet jährlich stolze Fr. 96.00 (+ neues Passfoto). Das finde ich echt mühsam. Mein Ziel ist klar. Möglichst schnell Schweizer Pass beantragen, damit das ein Ende hat. Übergangsmässig werden wir mit 5 Jahren den C-Ausweis beantragen, bis die Einbürgerung durch ist. Gruss Roni
    Das ist aber teuer bei Euch Bei uns kostete die Erneuerung des B-Ausweises nur Fr. 40.00! Wir haben den C-Ausweis nicht gemacht, da wir davon ausgegangen sind, dass meine Frau das Schweizer Bürgerrecht innert nützlicher Frist bekommt.

    Übrigens, das Gesuch auf erleichterte Einbürgerung ist nicht ganz günstig: Den Bescheid (ob positiv oder negativ) erhältst Du per Nachnahme, kostet Fr. 750.00

  4. #13
    Avatar von Roni

    Registriert seit
    04.03.2010
    Beiträge
    70

    Re: Schweizer Pass / Erleichterte Einbürgerung

    Hallo Walter
    Ja, ich wohne im Kt. Solothurn, geografisch und wirtschaftlich grenzt mein Teil des Kantons aber an die Region Basel. Bis vor 2 Jahren, waren die Kosten auch noch bei etwa Fr. 40.00 für B-Ausweis. Doch dann kam der Schengenraum. Positiv war, dass meine Frau seither problemlos mit mir ins angrenzende Deutschland oder Frankreich etc. mitgehen kann. Negativ war, es gab nun die neuen Ausweise in Kreditkartenformat und dafür hat man im Kanton Solothurn jährlich Fr. 96.00 zu löhnen. Danke für den Tipp wegen dem C-Ausweis. Werde dann auch darauf spekulieren, dass meine Frau den CH-Pass innert "nützlicher Frist" erhält . Ich weiss schon, dass die Sache nicht billig werden wird, aber schliesslich hat meine Frau dann auch andere Vorteile vom CH-Pass. Mein beiden Kinder und ich haben den CH-Pass und ich möchte den CH-Pass auch für meine Frau beantragen. PS: Das mit dem zu Hause nur Deutsch reden wurde mir schon mehrmals gesagt. Ich habs auch schon versucht. Aber ich falle dann immer wieder in unser gewohntes "Kudelwudel" aus Deutsch, Englisch, etwas Thai und unsere "eigene Mischmaschsprache" zurück, da es so einfacher geht. Ich muss mich da mal selber an der Nase nehmen. Danke für Deine Tipps! Gruss Roni

  5. #14
    Avatar von Panda

    Registriert seit
    23.02.2010
    Beiträge
    811

    Re: Schweizer Pass / Erleichterte Einbürgerung

    Hi Walter58 und Roni
    wisst Ihr event. etwas über Anwälte betreffend Familiennachzug ? Bin Seit 1,5 Jahren mit einer Thai verheiratet und nun möchten wir unsere (ihre) Tochter in die Schweiz holen. Jedesmal wenn ich beim Migrationsamt etwas einreiche dann kommen 20 neue fragen / forderungen. Wir haben keinen Bock mehr auf dieses Amt und möchten dies von einem Anwalt erledigen lassen (wie erwähnt versuchen wir es seit 1,5 Jahren und die kleine ist 4 Jahre alt und nicht mit Osama Bin Laden verwandt) Danke

  6. #15
    Avatar von Walter58

    Registriert seit
    17.08.2007
    Beiträge
    138

    Re: Schweizer Pass / Erleichterte Einbürgerung

    Hallo Panda,

    da kann ich Dir leider nicht helfen, da meine Frau vor ihrer Heirat mit mir keine Kinder hatte. Ein befreundetes Ehepaar (Mann Schweizer, Frau Thai) von uns hat vor 2 Jahren die 7-jährige Tochter der Frau mittels Familiennachzug in die Schweiz gebracht. Bei ihnen lief es in der Schweiz problemlos, nur in Thailand hat es etwas gedauert, da der Vater, der sich kurz nach der Geburt "verabschiedet" hat, Geld dafür sehen wollte, dass er die Tochter "freigibt". Hat aber nicht geklappt, da er nicht offiziell verheiratet war.

  7. #16
    Avatar von Panda

    Registriert seit
    23.02.2010
    Beiträge
    811

    Re: Schweizer Pass / Erleichterte Einbürgerung

    @Walter58 und Roni
    sorry das ich euch so überfalle aber es ist mir grad hoch gekommen. Habe gesehen das Ihr auch Schweizer seit und daher habe ich mich an euch gewandt.
    P.s bei uns in Zürich kostete der B Ausweis in Kredikarten Format genau 100Sfr. und habe auch das Problem dass ich mit meiner Frau misch masch rede :-)

  8. #17
    Avatar von Walter58

    Registriert seit
    17.08.2007
    Beiträge
    138

    Re: Schweizer Pass / Erleichterte Einbürgerung

    Zitat Zitat von Panda",p="837024
    sorry das ich euch so überfalle aber es ist mir grad hoch gekommen. Habe gesehen das Ihr auch Schweizer seit und daher habe ich mich an euch gewandt.
    Kein Problem, dazu ist dieses Forum ja auch da.

  9. #18
    Avatar von Roni

    Registriert seit
    04.03.2010
    Beiträge
    70

    Re: Schweizer Pass / Erleichterte Einbürgerung

    Hallo Panda
    Mit Anwälten musste ich mich (zum Glück) noch nicht herumschlagen und kann Dir leider auch nicht weiterhelfen.
    Meine Frau hatte zuvor auch noch keine Kinder. Hast Du schon mal beim Thail. Konsulat in Zürich nachgefragt? Vielleicht leisten die ja Rechtshilfe oder kennen Anwälte die Erfahrung in solchen Angelegenheiten haben? Gruss Roni
    Jedenfalls Toi, Toi, Toi!

  10. #19
    Avatar von Panda

    Registriert seit
    23.02.2010
    Beiträge
    811

    Re: Schweizer Pass / Erleichterte Einbürgerung

    Danke Walter
    bei mir hat das Migrationsamt ständig neue Ideen, in der Botschaft in BKK haben sie gesagt das meine Frau in der Schweiz den Antrag für Familiennachzug stellen muss und nun muss sie hier Auskunft darüber geben warum sie nicht mit der Tochter eingereist ist!? Egal was oder wie wir es machen, es wird einfach umgedreht und das spiel beginnt von vorne. Weiss nicht wie es bei euch ist aber wir werden hier in Zürich heftig schickaniert. Ich habe manchmal das Gefühl meine Ex Freundinn arbeitet auf dem Amt und will mir ans Bein bissle ! ggrrrrrr

  11. #20
    Avatar von Panda

    Registriert seit
    23.02.2010
    Beiträge
    811

    Re: Schweizer Pass / Erleichterte Einbürgerung

    Danke Roni, das mit dem Thai Konsulat ist eine Gute Idee ! Sie geht ja auch dort in den Deutsch Kurs.
    Werde mich mal schlau machen. Einfach mühsam diese Behörden

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Erleicht. Einbürgerung/CH-Pass f. thail. Frau
    Von Roni im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.03.10, 13:44
  2. Einbürgerung
    Von ray im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 18.03.09, 20:16
  3. Erleichterte Einbürgerung
    Von Walter58 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.09.07, 12:21
  4. Einbürgerung
    Von PengoX im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.07.04, 14:45
  5. Einbürgerung
    Von nase im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 30.01.02, 21:26