Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 55

schriftliche Remonstration bei Schengen (erbitte schnelle Antwort)

Erstellt von donpheebin, 07.06.2010, 21:54 Uhr · 54 Antworten · 32.669 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von donpheebin

    Registriert seit
    07.06.2010
    Beiträge
    2

    Question schriftliche Remonstration bei Schengen (erbitte schnelle Antwort)

    Moin Moin aus Hamburg
    meine Freundin aus Bangkok (geboren in "korat", studierte bankerin) hat vor ein paar Wochen ein Antrag auf ein Shengen Visum beantragt. dies wurde leider abgelehnt (wie ich jetzt weiss scheint das ja nichts besonderes zu sein...)
    der Grund war wie so haeufig die Rueckkehrwilligkeit, da sie in der Agentur wo sie Arbeitet keine Ferien bekommt und somit mit Ihrem Besuch hier entlassen werden wuerde.
    nun will ich versuchen eine schriftliche remonstration einzureichen. Eine bekannte von ihr die jetzt eine Firma aufgemacht hat, hat Ihr auch ausgeschrieben, das sie sie zum Termin der Rueckreise einstellen wird.
    Ich habe nirgends auf der (tollen!) website unserer "netten" Botschaft in Bangkok gefunden wie so ein schreiben aussehen soll
    und unter der Kostenflichtigen hotline wurde meiner Freundin nur erzaehlt sie muesse einen zweiten Antrag stellen und nochmal die Visagebuehren zahlen.
    auch wundere ich mich wie bei einer schriftlichen Remonstration der Pass eingereicht wird in dem ja das Visum muss.
    schickt man ihn mit oder wird er nur im Falle der Akzeptanz nachgereicht?
    Ich denke ich habe keine grosse Chance will es aber auf jeden Fall versuchen um ihr Deutschland zu zeigen.

    Ich wuerde mich sehr ueber eine schnelle Antwort freuen

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von donpheebin Beitrag anzeigen
    ... meine Freundin aus Bangkok (geboren in "korat", studierte bankerin) ...
    Wie lange sollte sie Dich denn besuchen?
    Ist doch klar, dass bei den aktuell weltweiten Turbulenzen keine Bank ihren qualifiziertesten Mitarbeitern einfach mal so ein paar Wochen freigibt.
    Zum Thema Remonstration gibt es ausreichend viel Hinweise im Netz.
    Falls Du ne Flatrate hast, solltest Du fuendig werden remonstration deutsche botschaft - Google Search

  4. #3
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.290
    Well,

    bei der Konstellation wundert es mich ehrlich gesagt nicht, wenn das Visum abgelehnt wird - die Gründe hast Du ja selbst angegeben. Remonstration ist eigentlich nichts besonderes, drum steht das auch nicht auf der HP, denn das ist das Normalste, was man normalerweise in solchen Fällen überall macht, wenn man etwas nicht bekommt -> man frägt nach, argumentiert neu, bringt noch das Gewünschte und der andere überdenkt nochmals seine Entscheidung. Im Verwaltungsdeutsch heisst das halt Remonstration, danach gibt es das Visum oder einen mehrseitigen Bescheid, mit dem man dann beim VG Berlin klage erheben kann (was aber eine ganz andere Baustelle ist.)

    Eine Remonstration macht nur Sinn, wenn

    1. Du eine Vollmacht hast, deine Freundin zu vertreten, denn Du bist nicht Antragsteller
    2. ihr neue geeignete Papiere/Erkenntnisse/Nachweise habt, mit der man die Entscheidung der Botschaft überdenken lassen kann.

    Nur, eines sollte klar sein, der neue Job sollte ja mindestens gleichwertig des Bankenjobs sein; Gefälligkeit(job)sschreiben kennt die Botschaft zur Genüge und man wird mit Sicherheit darauf herumreiten.

    Ein Pass bedarf es dazu erstmal nicht, die Frau ist ja jetzt aktenkundig. Wird der Remonstration stattgegeben (was selten der Fall ist), dann darf man in der Tat einen neuen Antrag einreichen und dieser wird dann positiv beschieden.

