Seite 7 von 43 ErsteErste ... 5678917 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 422

Schon wieder!!! Visa abgelehnt!!!

Erstellt von Ronphiboon, 02.04.2009, 08:23 Uhr · 421 Antworten · 34.988 Aufrufe

  1. #61
    Avatar von ReneZ

    Registriert seit
    08.06.2005
    Beiträge
    4.327

    Re: Schon wieder!!! Visa abgelehnt!!!

    @ronphiboon,

    Leider ist der Zweifel an die Rückkehrwilligkeit in diesem
    Fall berechtigt. Schuld daran ist dieses für mich nicht
    akzeptabele A1-Sprachtest Gesetz.
    Es liegt sehr nahe, dass Leute versuchen würden, es durch
    ein Touri-Visum zu umgehen.

    Du musst das nicht persönlich nehmen. Ob ihr sowas vorhattet
    weiss ich nicht, und das können die im Konsulat auch nicht
    wissen. Der Antrag auf einem Touri-Visum in eurem Fall ist
    schon eher ungewöhnlich.

    Leider (!) ist die Getzeslage zur Zeit so.

    Gruss, René

  2.  
    Anzeige
  3. #62
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Schon wieder!!! Visa abgelehnt!!!

    Zitat Zitat von JT29",p="707458
    Ach knarf,

    ich denke du weisst genau was ich meine.
    Es sind einfach alles grundlegend andere Anspruchsgundlagen:
    Dein "Russe" geht nach dem Bundesvertriebenengesetz
    der "Iraker" beantragt Asyl.

    Ja, natürlich weiß ich, was du meinst.
    Aber ich kritisiere ja alleine schon das Vorhandensein eines Bundesvertriebenengesetzes. Ich gönne es ja jedem Russen mit deutschen Vorfahren aus der Steinzeit das deutsche Sozialsystem auszubeuten.
    Aber diesen Verlust mit der Aussperrung nicht deutscher "Untermenschen" wieder ausgleichen zu wollen ist primitiv und abscheulich.

    Nicht die Umsetzung sondern die Grundlagen sind falsch!
    Und somit ist das menschliche Unrecht sehr wohl vergleichbar. Für mich ist ein Deutscher eben nicht hochwertiger als z.B. ein Ghanese, nur weil er zufällig auf deutschem Staatsgebiet geboren wurde oder sein Vater vor Urzeiten mal deutsches Bier getrunken hat.

    Leider sitzen diese rassistischen Irrtümer immer noch in den Köpfen der Führungsgestalten der BRD drin. Anscheinend war ihnen der Untergang 1945 nicht genug. Oder sie denken, die 1000 Jahre sind ja noch nicht um. Ich weiß nicht und will es auch nicht wissen, was in solchen Köpfen vor sich geht. Das ist einfach nur abartig.

  4. #63
    Avatar von Kamoi

    Registriert seit
    11.10.2007
    Beiträge
    160

    Re: Schon wieder!!! Visa abgelehnt!!!

    hi ich finde kcwknarf hat völlig recht.hier in dland scheint so langsam alles aus dem ruder zu laufen.ich bin zwar aus west dland aber die stasimethoden hat man schön fein übernommen,wenn ihr mich fragt.schäuble läßt grüßen.wer überwacht den überwacher?????wer will denn ne onlineüberwachung???für was ist dieses dämliche interview bei der visavergabe wenn ich alle papiere habe.warum soll ich,bzw meine freundin sagen woher sie mich kennt???und wie lange???diese hinterfragung ist für mich stasi vom feinsten.und was ist mit der bespitzelungsaction von t com,deutsche bahn und heute im radio gehört,von noch einer großen firma.wird das nun zum volkssport.ausspionieren und ansch....en??
    wer kann weg hier aus dland.

  5. #64
    Avatar von Ronphiboon

    Registriert seit
    08.03.2009
    Beiträge
    68

    Re: Schon wieder!!! Visa abgelehnt!!!

    @Sailor

    hey, das habe ich ja noch nie gehört. Ich habe natürlich gleich mal gegoogelt aber immer nur Beiträge in Zusammenhang mit der Türkei oder Brasilien gefunden.

    Habe ich das richtig verstanden?

    Ich als der Ehemann und Vater des Kindes beantrage bei der Deutschen Botschaft in Bangkok eine FZF zum Deutschen Kind und nach erhalt kann meine Frau mit meiner Tochter kommen?

