Seite 5 von 25 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 249

Schrieftsatz an das AA von Deutschland.

Erstellt von berliner35, 16.04.2013, 13:08 Uhr · 248 Antworten · 18.537 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373
    Zitat Zitat von berliner35 Beitrag anzeigen
    Eine Befragung wegen Verdacht auf Scheinehe ist Gerichtlich verboten!

    Senatspressestelle - Mäurer: Kritik an Überprüfung von Scheinehen unscharf
    Das war mir neu, find das recht interessant. Danke dafür.

    @ Berliner35,
    " baust " du mit Absicht Rechtschreibfehler und " spezielle Wörter " in deine Postings hier ein..?

    Falls ja..warum ?
    Du bist schon etwas älter ?

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373
    Zitat Zitat von Dart Beitrag anzeigen
    Manno, der Typ ist forenweit unter multiplen Nicks bekannt, wer mit dem noch diskutiert, muss jede Menge Langeweile haben.

    Just my 2 cents.
    Dann nenn doch einfach mal..die multiplen Nicks.
    Einfach wegen der " Erleuchtung "..
    Mir selbst, ist RAMA ?? X ?? in Erinnerung.. ( Tip Forum )

  4. #43
    Avatar von pumlakum

    Registriert seit
    14.02.2004
    Beiträge
    444
    Hallo berliner35,

    habe bisher alle Beiträge von Dir und den Membern mit großem Interesse gelesen. Dein Anliegen mag ja verständlich und für Dich persönlich nachvollziehbar sein.
    Doch Deine Art und Weise, wie Du Deine Schriftstücke an Behörden und Ämter verfaßt, der unhöfliche Ton und die erschreckende Rechtschreibung, geben einem doch zu denken.
    Wenn mich solch ein privater Schriftverkehr erreichen würde, kämen die Briefe in hohem Bogen in den Papierkorb(ohne Rückantwort).
    Aber leider sind deutsche Behörden gezwungen, auch auf solch sinnfreie Post, wie Deine, zu antworten.
    Einenseits zitierst Du zig §§, andererseits bist Du unhöflich, teilweise beleidigend und absolut sinnfrei in Deinen Schriftstücken.
    Selbst wenn Du der deutschen Grammatik und Rechtsschreibung nicht vollends mächtig bist, laß doch Deine Post von einer Person Deines Vertrauens erledigen.
    Hier vielleicht noch einige Behörden, wichtige Persönlichkeiten und Institutionen als Anregung, an welche Du Dein Anliegen, Deine Probleme und Beschwerden richten könntest:
    Vielleicht findest Du irgendwie Gehör und Unterstützung.
    - EUROPEAN COURT OF HUMAN RIGHTS (Straßburg),
    - United Nations Commission on Human Rights,
    - Deutsches Institut für Menschenrechte (Berlin),
    - Regionales Informationszentrum der Vereinten Nationen für Westeuropa,
    (Bonn)
    - Der Sonderbeauftragteder EU für Menschenrechte (em.o.Univ.-Prof. DDR. Waldemar Hummer),
    - Kommissar für Menschenrechte im Europarat,
    - Secretary-General Ban Ki-moon,
    - Petitionsausschuß des Deutschen Bundestages,
    - Bundeskanzlerin Angela Merkel,
    - Bundespräsident Joachim Gauck,
    - Petition an seine Majestät König Bhumibol Adulyadej in Thailand,
    - Petition an seine Heiligkeit Papst Franziskus im Vatikanstadt und
    - Internationales Rotes Kreuz.

    Empfehlung:
    Bitte alle Schriftstücke nicht per E-Mail, sondern mit Einschreiben-(Rückschein) senden.
    Dann hast Du stets einen aktuellen Beweis Deiner Post. Fertige bitte stets eine Kopie Deiner Korrespondenz an.
    Ein Gedanke vielleicht noch: Informiere doch mal überregionales TV, Presse und Runkfunk.
    Oft helfen auch Journalisten großer Medien und die Behörden handeln zu Deinem Gunsten sehr schnell und unbürokratisch.
    Ein wirklich interessantes und beeindruckendes Schicksal.