  5. #4
    Avatar von donpheebin

    Registriert seit
    07.06.2010
    Beiträge
    2
    eigendlich wollte sie so lange wie moeglich kommen... also 3 monate aber inzwischen waere ich auch ueber 2 wochen gluecklich
    wir sind ein bisschen Blauaugig da herangegangen da ich noch keine erfahrungen mit visa fuer nicht europaer hatte und sie gar keine Erfahrung fuer Visa also sind wir blindlinks in die Fragen der netten Botschaftsmitarbeiter reingelaufen
    was meint ihr mit auf dem Antag herumreiten?
    sollte ich die Remonstrstion lieber lassen weil sie dadurch einen negativen Eintrag bekommen koennte.
    hat jemand von euch erfahrungen mit reisebueros in Bangkok?
    koennen die einem helfen? habe eine Bekannte die mit einer tour reise nach europa gekommen ist sie hatte nicht so viele probleme mit dem visum.
    und danke fuer die schnellen Anworten (auf google haette ich selber koennen muessen so hab ich ja auch das forum hier gefunden...
    aber viele der Links sind tot und ich suche immernoch nach einem Beispieltext... naja wenn es formlos ist werde ich da schon was schreiben koennen. weiss ja was da drin stehen muss)
    wenn ich das richtig im Internet gelesen habe, erfolgt die Remonstration Formlos
    (hatte von jemanden gehoert das es ein Vordruck gaebe. Dem scheint aber ja nicht so zu sein...)
    vielen dank noch einmal
    Donpheebin

  6. #5
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Du möchtest auf eine Einzelfallentscheidung mit einem Baustein antworten?

    Ganz einfach.

    Remonstration als Betreff evt. die Visanummer

    lädst dir halt eine Vollmachtserklärung runter von einer Webgsite runter und modifizierst sie ein bisschen.



    Als Bankerin wird sie ein wenig D/E können

    Als erstes bittest du dann um die Ablehnungsgründe mit der Vollmacht.


    Dann schaust halt und bereitest bereits jetzt, möglichst mit Datum vor Bekanntgabe der Gründe einiges vor.



    Belege für die Rückkehrwilligkeit wären z.B. neuer Arbeitsvertrag mit Beginn nach der Rückkehr mit ordentlichen Konditionen, evt. formal höhere Position. Die Verwurzelung in der Familie. Ist sie z.B. in einigen Organisationen tätig? ....

    Dann schilderst du nochmal die Situation und dass der derzeitige Zeitpunkt eines Arbeitsplatzwechsels für eine Reise prädestiniert ist, insbesondere um auch Deutschland kennenzulernen.


    ...

  7. #6
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.290
    was meint ihr mit auf dem Antag herumreiten?
    Das war anders gemeint: Man wird auf dem neuen Job herumreiten und eigentlich auch nicht ohne Grund. Ihr habt 3 Monate beantragt und so lange gibt keine Bank frei, daher wahrscheinlich die Ablehnung. Jetzt kommt ihr wieder und sagt, ok, sie muss kündigen und kann in 3 Monaten einen Job bei Firma x beginnen. Holla, da werden die Alarmglocken doch leuten und man wird dann schon genau nachfragen, was das für ein Job ist und warum man jetzt damit kommt.

    sollte ich die Remonstrstion lieber lassen weil sie dadurch einen negativen Eintrag bekommen koennte.
    Den hat sie bereits, dürfte wahrscheinlich auch ein kleiner Stempel BKK xx.xx.2010 auf der letzten Passseite zu finden sein.

    ABER um überhaupt eine Remonstration durchzuführen, musst Du erstmal genau wissen, warum genau abgelehnt wurde. Erst dann kann man sich überlegen, ob es noch einen Sinn macht, oder aber die Entscheidung tatsächlich wasserfest ist.
    Von daher würde ich mich erstmal an die Botschaft wenden (mit Vollmacht) und dann könnt ihr weitersehen.

    habe eine Bekannte die mit einer tour reise nach europa gekommen ist sie hatte nicht so viele probleme
    Nachvollziehbar, ist ja dann ein Touristenvisum mit Tourprogramm, Hotels etc. Das ist sicherlich einfacher. Geht uns ja auch so, wenn man in gewisse Länder visumspflichtig ist und bei einer Pauschalreise es problemloser ist, als bei einem Einzelvisum (z.B. China).