    Wie lange dauert es in der Regel bis das Visa ausgestellt wird? Wir wollen ja am 23. Juni nach Thailand zurück.

  6. #65
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Schon wieder!!! Visa abgelehnt!!!

    Zitat Kamoi:

    " für was ist dieses dämliche interview bei der visavergabe wenn ich alle papiere habe.warum soll ich,bzw meine freundin sagen woher sie mich kennt???und wie lange???diese hinterfragung ist für mich stasi vom feinsten. "
    ________Zitatende_______

    Drücke mich mal vorsichtig aus..

    Ein mir recht nahestehender Thaibürger,( weiblich ) ist vor zig Jahren mit ner falschen Identität in die BRD eingereisst.

    Die Touristvisumsdauer..wurde ausserdem um ca. 1 Jahr überzogen.

    Ist nur ein Bsp. was mir pers. bekannt ist.

    Denke, dass die Visavergabestellen, dazugelernt haben.
    Dazugelernt..den Visaantragstellern auf den " Zahn zu fühlen "..

  7. #66
    Avatar von singto

    Registriert seit
    09.11.2007
    Beiträge
    1.055

    Re: Schon wieder!!! Visa abgelehnt!!!

    @yaki
    Davon abgesehen ist es ein Unding, dass stets nach dem Motto "Im Zweifelsfall gegen den ´Angeklagten´" entschieden wird. Als ob die Gefahr des Visamissbrauchs schwerer wöge als die Gefahr, etliche glückliche Beziehungen zu erschweren oder gar zu zerstören.
    Wenn wirklich mal eine Ausländerin hier bleibt (ich hätte gerne mal eine Statistik, wie groß dieses Problem tatsächlich ist!), so what? Deutschland ist sowieso wegen Geburtenmangels am Aussterben und sollte froh sein, dass überhaupt noch jemand kommen will.
    @kcwknarf
    Leider sitzen diese rassistischen Irrtümer immer noch in den Köpfen der Führungsgestalten der BRD drin. Anscheinend war ihnen der Untergang 1945 nicht genug.
    Wohl war!
    Wie ausgeprägt dieses z.T. extrem rassistische Denken dieser Führungsgestalten immer noch ist, das manchmal wirklich an Zeiten vor ´45 erinnert, zeigte sich am deutlichsten bei der Visa-Affaire 2004 in der Ukraine.

    * Michael Glos (CSU) meinte, fünf Millionen sich illegal in Deutschland und Europa aufhaltende Menschen betrieben Schwarzarbeit, Prostitution und Menschenhandel und bezeichnete den Außenminister Fischer als „Zuhälter“ .

    * Hans-Peter Uhl (CSU) nannte Ludger Volmer im Bundestag einen „einwanderungspolitischen Triebtäter“.

    Visummissbrauch = Kapitalverbrechen?
    Ausländer = potentieller Straftäter?

    Damals ging es um die Liberalisierung der deutschen Visapolitik in der Ukraine. Es konnte nicht belegt werden, dass diese Politik tatsächlich dem Menschenhandel Vorschub geleistet hätte. Dennoch wurde dies trotz gegenteiliger Stellungnahmen von Experten mit Vehemenz behauptet. Das einzig Nachgewiesene ist wohl, dass einige Arbeitsmigranten diese Visa benutzt haben, um sicher nach Deutschland einzureisen, um hier ohne die erforderlichen Dokumente freiwillig zu arbeiten. Ein Anstieg von Menschenhandel aus der Ukraine konnte jedoch nicht nachgewiesen werden. Nachgewiesen werden konnte lediglich eine (!) Betroffene von Menschenhandel, die mit einem solchem Visum eingereist ist. Eben dieser Fall wird immer in der Presse zitiert.

    Wollte auch mal gerne wissen, vor was unsere "Führungsgestalten" so viel Angst haben???

    Ist es das, was @nokgeo schreibt:
    Ein mir recht nahestehender Thaibürger,( weiblich ) ist vor zig Jahren mit ner falschen Identität in die BRD eingereisst.
    Die Touristvisumsdauer..wurde ausserdem um ca. 1 Jahr überzogen.
    Wenn das alles ist, dann "Gute Nacht" Deutschland...