    Ich werde auch weiterhin die Beiträge zu Deinem Anliegen verfolgen und wünsche Dir viel Erfolg.

  5. #44
    Avatar von michael59

    Registriert seit
    15.08.2007
    Beiträge
    1.959
    Vielleicht kann ja ein Moderator den Rechtschreibfehler aus der Titel entfernen- der tut im Auge weh!!

  6. #45
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.506
    Michael, da bin ich gegen, das sollte man so lassen, damit der Leser gleich ahnt, was ihm in dem Thread blüht.

  7. #46
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    9.309
    Es gibt einen trolligen "Forennomaden" mit dieser Spammasche, der anderswo exorziert wurde....

  8. #47
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Michael, da bin ich gegen, das sollte man so lassen, damit der Leser gleich ahnt, was ihm in dem Thread blüht.
    Stimme zu.
    Im übrigen wird der TS wohl all seinen "Brieffreunden" schon längst mitgeteilt haben, dass er inzwischen die Weltoeffentlichkeit infomiert habe. Da ist es hilfreich, nur die Überschrift lesen zu müssen.

  9. #48
    Avatar von berliner35

    Registriert seit
    17.04.2009
    Beiträge
    330
    Etwas über mich !

    Trete dieses Jahr in mein 79 Lebenjahr,habe keinen Hauptschulabschluß,eventuell sind wir Abgänge von 1950 von der Idiotenschule abgegangen!
    Habe in mein Zeugnis geschaut,nein es war die 12 Volksschule in Berlin Lichtenrade!!!
    Dabei ist uns damals ein Jahr Schule verloren gegangen,deshalb so dumm?

    Habe mich in die Gesetze eingeklinkt wegen des Betrug für alle Auslandsrentner,Witwen und Waisen,Weltweit.
    Das war vor 7 Jahren,jeden Monat der gleiche Betrug mit der Überweisungsgebühren.

    Mehrmals Anschreiben an die DRV Berlin,kein Erfolg.Beschwerde über den Petitionsausschuß des Bundestag,geantwortet hat das Wirtschaftministerium.
    Antwort.: Der Pedant hat wohl Recht,aber das ist so üblich in Deutschland!
    Da wird offen zugegeben,es wird verstoßen gegen den § 47 SGB I !!!
    Petitionsausschuß.: Danke für Ihre Anfrage,bei einer erneuten Beschwerde wenden sie sich an uns!

    Einige User können sich nun ersparen zu verweisen auf das Wort "" SOLL "" Das ist eine Saublöde Antwort!Suchen hilft!
    Darüber gibt es eine Gesetzgebung,die Erklärt einzelne Wörter im Gesetz!

    Hier nun ein Link aus einem Beschluß von 2003!

    Als Sollvorschrift folgt aus § 47 SGB I, dass Rentenzahlungen kostenfrei auf ein Konto des Empfängers zu zahlen sind. Nur im Ausnahmefall hat die Sozialverwaltung Ermessen, einen anderen Zahlungsweg zu nutzen. Auch bei Rentenüberweisung ins Ausland ist § 47 SGB I ohne Einschränkung anzuwenden. Dies entspricht der zutreffenden ganz herrschenden Meinung (vgl. Seewald in Kasseler Kommentar, SGB I § 47 Rn 4, 6; Mrozynski: SGB I, 2. Aufl. 1995, § 47 Rn. 3; Hauck in Hauck: SGB I, § 47 Rn. 3b, 5; Heinze in Bochumer Kommentar, 1979; § 47 Rn. 1f.; Klose in Jahn: SGB I, § 47 Rn. 13; VerbKom, 1994, § 47 SGB I Rn. 4f.; Anderes ergibt sich auch nicht bei Schellhorn in GK-SGB I, 3. Aufl. § 47 Rn. 1d, 3). Dabei wird hinsichtlich der Kostenfreiheit auf das Gebot des § 270 BGB im allgemeinen Geschäftsverkehr abgestellt, dass die Zahlungsschuld eine Bringschuld ist und dieses Gebot durch § 47 SGB I seine sozialrechtliche Bestätigung und Ausprägung findet.
    Anfrage an die Bundesbank,wie ist die Kostenverteilung bei der Rentenüberweisung ins außereuropäische Ausland?