    naja wenn es formlos ist werde ich da schon was schreiben koennen. weiss ja was da drin stehen muss)
    wenn ich das richtig im Internet gelesen habe, erfolgt die Remonstration Formlos
    (hatte von jemanden gehoert das es ein Vordruck gaebe. Dem scheint aber ja nicht so zu sein...)
    Da gibt es keinen Vordruck, das ist in der Tat formlos. Ich habe anno 2003 eine Remonstration durchgemacht; dies bedeutete sich mit dem Thema ernsthaft auseinandersetzen, eine Strategie aufbauen, Notfallpläne im Hinterkopf haben, alles formulieren und gegenlesen lassen, mit der Botschaft telefonieren und mal "schnell" runterfliegen dank einem verständnisvollen Chef und die Sache vor Ort klären. War mit Glück auch erfolgreich; aber nochmals muss ich mir das nicht antun.

  8. #7
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Muß die Vollmacht eigentlich ex ante vergeben werden oder reicht es auch aus, nachträglich, nachdem der Fall schon in den Brunnen gefallen ist, eine solche auszustellen?

  9. #8
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.290
    Ich empfehle immer zum Antrag eine Vollmacht nebst Begleitschreiben beizufügen.

    Es geht aber auch - ex post - also in deiner Schreibweise, wenn man das Seil in den Brunnen hinabwirft. Macht halt etwas Arbeit und Aufwand.

  10. #9
    Avatar von wansau

    Registriert seit
    28.12.2009
    Beiträge
    1.016
    @donpheebin
    Ich war 2009 auch in Remonstration gegangen , mit Erfolg.
    Viele verliebte Jungs machen den Fehler, den Antrag für 3 Monate zu stellen ( ich auch beim ersten Mal ). Besser ist für 4 Wochen. Ist ja auch plausibel, kaum jemand in Thailand bekommt länger als 2 Wochen Urlaub... Also ändere in Deinem Remonstrationantrag die Besuchszeit, dafür brauchst Du aber keine neue Verpflichtungserklärung von der AB. Sie gilt 6 Monate. Persönliches Vorsprechen bei der DB ist sehr vom Vorteil. Natürlich solltest Du den Part des Sprechers und Erklärers bei der Botschaft übernehmen, dazu wiederum brauchst Du von Deiner Freundin die Vollmacht. Am counter 10 wird Du dann zum Gespräch empfangen. Über Benimmregeln will ich hier nicht schreiben, aber es versteht sich wohl von selbst wie man miteinander sprechen sollte. Sehr gut wäre auch, wenn Du einen Einladungsbrief beigefügt hättest ( kann man aber auch noch bei der Remon. machen )
    Sicher wird als Ablehnung immer die Rückkehrwilligkeit angegeben. Wenn Ihr eine Arbeitsbescheinigung oder besser noch vom AG einen Brief vorweisen könnt, dass sie nach ihrem Besuch dort weiter beschäftigt ist, stehen die Chancen ganz gut.
    Wie eingangs schon erwähnt, ich habe nur positive Eindrücke von der Botschaft in Bangkok. Unsere Anträge wurden bisher immer stattgegeben. Der letzte Akt ist nun unser Hochzeitsvisa.
    Das Forum hat mir dabei sehr viele nützliche INFO´s gegeben. Auch wenn es viel Zeit kostet verschiedene Beiträge zu lesen... es lohnt sich allemal.

    Viel Glück wansau

  11. #10
    Avatar von omega79

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    10
    meine ab sagte die verpflichtungserklärung gelte 2 jahre ... die sachbearbeiterin musste erst ihren chef fragen ob ich eine bekomme weil mein arbeitsvertrag nur bis juli 2011 befristet ist ... hab ich dann bekommen
    bei der vorlage auf der botschaft sollte sie aber nicht älter als 6 wochen sein

Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Remonstration erfolgreich durchführen - aber wie?
    Von disponent im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 06.08.12, 10:33
  2. Dringende Visa Frage . Bitte um schnelle Antwort .
    Von Alpha_Okami im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 13.09.11, 16:18
  3. Visa-Laufzeit in Remonstration ändern
    Von Godefroi im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.02.06, 16:23
  4. Schnelle Übergabe
    Von phimax im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 23.11.04, 11:19
  5. Kurze frage...schnelle antwort ?
    Von MenM im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.11.01, 23:13