    Und um nochmals auf den Ausgangspunkt zurück zu kommen:
    Ein Deutscher Staatsbürger möchte zusammen mit seiner Ehefrau sein Elternhaus in Deutschland besuchen.
    Was bloß, ist daran verwerflich?

  8. #67
    Avatar von Thaimax

    Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    4.075

    Re: Schon wieder!!! Visa abgelehnt!!!

    Zitat Zitat von singto",p="707566

    Und um nochmals auf den Ausgangspunkt zurück zu kommen:
    Ein Deutscher Staatsbürger möchte zusammen mit seiner Ehefrau sein Elternhaus in Deutschland besuchen.
    Was bloß, ist daran verwerflich?
    Naja, war ja vor 1945 auch so, Mischehen sind halt nicht erwünscht.
    Da Lager heute politisch nicht mehr so leicht durchsetzbar sind macht man es halt jetzt auf die Art....

    Wie Knarfi schon geschrieben hat, Thailänder haben halt kein deutsches Blut in ihren Adern.

  9. #68
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.781

    Re: Schon wieder!!! Visa abgelehnt!!!

    Jaja das Dreamteam Maszun und Megge...
    Dein Fall ist dem unseren sehr aehnlich, nur das wir kein gemeinsames Kind haben.

    Wenn es beim Besuchsvisum bleiben soll, halte Dich an Tramaico.

    Was kann helfen ?
    Kein Schengenvisum sondern nur fuer Deutschland beantragen.
    Anbieten die Aufenthaltsdauer deutlich herabzusetzen
    Petitonsausschuss anschreiben
    Auswaertiges Amt anschreiben
    Kontaktiere Deinen zustaendigen Komunal- oder Landespolitiker und verfasst eine Mail an den Botschafter

    Bei uns hat es funktioniert, ich druecke dir die Daumen

    Gruss Volker

  10. #69
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731

    Re: Schon wieder!!! Visa abgelehnt!!!

    Zitat Zitat von Charly",p="707239
    WEnn nicht, dann nimm halt das Kind mit und sage FZV nach D. Dann orientiert ihr euch halt wieder um, ....
    Halt, das funktioniert so nicht, da greift dann wieder die A1, anders waehre es aber wenn erst das Kind und spaeter dann die Mutter.

    ginge ja auch gemeinsam. Ist schon ungewöhnlich, wenn die Frau die Schwiegereltern sehen will und das Enkel darf nicht mit.

    alle die jetzt den dt. Behörden Willkür unterstellen, mit der ....zeit vergleichen sollten sich einfach mal fragen ob sie hier nur ihren persönlichen Lebensfrust loswerden wollen.

  11. #70
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731

    Re: Schon wieder!!! Visa abgelehnt!!!

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="707426
    Zitat Zitat von Ronphiboon",p="707418
    Die können mich alle kreuzweise und Spirallenförmig... Der Schmerz sitz im Moment tief aber das wird sich legen und am Ende werde ich doch mein Ziel erreichen.
    :bravo: Jawoll, das ist die richtige Einstellung!

    Dieses Jahr ist Superwahljahr. Es ist ein idealer Zeitpunkt, um Mißstände zu publizieren. Die Politiker werden vor Wahlen immer sehr nervös. Eine solche Story zum richtigen Zeitpunkt im richtigen Blatt platziert kann mehr bewirken als die Wählerstimmen einer Großstadt zusammen.
    Man denke nur an Ministerpräsident Koch, der wegen seiner ausländerfeindlichen Sprüche fast gestürzt wäre.
    Also: Fakten sammeln und dann eine schöne Medienkampagne starten, um diesem menschenunwürdigen Verhalten endlich ein Ende zu setzen. Ich habe gerade mit meinem Journalistenfreund schon mal ein kleines Brainstorming dazu gemacht. Wer es am Ende macht, ist aber egal. Hauptsache, es erzielt seine Wirkung.
    Wie weit bist Du mit Deiner Medienkampagne?

Seite 7 von 43 ErsteErste ... 5678917 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Visa schon wieder
    Von strato im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 24.08.12, 21:18
  2. schon wieder TG
    Von Odd im Forum Thailand News
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.10.06, 16:29
  3. Touri-Visa abgelehnt
    Von ti rak im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 21.03.05, 12:15
  4. Visa abgelehnt was nun ?
    Von meinethaifrau im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 31.12.03, 12:36