    5 Wochen keine Antwort!

    Erneute Anfrage,mit der Androhung einer Strafanzeige,wegen Verdacht auf Kouption der Bundesbank mit den Überweisungsbanken,da es monatlich um eine Schadenssumme von einigen Milionen Euro geht,für die Rentner,Witwen und Waisen Weltweit!

    Antwort kam innerhalb von einer Woche.: Wenden Sie sich an ihre Rentenversicherung,diese übernimmt nur die Bankgebühren
    nur bis zur letzten Bank in Deutschland!

    Nun bin ich durch meine Frau eingestiegen in der Charta und einigen Beschlüßen vom BVerfG und BVerwG,wo eindeurtig der Artikel 6 des GG ausgehebelt wird mit der Aufenthaltsgesetzgebung und der Aufenthaltsverordnung,diese werden über das GG.gestellt!
    Mit einer Seitenlangen Litanei,warum ein außereuropäischer Ehepartner nicht zu seinem Ddeutschen Ehepartner einreisen darf.
    Das Visum und die Aufenthaltserlaubnis von diesen Gerichten verweigert wird!

    Habe das auch beiden Gerichte per Post mitgeteilt,: Sie hebeln unser GG.aus mit dem Ermächtigungsgesetz eines AH.

    Wo leben wir?
    In einer Bananenrepublik?

    Die höchsten Deutsche Gerichte stellen Gesetze über das GG.und die Charta der EU.

    Darum nun meine Klage vor dem BverfG mit den Rechtsansprüchen aus der Charta,somit können die Richter uns mal von hinten beschnuppern,mit dem Rechtsanspruch nach Artikel 267 der AEUV die Klage dem EMGH vorzulegen!

    Nun geht nicht mehr der Spruch.: Klage wird nicht zugelassen!

    Fragt Euch doch mal,warum das BVerfG keinen Beschluß erlassen hat und die Klage nicht dem EMGH vorlegt?

    Denen geht der Arsch in Grundeis unter,der EMGH ist nun das höherstehende Gericht!!!!!

  10. #49
    Avatar von Chris67

    Registriert seit
    16.01.2008
    Beiträge
    3.007
    Zitat Zitat von michael59 Beitrag anzeigen
    Vielleicht kann ja ein Moderator den Rechtschreibfehler aus der Titel entfernen- der tut im Auge weh!!
    Ich war drauf und dran das zu tun, weil es auch mir in den Augen weh tut...

    Aber deshalb:

    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Michael, da bin ich gegen, das sollte man so lassen, damit der Leser gleich ahnt, was ihm in dem Thread blüht.
    ... habe ich es dann doch nicht getan

  11. #50
    Avatar von Khun_Mii

    Registriert seit
    26.06.2006
    Beiträge
    325
    Zitat Zitat von berliner35 Beitrag anzeigen
    Etwas über mich !

    Trete dieses Jahr in mein 79 Lebenjahr,habe keinen Hauptschulabschluß,eventuell sind wir Abgänge von 1950 von der Idiotenschule abgegangen!
    Habe in mein Zeugnis geschaut,nein es war die 12 Volksschule in Berlin Lichtenrade!!!
    Dabei ist uns damals ein Jahr Schule verloren gegangen,deshalb so dumm?...
    Respekt! (und das ist wirklich ehrlich gemeint)
    Sich in diesem Alter für die Gerechtigkeit in der Welt einzusetzen, findet man nicht oft. Ich hätte da vielleicht Angst, vor lauter Aufregung einen Herzkasper zu bekommen.

    Was hast Du denn nach der Schule gemacht?

Seite 5 von 25 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Deutschland und die EU
    Von Tramaico im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 19.03.12, 20:14
  2. Heirat in Deutschland
    Von ROI-ET im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 27.11.10, 14:38
  3. Antworten: 82
    Letzter Beitrag: 29.11.07, 15:45
  4. Was nun, Deutschland?
    Von catweazle im Forum Treffpunkt
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 14.02.07, 09:05
  5. WAT in Deutschland
    Von DST im Forum Treffpunkt
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.07.05, 12:05